M.L. Busch

(296)

Lovelybooks Bewertung

  • 147 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 2 Leser
  • 258 Rezensionen
(226)
(58)
(9)
(3)
(0)
M.L. Busch

Lebenslauf von M.L. Busch

M.L. Busch studierte nicht Medienkommunikation, ist auch keine Journalistin und arbeitet auch nicht für verschiedene Zeitschriften als freie Autorin. Sie wurde nicht bekannt durch Auftritte im Radio oder Fernsehen. Auch wöchentliche Kolumnen gibt es keine. Die Autorin lebt in Nordrhein-Westfalen und schreibt „Tussi-Literatur“. In ihren Happy-End-Geschichten geht es immer um die Liebe und das Leben. Auch im wirklichen Leben der Autorin gibt es den Humor, der regelmäßig in ihren Büchern zu finden ist. Ein Hund mit Verständigungsproblemen, Jungs im Teenageralter und ein Mann, der jedes Jahr auf neue beweist, dass er ein echter IRONMAN ist, halten die zweifache Mutter dauerhaft auf Trab. Im März 2014 erschien im Sieben-Verlag in der Kategorie: "Humorvoller Frauenroman" ihr erster Roman ZWEI SIND EINE ZU VIEL. Der Romantic Suspense Roman „SECRET SUITS – Verrat in New York“ wurde zwei Jahre später ein voller Erfolg und landete sogar auf der BILD-Bestsellerliste. Besuchen Sie M.L. Busch auf ihrer Homepage: www.mlbusch.de oder bei Facebook.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von M.L. Busch
  • Niedlich!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    Asbeah

    14. April 2018 um 13:40 Rezension zu "Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze" von M.L. Busch

    Niedlich! Mein erstes Buch dieser Autorin, das ich auf eine Empfehlung hin gelesen habe. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig, locker und humorvoll. Die Charaktere sind sympathisch gestaltet, gehen aber nicht sehr in die Tiefe. Das macht nichts, denn dafür gibt es in dieser Geschichte allerlei Ereignisse, die davon ablenken. Charlotte ist 25 und recht harmlos oder ahnungslos, was Männer betrifft. Während sie die Wohnung ihres erwachsenen Bruders hütet, entdeckt sie seine Pornosammlung und ist schockiert. ...

    Mehr
    • 3
  • Unterhaltsames Frauenbuch mit einem guten Schuss Erotik!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    LadyMoonlight2012

    11. April 2018 um 13:53 Rezension zu "Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze" von M.L. Busch

    Das ist mein erstes Buch von Autorin M. L. Busch. Aber ganz sicher nicht mein Letztes! Ich bin positiv überrascht vom Schreibstil der Autorin. Aufgrund des Klappentextes hatte ich mir etwas völlig Anderes vorgestellt. Es handelt sich hier um ein humorvolles, romantisches Wohlfühlbuch mit einem guten Schuss Erotik. Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Buch interessiert, in dem es Unteranderem um ein Brautmodengeschäft geht. Mit diesem „Prinzessinnenkram“ kann ich nämlich wenig anfangen. Zudem hasse ich Handarbeiten. Aber ich ...

    Mehr
    • 3
  • Absolutes Lesevergnügen!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    YvetteH

    02. April 2018 um 15:58 Rezension zu "Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze" von M.L. Busch

    Klappentext:Charlotte ist entsetzt, als sie zufällig auf die Pornosammlung ihres Bruders stößt. Wie soll sie darauf reagieren? Ihren Bruder zur Rede stellen oder sich eines der versauten Filmchen anschauen? Die Situation wird nicht besser, als Leif, Nachbar und bester Freund ihres Bruders, sich an sie ranschmeißt. Genau wie sein Hund ist er ein notorischer Draufgänger. Dass er auf unverbindlichen Sex mit seiner Ex steht, macht ihn nicht sympathischer. Mehr als einmal muss er Charlotte, die als Schneiderin in einem ...

    Mehr
  • M.L. Busch ist zurück und ich freu mich drüber

    Gewöhn dich dran, mich zu lieben

    danzlmoidl

    28. March 2018 um 07:32 Rezension zu "Gewöhn dich dran, mich zu lieben" von M.L. Busch

    Inhalt: Alles könnte perfekt sein. Lenas Liebesleben liegt zwar auf Eis, dafür genießt sie die Aussicht auf die Männer der Sicherheitsfirma von gegenüber. Sie kann sich an der beträchtlichen Auswahl atemberaubender Exemplare kaum sattsehen. Leider machen der Teenager von nebenan und Mike, der neue Chef von K.E.M. Security, ihr das Leben zur Hölle. Mike ist arrogant und eines dieser Alphatiere, die sie nicht leiden kann. Trotzdem ist er der Einzige, der ihr hilft, mit dem jugendlichen Unruhestifter fertigzuwerden. Dabei kommen sie ...

    Mehr
  • Alltagscoolness, Leidenschaft & Humor

    Gewöhn dich dran, mich zu lieben

    Sandra-Andrea-Huber

    07. March 2018 um 20:46 Rezension zu "Gewöhn dich dran, mich zu lieben" von M.L. Busch

    „Gewöhn dich dran mich zu lieben“ ist ein weiterer Roman aus der Feder von M.L. Busch, den ich gelesen habe. Was ich an ihren Geschichten besonders mag, sind die Alltagscoolness und der unverkrampfte Humor, die ihnen innewohnen. Gerade im Bereich der Frauenliteratur ist ein bedachter Griff ins Regal vorteilhaft, gibt es doch eine Menge Romane, die schnell ins Seichte oder Überzogene abrutschen und Substanz vermissen lassen.M.L. Busch - oder auch „Tussi Literatur“ - steht jedoch für Belletristik, die ein überzeugendes Gesamtpaket ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung

    Gewöhn dich dran, mich zu lieben

    ManuelaBe

    19. February 2018 um 21:55 Rezension zu "Gewöhn dich dran, mich zu lieben" von M.L. Busch

    Gewöhn dich dran mich zu lieben ist ein Liebesroman aus der Feder der Autorin M. L. Busch. Lena, die Hauptprotagonistin, hat zwar ein brach liegenden Liebesleben aber dafür entschädigt sie der Ausblick auf die Mitarbeiter der Security Firma, die ihr Büro gegenüber ihrer Wohnung hat. Einziger Wermutstropfen ist ein Teenager von nebenan, der ihr das Leben schwer macht. Turbulenzen kommen in ihr Leben als der neue Chef der Security eintrifft. Mike ist ein Prachtexemplar von Alphatier und benimmt sich auch so. Doch dann holt Mike ...

    Mehr
  • Ein besonderer Liebesroman

    Gewöhn dich dran, mich zu lieben

    Swiftie922

    13. February 2018 um 09:55 Rezension zu "Gewöhn dich dran, mich zu lieben" von M.L. Busch

    Inhalt : Alles könnte perfekt sein. Lenas Liebesleben liegt zwar auf Eis, dafür genießt sie die Aussicht auf die Männer der Sicherheitsfirma von gegenüber. Sie kann sich an der beträchtlichen Auswahl atemberaubender Exemplare kaum sattsehen.Leider machen der Teenager von nebenan und Mike, der neue Chef von K.E.M. Security, ihr das Leben zur Hölle. Mike ist arrogant und eines dieser Alphatiere, die sie nicht leiden kann. Trotzdem ist er der Einzige, der ihr hilft, mit dem jugendlichen Unruhestifter fertigzuwerden. Dabei kommen sie ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1586
  • Lena und die Schrankarmee!

    Gewöhn dich dran, mich zu lieben

    YvetteH

    06. February 2018 um 16:02 Rezension zu "Gewöhn dich dran, mich zu lieben" von M.L. Busch

    Klappentext:Alles könnte perfekt sein. Lenas Liebesleben liegt zwar auf Eis, dafür genießt sie die Aussicht auf die Männer der Sicherheitsfirma von gegenüber. Sie kann sich an der beträchtlichen Auswahl atemberaubender Exemplare kaum sattsehen. Leider machen der Teenager von nebenan und Mike, der neue Chef von K.E.M. Security, ihr das Leben zur Hölle. Mike ist arrogant und eines dieser Alphatiere, die sie nicht leiden kann. Trotzdem ist er der Einzige, der ihr hilft, mit dem jugendlichen Unruhestifter fertigzuwerden. Dabei kommen ...

    Mehr
  • leichter Liebesroman

    Zwei sind eine zu viel

    Monalisa73

    31. October 2017 um 16:29 Rezension zu "Zwei sind eine zu viel" von M.L. Busch

    Emma und Lucy sind Zwillingsschwestern, die komplett verschieden sind. Vom Aussehen genauso wie vom Charakter. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um Emma. Wie sie lebt, arbeitet, fühlt und denkt und welche Leute sie kennt oder kennenlernt. Die Beziehung zu ihrer Schwester wird erzählt und was beide über die Liebe denken. Zu Beginn der Geschichte sind beide solo und hoffen auf Mister Right und auf guten Sex.  Doch dann taucht ein Mann nach Maß auf, in den sich beide verlieben...das Chaos ist vorprogrammiert...Die buschikose, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks