M L Stedman The Light Between Oceans

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Light Between Oceans“ von M L Stedman

Richard and Judy summer bookclub read 2013, Goodreads category winner, and longlisted for the Women's Prize for Fiction 2013, stunning story of a lighthouse keeper and his wife who face a life-changing moral dilemma. A boat washes up on the shore of a remote lighthouse keeper's island. It holds a dead man - and a crying baby. The only two islanders, Tom and his wife Izzy, are about to make a devastating decision. They break the rules and follow their hearts. What happens next will break yours. (Quelle:'E-Buch Text/26.04.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Insgesamt eine schöne Geschichte

    The Light Between Oceans

    WildRose

    12. January 2014 um 18:25

    Dieses Buch erzählt eine sehr berührende und eindringliche Geschichte. Ich finde aber, dass man aus der Idee noch mehr hätte machen können. Die Autorin würde ich allerdings im Auge behalten, denn sie schreibt teilweise sehr lyrisch und kraftvoll. Nur an der Charakterisierung der Protagonisten hätte man genauer arbeiten können. Tom wird bloß als die gequälte Seele mit schlechtem Gewissen dargestellt, wer er wirklich ist, erfährt man leider auch im Laufe der Geschichte nicht. Die Geschichte verläuft ein wenig zu geradlinig, was gelegentlich leicht gewollt wirkt. Das Buch ist insgesamt zwar sehr schön und das Thema durchaus interessant, aber mehr Ecken und Kanten hätten eben sein dürfen.

    Mehr
  • Rezension zu "The Light Between Oceans" von M L Stedman

    The Light Between Oceans

    Serenity482

    09. February 2013 um 21:03

    Tom lebt auf einer kleinen Insel. Es gibt nur Ihn, Seine Frau Isabel und den leuchtturm. Natürlich noch ein paar Tiere und alle 3 Monate kommt ein Schiff mit Vorräten. Alle sind glücklich, doch der grösste traum, ein eigenes Kind scheint nicht zu funktionieren. Bis zu dem Tag als ein Boot angeschwemmt wird. In dem Boot ist ein Toter und ein kleines Baby.... Die Idee der Geschichte finde ich sehr interessant und es emotional beschrieben wie sehr die gefühle einer Frau gegen das richtige Handeln zum Gesetzt wirken. Und Ein Ehemann der aus Liebe zu seiner Frau, alles was er für richtig hält unterdrückt. Leider fand ich den schreibstil sehr schwierig und es gab einige Kapitel die überflüssig waren und über charaktere handelten die nicht wirklich mit der story zu tun hatten. Anmerkung: Englishe Erstversion. Nur mit sehr guten Englischkenntnissen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks