M. Christina Butler W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?“ von M. Christina Butler

Huhuuu!, heult der Wind durch die Bäume, und das Laternenlicht flackert unheimlich in der Dunkelheit. Filippo Frosch und seinen Freunden schlottern die Knie, denn dort drüben am Teich lauert ein fürchterliches Monster - oder doch nicht?§§Kinder fürchten sich oft im Dunkeln, denn nachts sieht alles ganz anders aus: Da werden Bäume zu unheimlichen Riesen und Vorhänge zu gruseligen Gespenstern. Doch wer mal ganz genau hinschaut und den Dingen auf den Grund geht, wird schnell feststellen, dass die Dunkelheit einem nur einen Streich gespielt hat und alles ganz harmlos und normal ist.§§Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das Kindern hilft, die Angst im Dunkeln zu nehmen.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?" von M. Christina Butler

    W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?
    Pelusa

    Pelusa

    23. October 2008 um 13:29

    Wer Kinder hat kennt das, Angst im Dunkeln. Irgendwann spielt die Fantasie den Kindern oder auch uns noch einen Streich. Wer ist nicht schon einmal vor einem Schatten erschrocken, egal welchen Alters, und genau darum geht es in diesem Buch. “ W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?“ geht mit einer putzigen Geschichte auf die Angst der Kinder ein, nämlich, dass es oft die Wahrnehmung ist, die uns einen Streich spielt und wir im ersten Augenblick etwas sehen, was es gar nicht gibt. Filippo Frosch und seine Freunde zeigen in diesem Buch, wie sie gemeinsam es schaffen, ihre Angst zu besiegen und feststellen, dass sie sich vor ihren eigenen Schatten fürchteten. Die Formulierung ist nicht nur Kind gerecht sondern auch mit einer Wiederholung bestimmter Phrasen herrlich spannend für die Kinder, denn Sie wissen schon was passiert, was ihnen aber nicht die Spannung nimmt sondern nur die Vorfreude steigert. Mit Spaß und Leichtigkeit erkennen Kinder, dass sie oft unnötig Angst haben. Besonders schön ist die Illustration von Jane Chapman, allein die ganzseitig gemalten Bilder zu betrachten ist eine Wonne und sie erzählen allein schon die Geschichte ohne das der Text gelesen werden muss. Bei genauerer Betrachtung fällt den Kinder selbst sehr schnell auf das es sich um Schatten handelt und sind stolz auf ihre Entdeckung. Alles in Allem ein sehr gelungenes Buch, welches mit Freuden immer und immer wieder gelesen wird. Ich kann es nur jedem ans Herz legen. „W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?“, erschienen im Loewe Verlag für Kinder ab 3 Jahren und im Handel für 12,90 Euro zu haben.

    Mehr