M. Sean Coleman Netwars - Der Code

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Netwars - Der Code“ von M. Sean Coleman

Der Krieg im Netz hat begonnen - und er kann jeden treffen! Willkommen im Deep Web - den Seiten des Internets, die keine Suchmaschine erfasst. Dem Ort, wo man alles kaufen kann: Drogen, Pornografie, Waffen - sogar Mord. Jeder kann es.
Solange er nicht gegen den Code verstößt. Strider lebt nach dem Code. Und er tötet nach dem Code, mit den elektronischen Mitteln des Netzes. Doch sein letztes Opfer hat sich mit einer anderen Seite des Deep Web angelegt: einer Bande von
Cyber-Terroristen. Kann Strider ihre Pläne durchkreuzen und zugleich unerkannt bleiben?

Wer ist der Gute und wer der Böse? Wer ist der Jäger und wer der Gejagte?

— kvel

Stöbern in Krimi & Thriller

Tödliche Sehnsucht

Ein unterhaltsamer Thriller aus dem Genre Romantic Suspense, in dem die kriminellen Elemente überwiegen.

Krimine

Nachts am Askanischen Platz

Ein neuer, spannender Fall für Leo Wechsler!

Katjuschka

Chateau Mort

Eine stimmige Fortsetzung, bei der Inhalt und Äußeres harmonisch aufeinander abgestimmt wurden. Ein wahres Leseerlebnis.

seschat

In eisiger Nacht

Spannend bis zur letzten Seite. Ein hochaktuelles Thema spannend umgesetzt, ein wahrer Page-turner. Meine britische Neuentdeckung.

Catgirllovesbooks

Die Vergessenen

Ein spannender Mix aus Roman und Krimi mit historischer Komponente. Mir fehlte es nur an Tiefgang.

jenvo82

Aus nächster Nähe

Was das Buch zu einem Thriller macht leider erst am Schluß dazu gekommen.

Katzenmicha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist der Gute und wer der Böse? Wer ist der Jäger und wer der Gejagte?

    Netwars - Der Code

    kvel

    16. November 2014 um 23:00

    Inhalt: Strider (= Internet-Code-Name) macht Jagd auf Personen, die seiner Meinung nach den Tod verdient haben. Er kundschaftet diese vorher aus, manipuliert elektronische Geräte, versteckt seine Spuren und legt falsche Spuren im Internet und auf Computern, so dass der jeweilige Tod wie ein Unfall aussieht. Meine Meinung: Mich hat das Cover und die Inhaltsbeschreibung auf den Roman bzw. das Hörbuch aufmerksam gemacht. Aber insgesamt konnte mich dieser Thriller leider nicht wirklich überzeugen. Denn es gibt inzwischen so viele Geschichten um Menschenhandel und Kindsmisshandlung und Agenten von Behörden als Jäger, dass mich diese Geschichte nicht wirklich fesseln konnte. Es kommen einige Wiederholungen vor: So fragte ich mich am Anfang von CD-2, ob sich nicht einige Kapitel von CD-1 wiederholten; ich hatte so das Gefühl, das Erzählte schon einmal gehört zu haben. Und es wurde mindestens drei mal erklärt, dass der "Schweinestall" ein Meetingroom ist. Insgesamt ist dies eine Story mit modernen Themen wie Haker, SpyWare, KeyLogger, usw. D.h. als potentieller Leser oder Hörer sollte man, meiner Meinung nach, Interesse an diesen Themen um Computer und Internet mitbringen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks