Neuer Beitrag

MaireBruening

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Diese Leserunde ist hauptsächlich für die Teilnehmer der Leserunde zu Teil 1 gedacht. Wer zusätzlich einsteigen möchte, sollte zwingend  den 1. Teil gelesen haben, um der Geschichte besser folgen zu können.
Für die Leserunde stehen e- books zur Verfügung im Wunschformat.


Eine Kurzbeschreibung des Buches: Venedig 1254

Als ihr stummer Ziehsohn Tarun entführt wird, folgt die junge Burgherrin Ravena einer Spur, die nach Venedig führt. Zur Seite steht ihr der Medikus Nael, der mehr über Taruns Verschwinden zu wissen scheint, als er preisgeben will.
Bald häufen sich Hinweise, die in Ravena einen erschreckenden Verdacht erwachsen lassen: Besteht eine Verbindung zwischen der Entführung des Jungen und Naels dunkler Vergangenheit?
Ravena und Nael werden in ein skrupelloses Ränkespiel verstrickt und müssen sich eines Feindes erwehren, der vor nichts zurückschreckt. Dabei kann Ravena sich nur einer einzigen Sache sicher sein: Sie wird nicht aufgeben, bis sie ihren Sohn gefunden hat.

Autor: Máire Brüning
Buch: Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

micjule

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich gerade bei der Leserunde zu Teil 1 dabei bin, würde ich auch gerne den zweiten Teil lesen :)
Ich würde das Buch wieder im ePub-Format benötigen.

Feelina06

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Teil 1 habe ich gerade durchgelesen und bin jetzt natürlich super gespannt wie es weitergeht. Über den zweiten Teil im epup Format würde ich mich riesig freuen

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MaireBruening

vor 1 Monat

Gesamteindruck
@micjule

Ganz lieben Dank für die Rezi. Hach, es gibt kaum etwas Schöneres, als Leser, die ein Buch nicht mehr weglegen können. :-)
Teil 3 sollte eigentlich auch schon in deinem Postfach sein.

natti_ Lesemaus

vor 1 Monat

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Ich wollte eigentlich keine Bücher mehr mit mehreren Teilen lesen, aber hier war ich doch wieder zu neugierig, wie es weiter geht. Obwohl Teil eins zum teil etwas verwirrend war, wollte ich wissen wie es mit Tarun und Nael weiter geht.
Das ganze hat mir sehr gut gefallen und ich bin froh, weiter gelesen zu haben.
Jetzt noch den anderen teil, der muss gleich hinterher.
Danke fürs mitlesen.

Silbermond

vor 1 Monat

Kapitel 31-33
Beitrag einblenden

Ich bin zutiefst getroffen. Du hast es geschafft, ich war erst so perplex das ich gar nicht begriff das du Tarun sterben lassen hast. Danach habe ich mich mit einer Taschenbücherbox unter den Tisch verkrochen und geweint. Spaß bei Seite es war ein fantastisches Ende mit unglaublicher Spannung bis zum Schluss. Ich hatte ein lachendes und ein weinendes Auge.

Das Ravena Schwanger war hat mich mal wieder vollkommen unvorbereitet getroffen. Aber nach ihrem Sturz war es klar das sie das Kind verliert. Sie hatte Glück im Unglück und ich bin froh das Nael sie gerettet hat. Ich hoffe Sie bekommt noch einmal die Chance Mutter zu werden mit Nael an ihrer Seite.

Ich finde es auch schön das Joran seine kleine Schwester wieder hat, ich gehe davon aus, das seine Mutter Tod ist. Ich finde es auch ganz toll das die kleine ein neues zu Hause bekommt. Da wird sie viel Liebe und Fürsorge erwarten. Auch die Szene zwischen Helena und Joran war sehr interessant das lässt auf mehr hoffen, da Tarun/ Raffi nicht mehr ist. Das Nael sich mit seiner Familie ausgesöhnt hat ist auch toll und er endlich zu seinem wahren Namen steht. Die Bösewichte haben ihre gerechte Strafe bekommen. Nael hat nach wieder einmal anfänglichen zögern, sich endlich für seiner unausweichlichen Liebe zu Ravena entschieden. Ich gebe zu ich habe einen Moment geglaubt er würde wieder so eine fatale Fehlentscheidung treffen und Ravena wie ein schwer Verwundetes Tier für immer hinter sich lassen. Ich bin froh das es ein glückliches Ende für die Beiden gibt. Zwei Fragen bleibt noch offen. Die Erste warum hatte einer der Toten bei dem Gemetzel in der Ca´Contarini zwei schwarz gefiederte Pfeile in Hals und Auge? Ich dachte Joran hat die nur verwendet, aber ich kann mir nicht vorstellen das er Nael so in den Rücken fallen würde? Oder gehören die Pfeile einfach zu der Zarelli Frau und deren Attentäter? Die Zweite was ist nun mit Taruns/ Raffi seiner Familie passiert und was ist ihm in der Vergangenheit passiert das er stumm wurde und bei Ravena gelandet ist?
Ich Freue mich schon auf den Dritten Teil. Ich hoffe ich darf auch daran wieder Teil nehmen. Nun werde ich mich an die Rezi setzten. Vielen Dank das ich auch den zweiten Teil lesen durfte.

MaireBruening

vor 1 Monat

Kapitel 31-33
@Silbermond

Oh, oh und ich dachte schon, ich dürfte nie mehr aus meiner Versenkung kommen wg. Tarun ;-)
Einige Infos zu Tarun habe ich schon in meiner Antwort an micjule geschrieben, direkt vor deinem Beitrag. Ich hoffe, dass ich die entsprechende Kurzgeschichte noch dieses Jahr fertig bekomme.
Falls du auch auf Facebook zu finden bist, gibt es eine Lesergruppe für meine Bücher, in der immer die neuesten Infos zum Stand der Dinge zu finde sein werden.

https://www.facebook.com/groups/256902654705132/


Zu den Pfeilen. Die hast du ganz richtig mit Joran verbunden. Nachdem er so stillschweigend verschwunden war hat er sich auf einen Rachefeldzug gegen Theodora begeben. Ich könnte mir vorstellen, dass er Theodoras Schergen beim verlassen der Ca´Contarini erkannt und sie mit seinen Pfeilen erlegt hat, ohne zu wissen, was im Haus vorgefallen war. Danach hat er sich Theodora geschnappt.
Nael, dem ja klar gewesen sein sollte, wer hinter dem Anschlag auf Tarun gesteckt hat, erkennt an den Pfeilen, dass Joran ihm zuvorgekommen ist und die Dreckarbeit sozusagen schon erledigt hat.

Teil 3 schicke ich dir morgen früh, wieder per E- Mail.

PS: Ich verate hier schon mal vorab, dass Ravena und Nael später eine kleine Tochter bekommen, die den Namen Valeta erhält ;-)

Silbermond

vor 1 Monat

Kapitel 31-33

Hallöchen Máire,

okay danke. Da muss ich glaube ich mal versuchen mein Account bei Facebook wieder zu reanimieren. Ich freue mich jetzt schon auf deine Geschichte zu Tarun ganz zu schweigen auf Helana und Joran.

Deine Mail ist angekommen aber du hast mir leider nochmal Teil zwei geschickt nicht Teil drei. Kannst du bitte nochmal versuchen mir den dritten Teil zu schicken. Ich fahre am Sonntag in den Urlaub. Ich sollte da zwar WLAN haben, aber man weiß ja nie wie gut die Verbindung ist.

Oh wirklich, oh ich bin verzaubert Valeta ich freue mich so für die Beiden.

Silbermond

vor 3 Wochen

Gesamteindruck

So ich melde mich gesund und munter wieder aus dem Urlaub zurück und möchte mich natürlich nochmal ganz herzlich bedanken das ich auch den zweiten Teil lesen durfte. Er hat mich genauso verzaubert wie der Erste und ich freue mich schon auf den dritten Teil. Die Rezi zum zweiten Teil habe ich nun auch fertig und ich kann sie nun endlich veröffentlichen.( Amazon folgt noch) Ich stimme den anderen zu „Die Hochzeit von Nael und Ravena fehlt einfach noch“. Das ist so zu sagen die Kirsche auf der Sahne.
https://www.lovelybooks.de/autor/M%C3%A1ire-Br%C3%BCning/Wie-ein-Siegel-auf-dein-Herz-Band-2-1315817932-w/rezension/1666006680/?showSocialSharingPopup=true

MaireBruening

vor 3 Wochen

Gesamteindruck
@Silbermond

Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung.
*Grins* Zu meinem Glück kannst du den Autorenfreudentanz um den Schreibtisch nicht sehen . :-) :-) Ich freue mich SEHR, wie gut hier Leserin und Buch zusammengepasst haben. Das beflügelt mich doch gleich zu neuen Geschichten .

Máire

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.