Hamish Macbeth geht auf die Pirsch

von M. C. Beaton 
3,8 Sterne bei14 Bewertungen
Hamish Macbeth geht auf die Pirsch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

tragalibross avatar

Teil zwei um den sympathischen Polizisten Hamish Macbeth.

silberfischchen68s avatar

Wie der erste Teil amüsant und kurzweilig mit einem kauzigen Ermittler, der das Zeug zum Kult-Kommissar hat.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hamish Macbeth geht auf die Pirsch"

Ein schottischer Schuft landet in den ewigen Jagdgründen

Als Priscilla Halburton-Smythe ihren Verlobten nach Lochdubh mitbringt, sind alle verzückt – bis auf Constable Hamish Macbeth, der selbst in Priscilla verliebt ist. Doch derlei Herzensangelegenheiten müssen warten, als Captain Bartlett, ein Gast auf Priscillas Verlobungsfeier, bei der Moorhuhnjagd erschossen wird. Hamish steht ein schwieriger Fall bevor, denn fast jeder der feinen Verlobungsgesellschaft scheint einen Grund gehabt zu haben, den garstigen Captain in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Kann Hamish den Mörder fangen, ehe dieser über alle Berge ist? Und kann er zugleich Priscilla davon abbringen, den größten Fehler ihres Lebens zu begehen?

Der zweite Band der kultigen Hamish Macbeth-Krimireihe von Bestsellerautorin M. C. Beaton.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404175253
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:26.05.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 26.05.2017 bei Lübbe Audio erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Asbeahs avatar
    Asbeahvor einem Monat
    Moorhühner und andere Tote

    Schottische Moorhuhnjagd: Hamish MacBeth Band 2, v. 1987: der zweite Mordfall in Constable Hamishs Highland Revier hat mir schon besser gefallen als der erste. Es kommt schon mehr schwarzer Humor zum Einsatz. Und auch etwas boshafte Abrechnung mit dem Landadel. 

    Diverse mehr oder weniger vornehme Mitglieder des schottischen Landadels sind zu Gast bei Priscillas Eltern, denn sie möchte ihren Verlobten Henry vorstellen. Es sind  einige recht schräge Typen dabei, da gab es einiges zu schmunzeln. Dennoch war es nicht einfach, sich alle Personen und Namen zu merken. Hamish ist betrübt, dass sich Priscilla verlobt hat, aber vielleicht kann er sie ja noch umstimmen? Hamish geht aufs Ganze und macht ein Date mit ihr ab. Aber zunächst hat Hamish einen Mord aufzuklären, denn es sind nicht immer nur die Moorhühner, die dran glauben müssen…

    Fazit: netter kleiner Sonntagnachmittagskrimi mit Witz und einem sympathischen Constable. Gute 3,5 Sterne


    Kommentieren0
    27
    Teilen
    tragalibross avatar
    tragalibrosvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Teil zwei um den sympathischen Polizisten Hamish Macbeth.
    Fortsetzung der Krimireihe um Hamish Macbeth

    Als Priscilla, die Tochter eines Gutsbesitzers in Lochdubh, ihren Verloben Henry mitbringt, ist das ganze Dorf aus dem Häuschen. Nur Hamish nicht, der heimlich in die junge Schönheit verliebt ist. 

    Kaum ist das frisch verlobte Paar angekommen, wird die Leiche eines allseits unbeliebten Captains bei der Moorhuhnjagd erschossen. 
    Hamish muss wieder ermitteln...

    Der zweite Teil rund um den sympathischen, liebenswerten Hamish Macbeth, setzt etwa ein Jahr nach seinem ersten Mordfall an. Die ländliche Idylle von Lochdubh wird jäh gestört, als man den erschossenen Captain Bartlett im Heidekraut findet und so muss Hamish sich aufraffen und einen weiteren Mord aufklären. 
    Dies tut er mit einer sympathischen Unaufgeregtheit, die mich bereits im ersten Band völlig für ihn eingenommen hat.

    Die Autorin hat ein Händchen für einfache, aber liebenswerte Charaktere, die mir vom ersten Moment ans Herz wachsen. 
    Auch ihre Beschreibungen von der schottischen Landschaft und dem gemütlichen Dörfchen, in welchem die Geschichte spielt, sind sehr bidlhaft und machen aus dem sonst eher schlichten Handlungsstrang einen angenehmen Cosy-Krimi. 

    Da mir auch dieser Teil der Buchserie sehr gut gefallen hat und für mich angenehme Lektüre ist, die man schnell an einem Nachmittag gelesen hat, vergebe ich wieder fünf Sterne. 

    Kommentieren0
    48
    Teilen
    ChattysBuecherblogs avatar
    ChattysBuecherblogvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolles Cover ... absolut stimmig zur Geschichte. Und ein Polizist, den man einfach gern haben muss.
    Mein Leseeindruck zu Band 2 der Hamish Reihe

    Henry Withering, seines Zeichen Dramatiker, sackte tiefer in den Beifahrersitz des Kombis, nachdem er abermals einen Blick durch das Seitenfenster auf die abweisend Landschaft geworfen hatte. (1. Satz)


    Schon zu Beginn entführt M.C.BEATON den Leser in die herrlichen Landschaft Schottlands. Sattes grün, schillernde Regentropfen auf den Blättern, leichter Sonnenschein, Schafe auf der Wiese, kleine schnucklige Häuser..... hm....klingt nach Idylle. Tja, wäre da nicht der Mord.
    Nach einigen Irrungen und Wirrungen präsentiert Hamish dann den Mörder.

    Auch in HAMISH GEHT AUF DIE PIRSCH wird der Polizist einfach herrlich anders dargestellt. Er wirkt irgendwie sehr ländlich, aber auch sehr volksnah. Und so langsam habe ich auch das Gefühl, dass er bei der Bevölkerung etwas Anerkennung erhält. Denn eigentlich ist er ja auch ganz sympathisch, nur eben sehr zurückhaltend.
    Ob er in Priscilla seine große Liebe gefunden hat? Ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

    Das Cover ist absolut stimmig zur Handlung und wurde sehr passend gewählt. Auch die Farben spiegeln sehr gut die Landschaft wieder und auch die ländliche Idylle kann aufgrund des Covers gut nachempfunden werden.

    Fazit:

    Nachdem mir der erste Band HAMISH FISCHT IM TRÜBEN nicht ganz so gut gefallen hat, bin ich nun absoluter Fan der Serie geworden. Hamish ist einfach sehr sympathisch und man möchte ihn in seiner liebenswürdigen Art gerne unterstützen.
    Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die im November 2017 erscheinen wird.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    L
    Lesebegeistertevor einem Jahr
    ...gerade entdeckt....

    Für Fans von eher unblutigen Krimis ist diese Serie hier bestens geeignet. Das Cover finde ich sehr treffend.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    silberfischchen68s avatar
    silberfischchen68vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wie der erste Teil amüsant und kurzweilig mit einem kauzigen Ermittler, der das Zeug zum Kult-Kommissar hat.
    Kommentieren0
    Ellispirellis avatar
    Ellispirellivor 13 Tagen
    henniis avatar
    henniivor 7 Monaten
    Larens avatar
    Larenvor 8 Monaten
    Nina_Vogts avatar
    Nina_Vogtvor 9 Monaten
    Newspaperjunkies avatar
    Newspaperjunkievor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks