M. Leighton

 4.1 Sterne bei 1,593 Bewertungen
Autorin von Addicted to You - Atemlos, Addicted to You - Schwerelos und weiteren Büchern.

Lebenslauf von M. Leighton

Die US-amerikanische Autorin M. Leighton wurde in Ohio geboren. Michelle Leighton hat bereits über 15 Romane geschrieben. Bekannt sind v.a. ihre aufregenden Erotikreihen "Wild Ones" und "Addicted to You". Heute lebt Leighton im Süden der USA.

Neue Bücher

Grenzenlos

 (5)
Neu erschienen am 10.09.2018 als Taschenbuch bei Heyne.

Grenzenlos: Addicted to you 4 - Roman

 (1)
Neu erschienen am 10.09.2018 als E-Book bei Heyne Verlag.

Alle Bücher von M. Leighton

Sortieren:
Buchformat:
Addicted to You - Atemlos

Addicted to You - Atemlos

 (568)
Erschienen am 14.04.2014
Addicted to You - Schwerelos

Addicted to You - Schwerelos

 (228)
Erschienen am 09.06.2014
Addicted to You - Bedingungslos

Addicted to You - Bedingungslos

 (178)
Erschienen am 11.08.2014
The Wild Ones - Verführung

The Wild Ones - Verführung

 (167)
Erschienen am 11.05.2015
All The Pretty Lies - Erkenne mich

All The Pretty Lies - Erkenne mich

 (94)
Erschienen am 14.11.2016
The Wild Ones - Verlangen

The Wild Ones - Verlangen

 (89)
Erschienen am 08.09.2015
The Wild Ones - Verheißung

The Wild Ones - Verheißung

 (85)
Erschienen am 14.12.2015
All The Pretty Lies - Befreie mich

All The Pretty Lies - Befreie mich

 (54)
Erschienen am 09.01.2017

Neue Rezensionen zu M. Leighton

Neu
Anshas avatar

Rezension zu "Grenzenlos" von M. Leighton

Lohnenswerte Fortsetzung
Anshavor 11 Tagen

Hach, als ich gesehen habe, dass es einen vierten Teil geben wird musste ich ihn einfach lesen. Ich mochte schon die ersten 3 Teile der Bücher sehr und Olivia & Cash sind meine Lieblinge gewesen, daher freute ich mich sehr wieder in die Welt der Davenports abzutauchen.
M. Leighton überzeugt hier wieder durch ihren flüssig fesselnden Schreibstil & trotz dass das letzte mal lesen der Reihe einige Jahre zurück liegt konnte ich wieder ohne Probleme in die Welt eintauchen.

Cash & Olivia wirken in diesem Teil reifer. Man merkt, dass sie erwachsen geworden sind und der einstige Bad Boy ist zwar ruhiger geworden, dennoch hat er von seinem alten Charme nicht viel eingebüßt.
Er ist immer noch der Familienmensch aus den ersten Büchern der sich gut um seine liebsten kümmert.
Die Liebe & Anziehung zwischen Liv & Cash ist auch immer noch spürbar und dank der Perspektivwechsel lbekommt man wieder einen guten Einblick.

Die Geschichte ist doch sehr vorhersehbar aber dennoch habe ich die Zeit beim lesen genossen. Es ist eine tolle Geschichte und man trifft liebgewonnene Charaktere wieder und erlebt mit ihnen die ganze Gefühlspalette. Ich konnte mich hier sehr gut hineinversetzen. Für Fans der Reihe ein absolutes Muss, denn hier klären sich auch noch einige offene Fragen auf :)
Daher absolut lohnenswert!

Kommentieren0
1
Teilen
Sarih151s avatar

Rezension zu "Grenzenlos: Addicted to you 4 - Roman" von M. Leighton

Ein lohnendes und wirklich süßes Wiedersehen mit den Davenports
Sarih151vor 13 Tagen

Glücklich bis ans Ende ihrer Tage – genau das, war das Ziel als Olivia ihren Cash heiratete.

Beinah alles ist perfekt, bis auf den Umstand, dass ihnen der Wunsch nah einem eigenen Kind verwehrt wird ...

Und obwohl sie sich davon nicht unterkriegen lassen wollen,

wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt,

als eine Exfreundin von Cash vor der Türe steht – ausgerechnet mit seinem Kind!


„Addicted to you – Grenzenlos“ ist der vierte Teil, der gleichnamigen Reihe

von M. Leighton

und ergänzt die Geschichte von Cash und Olivia.


Es ist zwar schon eine Weile her seitdem ich die Reihe gelesen habe,

dennoch wollte ich mit diesem Teil unbedingt nochmal zurück in die Welt der Davenports!

Der Klappentext klang dabei sehr vielversprechend und ließ mich auf ein nettes Wiedersehen hoffen.

Das Cover wirkt sehr vertraut und sinnlich und gliedert sich gut in die Reihe ein.


Trotz mehrere Jahre Pause zwischen diesem und den ersten drei Büchern der Reihe,

bin ich ganz gut in die Story hineingekommen.

Der Schreibstil ist angenehm und locker.

Abwechselnd erhält man Einblick in die Perspektiven von Cash und Olivia.

Ich mochte sie zuvor schon sehr gerne, weshalb es mir leicht fiel, mich in sie hineinzuversetzen und ihre Story auf mich wirken zu lassen.

Diese nimmt einen von Beginn an mit, auf ein kleines und gefühlvolles Abenteuer!


Sowohl Cash als auch Olivia wirkten auf mich erwachsener.

Er ist nicht mehr ganz der knallharte Bad Boy, als den man ihn kennenlernte,

versprüht aber noch genug von seinem Charme.

Ein liebevoller Ehemann zu sein, steht ihm total gut!

Und ich liebe es, wie rührend er sich, um seine Frau und seine Liebsten kümmert.

Olivia wirkte auf mich ganz wie eine junge und verantwortungsbewusste Frau,

die einfach weiß, was sie will und auch nicht davor zurückschreckt die weiblichen Fans ihres Mannes ihrer Schranken zu verweisen.

Ihren Kinderwunsch, die Hoffnung und die einhergehende Verzweiflung fand ich sehr authentisch dargestellt!


Der erneute Einblick in die Geschichte von Cash und Olivia

hat mir gut gefallen.

Es wird emotional, packend und auch ein wenig dramatisch.

Die Herausforderung, die ihnen bevorsteht,

sorgt zwar für wenig Überraschung,

ist dennoch nett verpackt und reißt einen mit.

Mit zunehmendem Verlauf, fand ich diese zwar, recht vorhersehbar,

dennoch musste ich unbedingt wissen, wie sich die Situation auflöst.


Es gibt praktisch noch einmal ein Happy End nach der eigentlichen Geschichte,

das süß und voller Gefühle steckt.

Und natürlich erfährt man auch, wie es Cash' Bruder und seiner Frau so ergeht.


„Grenzenlos“ ist für mich nicht nur ein Wiedersehen mit alten Bekannten,

sondern vor allem ein unterhaltsamer und wirklich lohnender Zusatz,

den ich mal eben so nebenbei verschlungen habe! ;)

Ich vergebe 4 von 5 Sterne.


Ich danke dem Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentieren0
4
Teilen
laraantonias avatar

Rezension zu "The Wild Ones - Verheißung" von M. Leighton

War noch der beste Teil ...
laraantoniavor 21 Tagen

Meine Meinung
Ich habe die ersten zwei Teile der Reihe schon vor einigen Monaten gelesen und hatte sie leider nicht so gut in Erinnerung. Dennoch wollte ich die Reihe gerne beenden, weswegen ich mich an den dritten Teil gemacht habe.

Der Roman ist in der Ich-Form und abwechselnd aus den Perspektiven von Violet und Jet verfasst worden. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass Violets Perspektive da ein wenig überwiegt, gerade da von von Jets Geheimnissen erst viel später erfährt, wobei dem Leser die von Violet gleich dar gelegt werden.

Prinzipiell fand ich die Idee des Kennen Lernen bei einem Sucht-Treffen irgendwie ziemlich interessant, schlussendlich hat es mich dann aber doch nicht mehr so begeistern können. Warum genau, kann ich leider nicht sagen.
Ansonsten fand ich den Inhalt zwar wirklich schön zu lesen, aber ganz für sich gewinnen konnte er mich auch nicht. Es gibt einige Geheimnisse zwischen Violet und Jet und - ohne zu viel zu verraten - beide sind nicht die Person, die sie vor der anderen vorgeben zu sein. Die ganze Geheimniskrämerei war ganz interessant, gerade das von Jet hat mich wirklich überraschen können!

Die Charaktere an sich haben es mir leider nicht großartig antun können. Sie waren mir sympathisch, ja. Aber das war es auch leider schon. Ich konnte mich mit ihnen nicht identifizieren und wahnsinnig ans Herz gewachsen sind sie mir leider auch nicht.

Fazit
Es war besser als erwartet und somit eine schöne Lektüre für Zwischendurch, ohne tiefere Begeisterung bei mir auslösen zu können.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1,239 Bibliotheken

auf 448 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks