M. Sean Coleman

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(8)
(5)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • AbgeHACKT

    Netwars - Der Code

    StMoonlight

    14. August 2017 um 09:09 Rezension zu "Netwars - Der Code" von M. Sean Coleman

    Strider heißt eigentlich  Scott Mitchell, arbeitet für die „Guten“ und ist ein brillanter Hacker. Leider scheinen seine eigenen Schaltkreise falsch gepolt, denn er lebt nach einem ganz bestimmten Code – und das haben alle anderen auch zu tun! Findet Strider jemanden, der von eben diesem „Code aller Codes“ abweicht, muss dieser Mensch sterben. (Natürlich auch nach einem bestimmten Code.) Und genau so einen Mann hat Strider nun in Anthony Prince gefunden, denn Prince hat ein dunkles Geheimnis … Ein brandaktuelles Thema spannend ...

    Mehr
  • Auftakt eines eBook-Serials zum Thema Hacker-Angriffe und Internetsicherheit!

    Netwars - Der Code

    Jare

    27. December 2014 um 15:50 Rezension zu "Netwars - Der Code 1: Thriller" von M. Sean Coleman

    Der Hacker Strider lebt und arbeitet nach einem bestimmten Code. Dieser Code bestimmt nicht nur sein Leben, sondern auch das Leben seiner Opfer, denn wer nicht nach diesem Code lebt, muss nach diesem Code sterben. Der industrielle Anthony Prince ist ein Opfer, das Strikers Maxime am eigenen Leib erfahren muss. „Sturzflug“ ist der Auftakt eines eBook-Serials aus der Feder des Briten M. Sean Coleman, der unter anderem für seine Beiträge für MSN oder BBC ausgezeichnet wurde. In seiner sechsteiligen Serie nimmt er in Zeiten von ...

    Mehr
  • Wer ist der Gute und wer der Böse? Wer ist der Jäger und wer der Gejagte?

    Netwars - Der Code

    kvel

    16. November 2014 um 23:00 Rezension zu "Netwars - Der Code" von M. Sean Coleman

    Inhalt: Strider (= Internet-Code-Name) macht Jagd auf Personen, die seiner Meinung nach den Tod verdient haben. Er kundschaftet diese vorher aus, manipuliert elektronische Geräte, versteckt seine Spuren und legt falsche Spuren im Internet und auf Computern, so dass der jeweilige Tod wie ein Unfall aussieht. Meine Meinung: Mich hat das Cover und die Inhaltsbeschreibung auf den Roman bzw. das Hörbuch aufmerksam gemacht. Aber insgesamt konnte mich dieser Thriller leider nicht wirklich überzeugen. Denn es gibt inzwischen so viele ...

    Mehr
  • Wenn Realität auf Thriller trifft

    Netwars - Der Code

    utaechl

    20. May 2014 um 22:00 Rezension zu "Netwars - Der Code 1: Thriller" von M. Sean Coleman

    Netwars - Der Code ist ein sechsteiliger E-Book-Thriller, der nach Abschluss als preisgünstiges Taschenbuch und Hörbuch erscheinen wird. Er entführt uns in die Tiefen des Deep Web, in der jeder sicher zu sein glaubt, um seine kriminellen Machenschaften durchzuführen. Wenn sich die User mal nicht täuschen. Inhalt: Im ersten Teil der Serie lernen wir die Sicherheitsfirma PrinceSec kennen, deren Chef bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt. Kein Unfall, wie zuerst geglaubt wird, sondern Rache eines Hackers namens Strider, dem die ...

    Mehr
  • Wissen ist Macht

    Netwars - Der Code

    Baerbel82

    19. May 2014 um 14:03 Rezension zu "Netwars - Der Code 1: Thriller" von M. Sean Coleman

    Gerade einmal 66 Seiten umfasst die erste Folge der neuen E-Book-Serie „Netwars“. Doch worum geht es? Scott Mitchell ist ein ehemaliger Hacker, der seinem eigenen Code folgt und nun als Sonderberater der National Cyber Crime Unit (NCCU) die Internet-Kriminalität bekämpft. Bei Nacht durchstreift er als Strider das Deep Web. Sein Gegenspieler ist Salesman; einst war er Striders Lehrer und Mentor. Anthony Prince, CEO von PrinceSec, zerschellt mit seinem Flugzeug auf dem Weg von Paris nach London an den Klippen von Dover. Er hatte ...

    Mehr
  • Der Anfang (!) eines spannenden Thrillers rund um das Thema Cyber-Kriminalität

    Netwars - Der Code

    BookHook

    19. May 2014 um 10:06 Rezension zu "Netwars - Der Code 1: Thriller" von M. Sean Coleman

    Zum Inhalt: „Netwars – Der Code 1“ ist der erste, ca. 66 Seiten lange Teil von insgesamt sechs Teilen des Fortsetzungsromans. In diesem Thriller geht es um Hacker, die dunklen Weiten des Deep Web und Cyber-Kriminalität in ihren vielfältigsten Dimensionen. Dabei nutzt nicht nur der Hacker „Strider“ die nahezu unendlichen, fast anonymen Möglichkeiten der digitalen Welt für seine kriminellen Machenschaften.        Meine Meinung: Es ist ein spannender Auftakt zu einem hoch aktuellen und brisanten Thema, der Appetit auf mehr macht! ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks