Máire Brüning Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(9)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2“ von Máire Brüning

Venedig 1254

Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will.
Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit?
Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat.

Spannung und Liebe bis zur letzten Seite. Man fiebert mit den Charakteren mit. Empfehlenswert!

— Kayla-MacLeod

gelungene Fortsetzung, Spannende Suche im Venedig des 13. Jahrhunderts

— SilVia28

Die Fortsetzung, auf die ich gewartet habe!

— susanneC

eine gelungene fortsetzung

— komm_wir_gehen_schaukeln

Sehr gelungene Fortsetzung der Reihe!

— Nelebooks

Schöne Steigerung zu Band 1 mit Krimifeeling und steigender Spannung und einer sehr überraschenden Wendung am Ende.

— MiraxD

Spannende Fortsetzung in den Kanälen Venedigs, leider ohne die Stärken des ersten Teiles

— Argentumverde

Stöbern in Historische Romane

Die Malerin

Das Leben und Leiden der Gabriele Münter, die Muse eines Malers

Arietta

Abschied in Prag

Eine tragische Liebesgeschichte, die berührt, betroffen macht und noch lange, lange nachklingen wird

katikatharinenhof

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der das 12. Jahrhundert facettenreich zum Leben erweckt.

Moni2506

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Abenteuer geht weiter

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    junia

    18. August 2017 um 18:35

    Wie kam ich zu diesem Buch?Durch eine Leserunde bei Facebook wurde ich auf Teil 1 der Reihe aufmerksam. Eine Leserunde zu Teil 2 fand bei Lovelybooks statt.Das Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung hat.Wie finde ich Cover und Titel?Das Cover finde ich immer noch arg schnulzig, so wie bei Teil 1. Aber das ist ja auch alles Geschmackssache.Um was geht’s?Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Nael, Ravena und Tarun. Die Story ist logisch, spannend aufgebaut, äußerst verzwickt und hatte einige für mich echt überraschende Wendungen. Teil 2 ist meines Erachtens nur verständlich, wenn man Teil 1 gelesen hat, ansonsten kommen vermutlich zu viele Fragen auf.Wie ist es geschrieben?Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein. Teil 2 ist um einiges rabiater, direkter und auch pikanter als Teil 1.Wer spielt mit?Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen, ich habe mitgefiebert und auch mitgelitten, oja, mitgelitten.Wie steht es mit der Fehlerquote?In meiner Ausgabe (Vorabexemplar) befinden sich noch einige Rechtschreib- und Kommafehler. Mich stört sowas leider immer beim Lesen. Ich gehe aber davon aus, dass da noch ein Lektorat drüber schaut.Mein Fazit?Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe: Einen sehr spannenden zweiten Teil, somit erhält das Buch von mir wohlverdiente 5 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese.

    Mehr
  • spannende Fortsetzung

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    SilVia28

    17. May 2017 um 10:29

    Ravena gerät in einen Zwiespalt ihrer Gefühle, sie sorgt sich um ihren Ziehsohn und möchte gleichzeitig den Gefühlen von Nael auf den Grund gehen, sowie seine Geheimnisse erfahren. Nael versucht seine Vergangenheit vor Ravena zu verbergen, da er sich um ihre Sicherheit sorgt. Das ergibt zusammen eine menge Probleme mit denen sie sich auseinandersetzen müssen und macht ihr eigentliches Ziel nicht einfach. Es ist der zweite Teil der Reihe, ein sehr spannendes Buch, was den Leser in das Venedig des 13. Jahrhunderts eintauchen lässt. Mich hat dieses Buch von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Die Gefühle und Handlungen der Protagonisten waren sehr verständlich und leicht nachzuvollziehen. Ein wundervolles Leseerlebnis.

    Mehr
  • Aufregend schön!

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    susanneC

    06. March 2017 um 06:29

    Schon mit dem ersten Absatz hatte es mich wieder gepackt! Dieses Gefühl, in eine andere Zeit, an einen anderen Ort katapultiert zu werden. Das liegt am Schreibstil der Autorin, die in fließenden Worten von einer Welt erzählt, die ungeheuer plastisch in meinen Gedanken real wird. Ich begebe mich auf eine gefährliche Reise nach Venedig. Um Tarun zu finden reisen Ravena und Nael in die Stadt der Kanäle. Ich war noch nie dort, aber ich habe das Wasser leise an die Mauern schwappen gehört, das fahle Licht am Morgen gesehen und mehr als einmal den Atem angehalten, weil das Netz der boshaften Intrigen nach mir griff.Wer ist Tarun wirklich und was hat es mit Naels Vergangenheit auf sich? Die Autorin spinnt eine komplexe Geschichte um die Fragen, die der erste Teil offen gelassen hat. Dabei beeindruckt mich am meisten Nael. Ich hatte ja geahnt, dass in dem vermeintlichen Medikus mehr steckt (oder vielleicht gehofft), aber der Mann, der mir in diesem Buch begegnet, übertrifft meine Erwartungen. Es ist nicht nur seine Geschichte, die mir stellenweise das gewissen Kribbeln unter die Haarspitzen treibt. Auch Joran hat sich meine Aufmerksamkeit bitter verdient.Ravena ist eine Frau, der meine Bewunderung gehört. Sie weiß, was sie will (meistens) und sie scheut sich auch nicht, es sich zu holen. Die Angst um Tarun, ihre Gefühle für Nael und ihr Stolz machen es ihr nicht immer leicht.Die vermeintlich romantische Lagunenstadt entpuppt sich für die Reisetruppe, mich eingeschlossen, als Sündenpfuhl und trotzdem zeigt die Autorin ihre ganze Schönheit. Wer den ersten Teil gelesen hat, bekommt endlich Antworten auf seine Fragen. Wer allerdings mit dieser Geschichte einsteigen will, dem rate ich ab. Dafür ist die Story zu dicht gewebt, zu verstrickt, es würde nur verwirren.Mich allerdings hat die Fortsetzung mitgerissen. Ein traumhaft schönes Buch mit unerwarteten Wendungen, dass mich über alle Sprossen der Gefühlsleiter gejagt hat.Das Cover passt hervorragend zum Inhalt und verbindet die beiden Teile.

    Mehr
  • komm_wir_gehen_schaukeln

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    komm_wir_gehen_schaukeln

    11. February 2017 um 19:18

    Fazit : Der schreibstil ist einfach klasse , es lässt sich einfach super schnell lesen . Die Geschichte war einfach super . Ich bin sprachlos . So viel gewalt , so viel Gefühl , so viel leid und so viel liebe .  Es ist eine grandiose Geschichte die mich voll in ihren Bann gezogen hat , ich war verliebt , angewiedert und verletzt  es war einfach toll  Am schluss musste ich mir sogar das heulen verkneifen 

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    Nelebooks

    30. January 2017 um 11:27

    Teil 2 Inhalt: "Venedig 1254 Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will. Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit? Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat." Cover: Das Cover passt von der Gestaltung her zum ersten Teil und verspricht einen historischen Roman mit einer schönen Liebesgeschichte. Schreibstil: Der Schreibstil von Máire Brüning ist sehr angenehm und schnell und flüssig zu lesen. Meinung: Ich bin wieder gut in die Geschichte hinein gekommen. Ravena ist mir sehr sympathisch und ans Herz gewachsen. Nael wurde mir auch immer sympathischer. Die anderen Charaktere waren auch sehr schön und lebendig gestaltet, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte. Auch die Schauplätze waren sehr gut und nicht langatmig beschrieben, so dass ich das Gefühl hatte, dabei zu sein. Durch den Perspektivwechsel war ich nicht ein Charakter, sondern vielmehr bei allen als stiller Beobachter dabei. Die Geschichte nimmt von Seite zu Seite immer mehr an Fahrt und Spannung auf. So ist der Autorin der Spannungsbogen wunderbar gelungen. Die Geschichte hat mich auch immer wieder überrascht, was das Ganze interessanter gestaltet hat. Ich hatte immer viele Fragen, weshalb ich auf der Suche nach Antworten schnell weiterlesen musste. Fazit: Es ist interessant, abwechslungsreich, überraschend und erschreckend - eine gelungene Fortsetzung der Reihe! (c) Nelebooks

    Mehr
  • Leserunde zu "Wie ein Siegel auf dein Herz Teil 2" von Máire Brüning

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    MaireBruening

    Hallo liebe Historical Romance Leser!Ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde mit  dem zweiten Teil meines historischen Liebesromans " Wie ein Siegel auf dein Herz " einladen. Dazu werde ich unter allen Bewerberinnen und Bewerber 15 E-Books (selbstverständlich, in der Variante die ihr benötigt) verlosen. Um an dieser Leserunde teilzunehmen, ist es erforderlich Teil 1 gelesen zu haben, da es sonst etwas schwierig wird, den Ereignissen zu folgen.Alles, was Ihr tun müsst, um mitmachen zu können, ist:Euch bewerben und mir eine  Frage beantworten. Welche Begriffe verbindet ihr mit der Stadt Venedig?Eine Kurzbeschreibung des Buches:Venedig 1254 Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will. Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit? Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat.

    Mehr
    • 61
  • Eine schöne Steigerung zu Band 1

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    MiraxD

    14. January 2017 um 22:05

    Wie ein Siegel auf dein Herz - Teil 2 ist der zweite und vorerst letzte Teil der Reihe um die Burgherrin Ravena und den Medikus Nael von Máire Brüning. Das Cover ist ähnlich wie das erste Cover, doch meiner Meinung nach passen die warmen Farben des Sonnenaufgangs und das Paar in der Mitte umgeben von einem antiken Bogen besser zur Geschichte als bei Band 1. Ravena und Nael sollten zu einander gefunden haben, aber für ihre Liebe bleibt keine Zeit, denn Tarun, Ravenas Ziehsohn wurde entführt und alle Spuren führen nach Venedig. Doch im Gegensatz zur Burgherrin weiß Nael genau, was ihn in seiner ehemaligen Heimat erwarten wird. Ohne jedoch zu wissen, dass die Intrigen noch verstrickter und gefährlicher sind als sie bereits ahnten, reisen die beiden also nach Venedig, nur um mit einigen Überraschungen begrüßt zu werden und dem Problem die schützen zu wollen, die sie lieben... Der Schreibstil bleibt schön flüssig und wieder ist das mittelalterliche Setting ausschweifend und detailreich beschrieben. Diesmal wird die Geschichte nicht nur von Nael und Ravena erzählt, denn nun werden dazu noch neue Hauptfokusse gesetzt. Diese Sichten erzeugen eine Spannung, die es bei Band 1 noch nicht gegeben hat und die Spannung und Intrigen halten einen auf Trap, denn es wird blutig und gefährlich. Nael will nun die beschützen, die ihm mehr als je dachte, am Herzne liegt und ihn von seiner alten Liebe losgerissen hat: Ravena. Doch sie will ihn nach Venedig begleiten zum Trotz seiner Warnungen. Nael muss sich also nicht nur seiner dunklen Vergangenheit entgegenstellen, sondern auch seiner geliebten Familie, die er zurücklassen musste und die nun unwillkürlich ebenso in Gefahr gerät.... Naels wahre Natur kommt hervor, so ist er nicht nur der sensible und seiner Meinung nach unfähige Medikus, sondern auch ein harter Krieger, der vor nichts scheut und mehr als alle anderen für seine neue Zukunft kämpft. So war er mir im ersten Band noch nicht ganz geheuer, jetzt mochte ich ihn aber eindeutig und mochte auch seine Sichten und seine Zerissenheit, die ihn schon seit dem ersten Band prägt. Ravena will unbedingt Tarun wiederfinden und begibt sich der Gefahr bewusst nach Venedig, so ist sie doch für ihren Ziehsohn verantwortlich, den sie jedoch gar nicht so lange und gut kennt. Wer war er? Nichtsdestotrotz ahnt sie nicht, dass Nael anscheinend doch mehr mit der Enführung zu tun hat als sie geahnt hat und das alles ganz anders enden wird als sie dachte. Ravena war schon im ersten Band mutig, fordernd und wusste genau, was sie wollte. Eins davon war der unnahbare Medikus, der sich dank ihr zwar änderte, sie jedoch immer noch scheut. Auch Ravena blieb mir sympathisch, so muss sie wirklich einiges durchmachen! Im Großen und Ganzen ist dieser Band eine schöne Steigerung zum ersten, da er viel spannender und eine Art Krimifeeling im Mittelalter ausstrahlte. Es wird gefährlich, blutig, grausam und auch viel über die schlimmen Umstände der früheren Zeit wird deutlich. Auch früher wurde bereits zu grausamen Methoden gegriffen und Intrigen gab auch früher schon. Ein eigentlich schlüssiges Ende mit einer sehr überraschenden Wendung, das jedoch ziemlich indirekt noch ein Fortsetzungspotential besitzt. 4**** von mir!

    Mehr
    • 2
  • Schöne Fortsetzung, die leider etwas an Tiefe missen lässt

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    Argentumverde

    10. January 2017 um 01:57

    Im zweiten Teil von "Wwie ein Siegel auf dein Herz" folgen Die beiden Hauptprotagonisten Nael und Ravena dem entführten Ziehsohn Ravenas nach Venedig. Dort gestaltet sich nicht nur die Suche nach dem jungen Tarun als schwierig, sondern auch Naels Vergangenheit wirft heftige Probleme auf. Den Leser erwartet eine spannende Suche in den Abgründen Venedigs und in den reichsten Häusern dieser Stadt. Mit immer neuen Wendungen bleibt es durchweg spannend und kurzweilig zu lesen. Leider fehlt dem Buch aber trotz der wieder überaus angenehmen und flüssigen Schreibweise der Autorin, die Tiefe des Vorgängers. Der Leser trifft viele neue und interessant Charaktere und begegnet auch altbekannten Liebgewonnenen, nur erreichen diese bei Weitem nicht die Nähe zum Leser wie zuvor. Selbst der Stumme Junge Tarun erreicht nur in ganz wenigen Momenten dieselbe Faszination die er im ersten Buch bei mir hervorgerufen hat. Insgesamt schafft Maire Brüning einen spannenden und unterhaltsamen zweiten Teil der die Geschichte sehr gut abrundet, aber leider etwas blass bleibt. Wer den ersten Teil gelesen hat, sollte sich trotzdem offenen Herzens diesen Teil vornehmen und er wird sicherlich gut unterhalten werden.

    Mehr
  • Deutliche Steigerung zu Teil 1

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    Mina1705

    23. November 2016 um 12:53

    Band 2 Inhalt: Venedig 1254 Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will. Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit? Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat...(Quelle: LB) Mein Eindruck: Ich bin immer noch schwer begeistert! Der zweite Teil ist so viel besser und intensiver als sein Vorgänger (wobei Teil 1 auch schon sehr schön war). Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sich im ersten Teil noch ein bisschen "warm geschrieben" hat , um dann alles in diesem Teil rauszuholen. Teil 2 strotzt vor Spannung und Action, so dass man gar keine Pause einlegen möchte. Die Handlung knüpft direkt an den ersten Teil an, so dass man sofort mitten im Geschehen ist, auf der Suche nach Tarun, der am Ende des ersten Bandes entführt wurde. Im Vorgängerbuch habe ich "kritisiert", dass zu viele Fragen offen bleiben und nicht beantwortet werden. Hier lüften sich nun die Geheimnisse, was sehr viel zur Spannung beiträgt. Auch die Charaktere haben eine tolle Entwicklung gemacht. Wo Nael mich im ersten Teil noch eher nervte, mit seiner wehleidigen Art, ist er nun wirklich ein starker Charakter, der seine Familie mit aller Kraft beschützen möchte. Auch die Nebencharaktere sind diesmal ausführlicher beschrieben, so dass auch sie während des Lesens lebendig wurden. Die Kulisse ist wirklich einmalig. Venedig wird so bildlich dargestellt, als würde man selbst am Schauplatz stehen und alles mit eigenen Augen sehen. Der Titel des Buches gefällt mir immer noch so unglaublich gut und drückt für mich pure Romantik aus. Nun bekomme ich auch endlich meine Romantik geboten. Die Liebe zwischen Nael und Ravenna gefällt mir sehr und ich habe richtig mit den beiden gefühlt. Das Ende des Buches könnte sogar noch auf einen dritten Band hoffen lassen. FAZIT: Eine deutlichere Steigerung zum ersten Band. Wer historische Settings und Liebesromane mag, dem lege ich sowohl Band 1 als auch Band 2 sehr ans Herz.

    Mehr
    • 2
  • Wunderbar!

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    Ani-rockt

    23. October 2016 um 22:36

    Ein wundervolles Wiedersehen mit Nael und Ravenna. Der zweite Teil, des Mittelalterromans, topt den ersten. Spannend bis zum Schluss!

  • Leserunde zu "Wie ein Siegel auf dein Herz Teil 2" von Máire Brüning

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    MaireBruening

    Hallo liebe Historical Romance Leser!Ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner Vorab -Leserunde mit  dem zweiten Teil meines historischen Liebesromans " Wie ein Siegel auf dein Herz " einladen. Dazu werde ich unter allen Bewerberinnen und Bewerber 15 E-Books (selbstverständlich, in der Variante die ihr benötigt) verlosen. Unter den Rezensenten werde ich zum Abschluss ein kleines Goodie Paket verlosen.Um an dieser Leserunde teilzunehmen, ist es erforderlich Teil 1 gelesen zu haben, da es sonst etwas schwierig wird, den Ereignissen zu folgen.Alles, was Ihr tun müsst, um mitmachen zu können, ist:Euch bewerben und mir 1 Frage beantworten. Welche Begriffe verbindet ihr mit der Stadt Venedig?Eine Kurzbeschreibung des Buches: Venedig 1254 Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will. Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit? Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat.

    Mehr
    • 101
  • Wie ein Siegel auf dein Herz: Teil 2

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    AmberStClair

    21. September 2016 um 16:10

    Klappentext: Venedig 1254 Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will. Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit? Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat.  Meine Meinung: Der zweite Teil dieses Buches knüpft genau da an wo der erste Teil endete. Also sollte man den ersten Teil gelesen haben. Man kam sehr gut wieder in dieser Geschichte rein die voller Geheimnisse ist. Denn allmählich lüfteten sie sich und es wurde so was von spannend das man nicht aufhören konnte zu lesen. In jeder Zeile spürte man die Atmosphäre Venedigs. Die Kanäle, die Gondoliere, die Häuser und die Paläste, sogar die Bewohner konnte man sich geistig vorstellen als ob man selbst mitten in dem geschehen war. Es gab nicht nur eine helle Seite Venedigs auch die dunkle Seite wurde hier erzählt. Die Autorin hat so richtig das 13. Jahrhundert wieder gegeben wie Anno dazumal es so war. Die Recherche war hervorragend. Von dem Inhalt der Geschichte will ich nicht erzählen, nur so viel das sie sehr spannend und fesselnd war. Die Hauptfiguren kamen sehr gut rüber, auch die Nebenfiguren wurden gut beschrieben. Man fieberte mit ihnen und andere Figuren mochte man überhaupt nicht leiden. Ein wunderschöner, historischer Liebesroman den man sehr gut lesen kann. Ich bedanke mich bei der Autorin das ich den zweiten Teil lesen durfte! Ich hoffe auf einen dritten?

    Mehr
  • Teil 2 des wundervollen Abenteuer- und Liebesromans

    Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

    Gosulino

    21. September 2016 um 11:38

    Vorweg: Man sollte auf jeden Fall den ersten Teil gelesen haben, sonst kann man der Geschichte nur schwer folgen. Nachdem der Kampf vor den Toren Rocca D'Aquilas erfolgreich beendet wurde, wird Tarun vermisst. Der Geist hat ihn verschleppt und Dank Naels Versuchen, etwas über Taruns Herkunft zu erfahren, ist schnell klar, dass er nach Venedig entführt wurde. Auch Nael stammt aus dieser Stadt und trotz Ravenas Angst um ihn, begleitet er seine Geliebte auf die gefährliche Reise, um Nael aufzuspüren. In Venedig müssen sowohl Nael als auch Tarun sich vielen Gefahren stellen und auch der Entführer Taruns kämpft um das Leben seiner Familie. Bald haben es alle mit dem gleichen gefährlichen Gegner zu tun und Nael bangt auch um die Sicherheit Ravenas und seiner eigenen Familie. Máire Brüning entführt uns ins mittelalterliche Venedig im13. Jahrhundert. Wir erfahren viel Historisches über diese wunderschöne Stadt und der Roman liest sich spannend wie ein Krimi. Er konnte gegenüber dem ersten Teil nochmal toppen. Wir fiebern mit all den liebgewonnenen Protagonisten, hassen und lieben mit ihnen. Die Spannung bleibt bis zum Ende und lässt uns auch noch auf einen dritten Teil dieses schönen historischen Abenteuer- und Liebesromans hoffen. Unbedingte Leseempfehlung für alle Historic-Romance-Fans und dicke fünf Sterne!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks