M.A. Praetorius Der Schatten des Anderen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schatten des Anderen“ von M.A. Praetorius

Stöbern in Krimi & Thriller

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schatten des Anderen" von M.A. Praetorius

    Der Schatten des Anderen
    Eselsohr

    Eselsohr

    17. June 2011 um 12:15

    Ein eher unbekanntes Buch mit einem Autor, der nicht viel von sich preisgibt. Eine Inhaltsangabe ist schnell erledigt: 80 Kriminal-Kurzgeschichten - für Kenner - werden dem Leser präsentiert. Teilweise mit unerwartetem Ausgang, teilweise auch sehr ironisch. Ein sehr leicht zu lesendes Buch und irgendwie für "Zwischendurch" oder als "Ich lese gerade mehrere Bücher", die Kurzgeschichten lesen sich nach längerem wie ein gleichwährendes Schema. In den meisten Geschichten geht es darum einen Mord oder Überfall vorzubereiten und vor der Polizei zu vertuschen. Ich persönlich halte nicht mal die Hälfte davon für Krimis, sondern eher für lockere Räuber und Gendarm Geschichten. Unüberlesbar sind die 70iger und 80iger Jahre: die rauchenden knallharten Inspektoren, coole Macho-Vorbestrafte, gerne auch in die Jahre gekommen und immer pleite, mit keifenden hässlichen Ehefrauen und die sexy dauergewellte, langhaarigen Geliebten- Blondine im Minirock, die jeder rumbekommt und immer für Ärger sorgt.

    Mehr