M. V. Carey Die drei ??? und die Perlenvögel

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(11)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und die Perlenvögel“ von M. V. Carey

Vögel und Perlen - Ein besonders schwieriger Fall für die drei ??? \/ögel und Perlen spielen diesmal die Hauptrolle im Kriminalfall des bewährten jugendlichen Detektivgespanns. Alles fängt mit einem merkwürdigen neuen Bekannten an, den die drei ??? in einem Restaurant kennen lernen und der bei seiner überstürzten Abfahrt eine Kiste vergisst - eine Kiste, deren Inhalt es in sich hat ! Und kurz darauf bittet Miss Melody, eine exzentrische Vogelliebhaberin, die drei ??? verzweifelt um Hilfe, denn mit ihren Vögeln geschieht Schreckliches...

Stöbern in Kinderbücher

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Eine hintersinnige und liebenswerte Reflexion über Weihnachten.

rumble-bee

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Perlenvögel" von Alfred Hitchcock

    Die drei ??? und die Perlenvögel
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    24. January 2010 um 19:20

    Mal wieder was nettes für Zwischendurch. Justus, Peter und Bob lernen einen seltsamen Mann im Café kennen, der seine noch seltsamere Kiste vergisst. Dort ist eine Brieftaube drinnen, deren Besitzer sie unbedingt zurückhaben will. Gehört sie einem bekannten Juwelier? Oder doch den Japanern vom Tokio-Viertel? Hier nur 3 Sterne, weil so manch anderes drei ??? Buch mich mehr vom Hocker gerissen hat und einfach viel ausgeklügelter geschrieben war, als dieses hier. Ich wäre ja fast selber drauf gekommen, wie der Fall zu lösen war. Aber wie immer eigentlich was Entspannendes, Nettes für Zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Die drei ??? und die Perlenvögel" von Marc Brandel

    Die drei ??? und die Perlenvögel
    charlotte

    charlotte

    09. August 2009 um 12:39

    Als großer Fan der Hörspiele der drei Fragezeichen lese ich gerne hin und wieder auch eins der Bücher. Bin sogar schon oft zu dem Schluss gekommen, dass viele der Bücher viel spannender und vor allem informativer sind, aufgrund der vielen Details, die auf den Kassetten keinen Platz mehr gefunden haben. Leider gilt dies nicht für diese Folge der Reihe. Die Jungen aus Rocky Beach kommen zufällig in den Besitz einer Brieftaube, die nur noch zwei statt drei Zehen hat. Sie nehmen sie mit zum Schrottplatz und bauen ihr einen kleinen Käfig. Als sie am nächsten Morgen nach ihr sehen wollen, sitzt in dem Käfig jedoch eine andere Taube, was die drei daran erkennen, dass diese drei Zehen an jedem Fuß hat. Warum hat jemand mitten in der Nacht die von ihnen gefundene Taube ausgetauscht? Justus Jonas kann auch diesem Rätsel nicht widerstehen und so haben die drei Detektive einen neuen Fall. Das Beste bei den Büchern ist auch, dass man bei ihnen noch viel besser mit Justus, Peter und Bob an den Fällen miträtseln kann. Leider war das irgendwie bei diesem Fall nicht der Fall. Und auch das Ende, die Lösung des Falls, die ich hier natürlich nicht verraten will, kam mir doch etwas konstruiert vor. „Die Perlenvögel“ ist jedenfalls als Buch eher einer der schwächeren Fälle der drei Fragezeichen.

    Mehr