Máirtín Ó Cadhain Grabgeflüster

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grabgeflüster“ von Máirtín Ó Cadhain

Stellen Sie sich vor, Sie sind tot, und das ganze Elend geht einfach weiter. In Máirtín Ó Cadhains »Grabgeflüster« sind sämtliche Protagonisten tot und begraben, doch unter der Erde treffen sie sich wieder – und jammern, lästern, schimpfen, fluchen und intrigieren, was das Zeug hält. – Die Hölle? Vielleicht. Vor allem aber ein sprachliches Feuerwerk, dessen Autor nicht zu Unrecht als der irischsprachige Joyce gilt. Ó Cadhains Kultroman von 1949 ist das Buch der Bücher des gälischsprachigen Irland, ein Mythos im übrigen Land – bis sich Alan Titley an die erste englische Übersetzung wagte, erschienen im Mai 2015 als The Dirty Dust; etliche Sprachen folgen. Auf Deutsch erscheint der Roman am St. Patrick’s Day 2017 (17. März). Ins Deutsche übertragen hat ihn die bekannte Übersetzerin Gabriele Haefs.

Stöbern in Romane

Im Schatten das Licht

Leider nicht mein Lieblingsbuch von Jojo Moyes, für Pferdefreunde bestimmt ein Muss

Ayleen256

Aimées geheimer Wunsch

konnte mich nciht begeistern

QPetz

Der Freund der Toten

Der etwas "andere" Roman

QPetz

Birthday Girl

Ein schönes Buch in anregender Gestaltung und einer ebenso anregenden Geschichte, deren Ende dem Leser überlassen ist.

Beust

Das Haus der schönen Dinge

farbige Geschichte einer jüdischen Kaufmannsfamilie mit sympathischen Protagonisten, authentischer Handlung,

sabrinchen

Mehr Schwarz als Lila

Eine an sich banale Pubertätsgeschichte, wie sie das Leben schreibt. Sprachlich jedoch herausragend und mit emotionaler Wucht erzählt.

leselea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen