M. D. Lachlan

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(4)
(4)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fenrir" von M. D. Lachlan

    Fenrir

    Ines_Mueller

    09. December 2013 um 13:00 Rezension zu "Fenrir" von M. D. Lachlan

    "Ringsherum sangen und summten seltsame Symbole in der Luft. Er zählte sie. Es waren acht. Er lag nassgeschwitzt im Bett und konnte nicht aufstehen. Es war, als drückte ihn ein mächtiges Gewicht nieder, so dass er kaum die Brust beim Atmen heben konnte." Als ich "Fenrir" entdeckte, war ich sofort Feuer und Flamme, da ich mich sehr für die nordische Mythologie interessiere. Dass in diesem Buch Fenrir und Loki eine Hauptrolle übernehmen sollten, hat mich besonders gereizt, weil diese zu meinen Lieblingsfiguren in dieser Mythologie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fenrir" von M. D. Lachlan

    Fenrir

    Elwe

    28. January 2013 um 22:42 Rezension zu "Fenrir" von M. D. Lachlan

    Das erste, was mir zu diesem Buch einfällt ist: Düsterkeit. Man spürt förmlich die Kälte, die einem aus novemberkaltem, halb gefrorenem Schlamm in die lumpenumwickelten Beine steigt, vom Qualm der Feuer husten zu müssen, der sich unter niedrigen Dachbalken staut. Am Gestank von Exkrementen und Tod zu würgen. Selten habe ich ein Buch in der Hand, das so überzeugend eine häßlich kalte, grausame und hoffnungslose Welt zu schildern weiß. Die Geschichte spielt in einem kriegsverwüsteten Europa des 9. Jahrhunderts, und der Autor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolfskrieger" von M. D. Lachlan

    Wolfskrieger

    Asaviel

    13. March 2011 um 15:15 Rezension zu "Wolfskrieger" von M. D. Lachlan

    In diesem Werk von M.D. Lachlan, der unter anderem Namen schon Bücher veröffentlicht hat, trifft das harte Leben der skandinavischen Bewohner des Mittelalters auf alte und gefährliche Magie. Magie ist nichts Ungewöhnliches für die Stämme des Nordes. Aber jeder weiß, dass sie gefährlich ist. Einerseits sind da die Götter, unter ihnen der erste und gleichzeitig gewalttätigste: Odin. Aber auch Freya, Loki und die anderen nordischen Gottheiten. Gleichzeitig gibt es aber auch Hexen, die keinem der Menschen etwas Gutes wollen. So ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolfskrieger" von M. D. Lachlan

    Wolfskrieger

    Fantasie_und_Träumerei

    05. March 2011 um 13:20 Rezension zu "Wolfskrieger" von M. D. Lachlan

    KLAPPENTEXT: Skandinavien, frühes Mittelalter: Als kleine Kinder wurden die Zwillingsbrüder Vali und Feileg von dem mächtigen Wikingerkönig Authun geraubt, doch dann wurden sie voneinander getrennt. Der eine ist dazu bestimmt, als Prinz der Wikinger das Volk zu Ruhm und Ehre zu führen. Der andere wird – ausgesetzt in der undruchdringlichen Wildnis des Nordens – von Wölfen großgezogen. Bis eine uralte Prophezeiung einen der Brüder zu einem schrecklichen Schicksal verdammt... ZUM AUTOR: M.D. Lachlan wohnt mit seiner Familie in ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.