M.L. Busch Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze“ von M.L. Busch

Charlotte ist entsetzt, als sie zufällig auf die Pornosammlung ihres Bruders stößt. Wie soll sie darauf reagieren? Ihren Bruder zur Rede stellen oder sich eines der versauten Filmchen anschauen?
Die Situation wird nicht besser, als Leif, Nachbar und bester Freund ihres Bruders, sich an sie ranschmeißt. Genau wie sein Hund ist er ein notorischer Draufgänger. Dass er auf unverbindlichen Sex mit seiner Ex steht, macht ihn nicht sympathischer. Mehr als einmal muss er Charlotte, die als Schneiderin in einem Brautmodengeschäft arbeitet, aus einer verfahrenen Situation befreien. Das passt der selbstbewussten Singlefrau überhaupt nicht in den Kram. Außerdem ärgert es sie maßlos, dass sie sich trotzdem zu ihm hingezogen fühlt.

(In diesem Roman sind explizite erotische Szenen enthalten. Der Roman ist in sich abgeschlossen.)

LESERSTIMMEN
„Ein absolut himmlisches Lesevergnügen, das man nicht aus der Hand legen kann.“ – Alia Cruz

„Ich habe Hackbraten total ins Herz geschlossen. So ein Floh und dann das Herz eines Löwen.“ – Kerstin

Süße Romanze mit Hindernissen

— Asbeah

Ein süßes, romantisches Wohlfühlbuch! Wo Tussi Literatur draufsteht, ist auch Tussi Literatur drinnen :D

— LadyMoonlight2012

Liebe, Intrige und ganz viel Humor!

— YvetteH
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedlich!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    Asbeah

    14. April 2018 um 13:40

    Niedlich! Mein erstes Buch dieser Autorin, das ich auf eine Empfehlung hin gelesen habe. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig, locker und humorvoll. Die Charaktere sind sympathisch gestaltet, gehen aber nicht sehr in die Tiefe. Das macht nichts, denn dafür gibt es in dieser Geschichte allerlei Ereignisse, die davon ablenken. Charlotte ist 25 und recht harmlos oder ahnungslos, was Männer betrifft. Während sie die Wohnung ihres erwachsenen Bruders hütet, entdeckt sie seine Pornosammlung und ist schockiert. Und neugierig. Und dann lernt sie Leif kennen, den Freund und Nachbarn ihres Bruders. Leif ist charmant, frech, sexy und erfahren. Und er hat eine blöde Kuh als (Ex)Freundin, die ihn nicht so recht vom Haken lassen will. Eigentlich will Charlotte Leif gar nicht, sie hat keine Zeit für Beziehungen, da sie beruflich sehr eingespannt ist. Aber Leif hat einen süßen Hund und über diesen kommen sie sich näher, und mensch, kann der küssen! Also Leif, nicht der Hund! Obwohl, der schlabbert auch gern... Mein Fazit: Harmloses Vergnügen mit liebenswerten Figuren, witzig und süß - 4 Sterne!

    Mehr
    • 2
  • Unterhaltsames Frauenbuch mit einem guten Schuss Erotik!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    LadyMoonlight2012

    11. April 2018 um 13:53

    Das ist mein erstes Buch von Autorin M. L. Busch. Aber ganz sicher nicht mein Letztes! Ich bin positiv überrascht vom Schreibstil der Autorin. Aufgrund des Klappentextes hatte ich mir etwas völlig Anderes vorgestellt. Es handelt sich hier um ein humorvolles, romantisches Wohlfühlbuch mit einem guten Schuss Erotik. Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Buch interessiert, in dem es Unteranderem um ein Brautmodengeschäft geht. Mit diesem „Prinzessinnenkram“ kann ich nämlich wenig anfangen. Zudem hasse ich Handarbeiten. Aber ich schweife vom Thema ab. ... Auf dem Cover steht „Tussi Literatur“. Genau das bekommt man im Endeffekt auch. Es ist ein lockerer Frauenroman mit genau der richtigen Portion Witz und Erotik. Mein persönliches Highlight war Hackbraten. Der süße kleine Hund wertet den Roman meiner Meinung nach richtig auf. Die Liebesgeschichte ist schon prickelnd, das drum herum mit dem Brautmodengeschäft und der Ex-Freundin finde ich aber nicht so interessant. Ein paar meiner Fragen bleiben am Ende leider unbeantwortet. Ich hätte z.B. sehr gerne gewusst, warum Charlotte so einen Knebelvertrag bei ihrer Chefin unterschrieben hat. Auch das Verhältnis zu ihren Eltern wird nicht wirklich näher beäugt. Generell bleiben die Charaktere für den Leser etwas zu sehr auf Distanz, obwohl sie durchaus sympathisch gezeichnet sind. Ansonsten kann ich aber eine klare Leseempfehlung aussprechen. Wer einen lockeren, frechen, spritzigen Frauenroman sucht, wird hier bestens unterhalten! Mein Fazit: Idee/Storyentwicklung: 3 von 5 Schreib- und Sprachstil: 4 von 5 Charaktere: 3 von 5 Unterhaltung: 5 von 5 Gesamt: 3,75 Punkte Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Mehr
    • 2
  • Absolutes Lesevergnügen!

    Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze

    YvetteH

    02. April 2018 um 15:58

    Klappentext:Charlotte ist entsetzt, als sie zufällig auf die Pornosammlung ihres Bruders stößt. Wie soll sie darauf reagieren? Ihren Bruder zur Rede stellen oder sich eines der versauten Filmchen anschauen? Die Situation wird nicht besser, als Leif, Nachbar und bester Freund ihres Bruders, sich an sie ranschmeißt. Genau wie sein Hund ist er ein notorischer Draufgänger. Dass er auf unverbindlichen Sex mit seiner Ex steht, macht ihn nicht sympathischer. Mehr als einmal muss er Charlotte, die als Schneiderin in einem Brautmodengeschäft arbeitet, aus einer verfahrenen Situation befreien. Das passt der selbstbewussten Singlefrau überhaupt nicht in den Kram. Außerdem ärgert es sie maßlos, dass sie sich trotzdem zu ihm hingezogen fühlt. (In diesem Roman sind explizite erotische Szenen enthalten. Der Roman ist in sich abgeschlossen.)Meine Meinung:Wieder ein wunderbar unterhaltsamer Roman von M. L. Busch, der mich überzeugen konnte.In einem gewohnt flüssigen und humorvollen Schreibstil nimmt die Autorin den Leser mit in eine Geschichte aus Liebe, Leidenschaft, Intrige und viel Humor mitten zwischen Motorenöl und Brautkleider.Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und wirken sehr authentisch. Nicht zu vergessen, der kleine draufgängerische Hund von Leif, den man einfach lieben muss.Auch die Handlung ist gewohnt flüssig und leicht zu verstehen.Mein Fazit:Die "Tussi-Literatur" von M. L. Busch kann ich gerne empfehlen, für alle, die gerne mal etwas Leichtes für Zwischendurch lesen wollen.Von mir gibt es für die perfekte Unterhaltung verdiente5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks