M. F. W. Curran Wächter der Schatten

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wächter der Schatten“ von M. F. W. Curran

Gut gegen Böse: der ewige Kampf der Menschheit gegen die Mächte der Dunkelheit
Seit tausenden von Jahren tobt auf der Erde ein verborgener Kampf zwischen Engeln und Dämonen, Vampiren und Rittern um die Zukunft der Menschheit. Die beiden Soldaten William Saxon und Kieran Harte ahnen nichts davon, als sie nach den Schrecken der Schlacht von Waterloo auf dem Schlachtfeld eine kleine goldene Pyramide finden. Aber dieses unscheinbare Schmuckstück ist das Gefängnis eines gewalttätigen Dämons. Nur den Priestern des Vatikans kann es gelingen, das Geschöpf der Hölle für immer zu bannen ?
Spektakuläre Schlachten zwischen Vampiren und Engeln und zwei Freunde, die dieses grausame Abenteuer nur gemeinsam bestehen können.

Vorhersehbares und durch und durch mit Klischees behaftetes, gegen Ende jedoch spannendes Machmerk mit mäßig befriedigendem Ende

— OlafBlumberg

Stöbern in Fantasy

Nevernight - Das Spiel

Fazit: Nicht ganz so stark wie Band eins aber nichtsdestotrotz eine super Geschichte!

Saruna

Kiss of Fay

Ich war erst skeptisch, aber auch Emma ist eine tolle Protagonistin. Spannend und fesselnd wie Band 1. Ich will unbedingt weiterlesen!

sddsina

Das Lied der Krähen

Sehr Düster. Kampf Böse gegen Böse. Interressante Charaktere. Grausame Cliffhanger. Einfach großartig. Ein muss für Fantasy Liebhaber.

SirenaHolmes

Götterblut

Eine interessante Interpretation der griechischen Mythologie,, leider überhaupt nicht mein Schreibstil und nicht meine Charaktere.

igbuchblueten

Der Mond des Vergessens

Solider Reihenauftakt. Anfangs etwas verwirrend, wird aber aufgrund Intrigen, Tod und Geheimnissen schnell spannender. 3.5 Sterne

TouchTheSky

Animant Crumbs Staubchronik

Ein wunderschönes Buch mit viel Witz, Sarkasmus und ein bisschen Liebe.

Larili

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klischee-Schatten

    Wächter der Schatten

    OlafBlumberg

    27. May 2014 um 18:41

    Die Geschichte von Wiliam und Kieran ist eine voller Krieg und Leid, zumindest machen das die ersten Seiten glauben, die eindrücklich schildern, wie ein Haufen toter Soldaten aussieht. Das William, der ja eben noch die ganzen Toten gesehen hat, nicht verstehen kann, dass sein Komparse Kieran aus der Armee austreten möchte und heiraten will, mutet dann etwas komisch an. Nüja, Die Story ist eine Story voller Geheimbünde, Schattenwesen und ominösen Organisationen im ewigen Kampf Gut gegen Böse, wie er einfallsloser nicht dargestellt werden kann. Die Guten haben goldene Haare und silberne Klamotten, die Bösen tragen Schwarz und sabbern...Oh mein Gott! Einzig William erfrischt doch immer wieder mit Hilflosigkeit und Überforderung, während Kieran im zunehmenden Verlauf immer wütender wird. (Konsequenzen hat das leider nicht). Das Buch ist trotz der zwei Langweiler zu Pferde solide und von vielen Schlachten geprägt, auch wenn man sich fragt, wer am Ende eigentlich gegen wen zieht. Solides Buch, aber ein Folgeband muss ich nicht lesen...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks