M.A. Griffin

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(1)
(4)
(6)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lifers - Es gibt kein Entkommen von M. A. Griffin

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    Buchfink_2793

    06. December 2017 um 09:08 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    In diesem Jugendroman geht es um Freundschaft. Preaton, Alice und Mace sind schon seit Jahren befreundet. Als Alice einen neuen Freund hat, distanziert sie sich von den Jungs und die Freundschaft der drei wird strapaziert. Als Alice plötzlich verschwindet gibt Preston sich die Schuld dafür und macht sich auf die Suche nach ihr. Mace begleitet ihn, er ist Verschwörungstheoretiker und vermutet, dass mehr hinter dem Verschwinden von Alice steckt als sie ahnen. Sie finden heraus, dass Alice in einem Gefängnis steckt und ihre ...

    Mehr
  • Angenehmes Buch für zwischendurch...

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    MrsBraineater

    25. November 2017 um 16:10 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Klappentext: Ein Mädchen verschwindet spurlos. Und nur Preston ahnt, wo seine beste Freundin Alice sein könnte. Verzweifelt sucht er nach einem Lebenszeichen und gerät dabei in die Fänge eines grausamen Instituts. Plötzlich steckt auch er in einem furchtbaren Gefängnis. Dutzende Jugendliche kämpfen hier ums Überleben. Umgeben von Chaos, Hunger und Verzweiflung versucht Preston, Alice und die anderen zu retten. Doch er weiß, ihnen bleibt nur wenig Zeit. Sonst ist der Ausgang für immer verschlossen ... Rezi:M. A. Griffin hat einen ...

    Mehr
  • Lifers - Es gibt kein entkommen

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    lisas_buecher

    25. November 2017 um 14:50 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Preston mag Alice. Mag Alice sogar sehr gern. Dass er sie dann suchen geht, wenn sie plötzlich spurlos verschwindet ist doch klar. Vor allem nach ihrer letzten mysteriösen Nachricht. Doch sie hat ihm genügend Hinweise hinterlassen, die ihn an einen fürchterlichen Ort mit großem Geheimnis führen.An dieses Buch bin ich ohne jegliche Erwartungen ran gegangen. Das Thema klang interessant, doch ich konnte absolut gar nicht vorstellen, was nun genau geschehen sollte. Man startet auch sofort in das Geschehen und wird ins kalte Wasser ...

    Mehr
  • Schönes Zusammenspiel zwischen Wahrheit und Fiktion

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    Vb00ks

    01. November 2017 um 21:05 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Meine Zusammenfassung:Alice ist spurlos verschwunden und die letze Nachricht die sie hinterlässt wirft einige Fragen auf: „Sorry. Geh rein.“. Was soll das nur bedeuten? Preston hat keine Ahnung, ebenso wenig wie sein bester Freund Mace. Nachdem Preston von der Polizei-Chefin seines Vaters zum Verhör gebeten wurde, kommt ihm eine Idee, wo Alice stecken könnte. Kurz vor ihrem Verschwinden hatte sie seltsame Andeutungen gemacht und ihn gebeten, kein Wort darüber zu verlieren, sollte die Polizei Fragen dazu stellen.Preston hat die ...

    Mehr
  • Ein spannendes Buch mit kleinen schwächen

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    Maxi2011

    12. October 2017 um 01:13 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    „Lifers“ habe ich als Rezensionsexemplar vom Carlsen Verlag erhalten. Vielen Dank, liebe Ramona, für das Blogger – Willkommensgeschenk. Ich freue mich riesig über dieses Buch eine Rezension schreiben zu können, denn wenn ich es nicht bei den Blogger – Willkommensgeschenken entdeckt hätte, wäre mir ein fesselndes, mit Spannung gefülltes und mitreißendes Buch entgangen. Die knapp über 300 Seiten sind von mir an einem einzigen Tag verschlungen worden und ich hätte gerne weiter gelesen. Von Anfang an ist man mitten im Geschehen und ...

    Mehr
  • dystopischer Jugend-Roman, gar nicht so unrealistisch ;-)

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    sonn

    30. September 2017 um 10:42 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

     

  • gute Ansätze für unterhaltsame Lesestunden

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    his_and_her_books

    16. July 2017 um 10:06 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Zitat:„So etwas Eigenartiges hatte er noch nie zu Gesicht bekommen. Bei ihrem Anblick lief ihm trotz der schwülen Luft ein eiskalter Schauer über den Rücken. Er wollte nur noch weg von hier. Er hatte genug gesehen.“(S.64)Inhalt:Seit ein paar Tagen ist die beste Freundin von Preston, Alice, verschwunden. Das Letzte, was Preston von ihr gehört hat, ist eine zweideutige SMS. Gemeinsam mit seinem Freund Mace beschließt Preston, sich auf die Suche nach Alice zu machen. Ein geheimnisvolles Gebäude scheint der Schlüssel bei der Suche ...

    Mehr
  • LL rezensiert

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    lenasbuecherwelt

    26. June 2017 um 17:02 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    „Nervenzerfetzende Spannung“ stand auf der Internetseite und tatsächlich klang auch der Klappentext nach einem tollen Buch voller Action. Meine Erwartungen an „Lifers“ waren nicht niedrig, das gebe ich zu. Tatsächlich hat die Geschichte wirklich meine „Nerven zerfetzt“, ganz wie es das Buch versprochen hatte. Allerdings meine ich dies wirklich nicht positiv! „Lifers“ war in meinen Augen unheimlich anstrengend zu lesen. Die Charaktere blieben oberflächlich und viel zu oft konnte ich ihre Entscheidungen nicht nachvollziehen. Auch ...

    Mehr
  • ein gelungenes Jugendbuch

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    Pearsson

    01. June 2017 um 13:08 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Zitate:"Das war es - er verlor den Verstand. Eine Reaktion auf alles, was passiert war. Zuerst hatte Mum sie verlassen. Dann war Dad durchgedreht. Und jetzt war Alice verschwunden " Seite 10"Da war etwas, an das er sich nicht richtig erinnern konnte, das wusste er - es versteckte sich irgendwo in seinem Kopf. Irgendetwas war mit ihm passiert." Seite 36">>Bringt sie Leute um?<<, fragte er leise. >>Manchmal<<, erwiderte Shade. Seine Stimme klang hohl. >>Aber meistens ist es schlimmer als das.<<" Seite 83Meinung: Prestons beste ...

    Mehr
  • Coole Idee, unübersichtlich umgesetzt

    Lifers - Es gibt kein Entkommen

    lex-books

    01. June 2017 um 08:35 Rezension zu "Lifers - Es gibt kein Entkommen" von M.A. Griffin

    Inhalt:Alice ist verschwunden. Ihr Schulfreund Preston ahnt, wo sie stecken könnte, aber da Alice ihm kurz vor ihrem Verschwinden das Versprechen abgenommen hat, auf keinen Fall die Polizei einzuschalten - egal, was passieren sollte - kann er niemandem von seinem Verdacht erzählen. In großer Sorge macht er sich selbst auf die Suche. Die Spur führt zu einem geheimnisvollen Institut. Dort macht Preston eine schaurige und ganz und gar unglaubliche Entdeckung.Meinung:Die Inhaltsangabe klang so gut! Aber „Lifers - Es gibt kein ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.