M. Christina Butler

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von M. Christina Butler

M. Christina Butler wurde in Scarborough geboren und erlebte eine idyllische Kindheit auf dem Land und auf dem Bauernhof mit vielen Tieren. Gearbeitet hat sie als Krankenschwester, Vorschulerzieherin und in einer Grundschule. Außerdem schrieb sie schon viele Kinderbücher. Sie lebt in der Nähe von York in Großbritannien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von M. Christina Butler

Cover des Buches W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln? (ISBN: 9783785586327)

W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?

 (2)
Erschienen am 16.01.2017
Cover des Buches Der allererste Schnee (ISBN: 9783961855216)

Der allererste Schnee

 (1)
Erschienen am 20.09.2019
Cover des Buches Wie der Schneemann wieder lachen konnte (ISBN: 9783765568862)

Wie der Schneemann wieder lachen konnte

 (1)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Der Stern und das Weihnachtswunder (ISBN: 9783765556364)

Der Stern und das Weihnachtswunder

 (0)
Erschienen am 01.10.2007
Cover des Buches One Winter's Day (ISBN: 9781848955004)

One Winter's Day

 (1)
Erschienen am 01.08.2012

Neue Rezensionen zu M. Christina Butler

Cover des Buches W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln? (ISBN: 9783785586327)
Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?" von M. Christina Butler

Die Angst vor dem eigenen Schatten
Buchfresserchen1vor 2 Jahren

Es ist Frühling und nach dem langen Winter müssen Frosch, Dachs, Igel, Hase und Maus ausgiebig spielen. Schnell ist es dunkel geworden und alle müssen heim. Der Frosch leiht sich eine Laterne und will gerade in seinen Teich springen, als ein riesiges Monster im Schilf auftaucht. Er schnappt sich die Laterne und rennt zurück zu seinen Freunden um ihnen davon zu berichten.
Der Igel und die Maus wollen es auch sehen und gehen mit zum Teich. Aber auch sie sind nicht tapfer genug und rennen vor dem Teichmonster weg. Dann erzählen sie dem Hasen davon und auch der geht mit, denn er glaubt nicht an Monster. Doch auch er wird eines besseren belehrt. Zu guter Letzt holen sie noch den Dachs und als sie mit ihm am Ufer erscheinen sehen sie Tinchen Haselmaus, die nicht schnell genug hinter den Freunden herkam.
Ihr Körper wirft einen Schatten ins Schilf und da fällt es ihnen wie Schuppen von den Augen. Sie hatten sich vor ihrem eigenen Schatten erschrocken.

Bei Nacht sieht alles ein bisschen anders aus und wenn dann noch ein Licht Schatten wirft, kann das schon mal recht unheimlich werden. Das mussten auch die Freunde am Teich erfahren. Wie gut das es sich am Ende noch klärt und alle herzhaft darüber lachen können.
Viele Kinder haben Angst im Dunkeln, da man da einfach nicht alles sehen kann. Es kommen andere Geräusche und es sieht auch vieles anders aus als im Hellen.
Da kann solch ein Buch schon helfen dem ganzen Geheimnis ein bisschen die Angst zu nehmen.
Die Bilder sind schön gestaltet und man kann , Gott sei Dank, als Bilderbuchbetrachter schon gleich die Lösung sehen, nämlich das sich die Tiere vor ihrem eigenen Schatten erschrecken.
Somit ist das Buch auch nicht gruselig, obwohl die Bilder der Nacht schon ganz schön dunkel sind.
Ich kann dieses Buch für Kinder ab 4 Jahren empfehlen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der allererste Schnee (ISBN: 9783961855216)
Brigitte_Wallingers avatar

Rezension zu "Der allererste Schnee" von M. Christina Butler

Süßes Winter-Bilderbuch
Brigitte_Wallingervor 3 Jahren

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦◊◊◊◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: 3 – 6 Jahre

32 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14,90

Themen: Weihnachten, Tiere, erster Schnee, Schneemann bauen, eislaufen

Neues kann manchmal unheimlich sein: Als das kleine Reh zum ersten Mal Schnee erlebt, ist es nicht begeistert. Schnee ist kalt, man rutscht darauf aus, und das leckere Gras ist wie weggezaubert!

Zum Glück hat das Rehlein erfahrene Freunde. Eichhörnchen und Hase erklären, was Sache ist, und begeistern das Rehkitz für lustige Schneespiele. Zum Schluss ist das kleine Reh von Schnee und Eis begeistert. Hurra!

Die Geschichte ist knuffig, die Illustrationen bezaubernd! Und um das Winter-Bilderbuch-Glück perfekt zu machen, lässt der aufgetragene Glitzer jede Seite funkeln.

Ein Buch, das Kinderaugen strahlen lässt!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln? (ISBN: 9783785564288)
Pelusas avatar

Rezension zu "W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?" von M. Christina Butler

Rezension zu "W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?" von M. Christina Butler
Pelusavor 14 Jahren

Wer Kinder hat kennt das, Angst im Dunkeln. Irgendwann spielt die Fantasie den Kindern oder auch uns noch einen Streich.
Wer ist nicht schon einmal vor einem Schatten erschrocken, egal welchen Alters, und genau darum geht es in diesem Buch.
“ W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?“ geht mit einer putzigen Geschichte auf die Angst der Kinder ein, nämlich, dass es oft die Wahrnehmung ist, die uns einen Streich spielt und wir im ersten Augenblick etwas sehen, was es gar nicht gibt.
Filippo Frosch und seine Freunde zeigen in diesem Buch, wie sie gemeinsam es schaffen, ihre Angst zu besiegen und feststellen, dass sie sich vor ihren eigenen Schatten fürchteten.
Die Formulierung ist nicht nur Kind gerecht sondern auch mit einer Wiederholung bestimmter Phrasen herrlich spannend für die Kinder, denn Sie wissen schon was passiert, was ihnen aber nicht die Spannung nimmt sondern nur die Vorfreude steigert.
Mit Spaß und Leichtigkeit erkennen Kinder, dass sie oft unnötig Angst haben. Besonders schön ist die Illustration von Jane Chapman, allein die ganzseitig gemalten Bilder zu betrachten ist eine Wonne und sie erzählen allein schon die Geschichte ohne das der Text gelesen werden muss.
Bei genauerer Betrachtung fällt den Kinder selbst sehr schnell auf das es sich um Schatten handelt und sind stolz auf ihre Entdeckung.

Alles in Allem ein sehr gelungenes Buch, welches mit Freuden immer und immer wieder gelesen wird. Ich kann es nur jedem ans Herz legen. „W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?“, erschienen im Loewe Verlag für Kinder ab 3 Jahren und im Handel für 12,90 Euro zu haben.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks