M.L. Busch Zwei(fel) sind zwecklos

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 27 Rezensionen
(24)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwei(fel) sind zwecklos“ von M.L. Busch

Keine Frau will gerne als alte Jungfer sterben – auch Lucy nicht. Sie hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Teenieschwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten? (wenige erotische Szenen enthalten) Seitenzahl im Print: 316 Die ZWEI-Reihe Band 1: Zwei sind eine zu viel (Emma & Simon) Band 2: Zwei müssen es sein (Joe & Cara) Band 3: Zwei(fel) sind zwecklos (Lucy & Robin) (Quelle:'E-Buch Text/06.04.2015')

Herrlich kurzweilig und gut geschrieben, tolle Unterhaltung!

— SimonaWaldfee
SimonaWaldfee

Tolle Unterhaltung

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Super schön

— kleinemaus2013
kleinemaus2013
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für mich der beste Band der Zwei-Reihe

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. July 2015 um 11:12

    Lucy kennen wir aus dem ersten Band und ich habe sehnsüchtig auf ihre Geschichte gewartet. Ich muss sagen ich bin nicht enttäuscht worden. M. L. Busch hat eine tolle Geschichte rund um Lucys Day and Spa geschrieben. Es wird spannend, aber auch die Liebe und der Humor kommen nicht zu kurz. Hervorragende Unterhaltung und eine absolute Leseempfehlung!

  • Leserunde zu "Zwei(fel) sind zwecklos" von M.L. Busch

    Zwei(fel) sind zwecklos
    MLBusch

    MLBusch

    Hallo liebe Leser, zu meinem Titel „Zwei(fel) sind zwecklos“ starte ich jetzt die Bewerbung für eine Leserunde. Zu gewinnen gibt es 20 Bücher. (10 Ebooks und 10 Taschenbücher). Die E-Books gibt es in Form eines Amazongutscheins. Ihr müsst also einen Kindle haben oder mit der Kindle App lesen. In die Taschenbücher schreibe ich gerne eine Widmung. Klappentext: Lucy hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Schwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten? Wer Lust auf eine Leseprobe hat kann hier schon mal reinschnuppern: http://www.schnupperbuch.de/9781511644433/leseprobe Wer auf humorvolle Frauenromane mit einem Hauch Erotik steht, sollte dieses Buch nicht verpassen. „Zwei(fel) sind zwecklos“ ist der dritte Band der ZWEI-Reihe. Es ist aber nicht nötig die anderen Bände gelesen zu haben. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. Wenn ihr Lust auf diesen Liebesroman habt, bewerbt euch für eines der 20 Rezensionsexemplare. Bitte schreibt in eure Bewerbung, ob ihr euch für ein Print oder Ebook bewerbt. Ihr solltet anschließend eure Meinung in Form einer Rezension auf Lovelybooks und auf Amazon oder eurem Blog bekanntmachen. Ich freu mich auf die Leserunde und werde aktiv dabei sein. Wenn es also Fragen oder Anmerkungen gibt: Immer raus damit. Selbstverständlich sind auch alle, die das Buch bereits besitzen und Lust haben, an der Leserunde teilzunehmen, herzlich eingeladen. Mehr über mich und meine Bücher findet ihr unter www.mlbusch.de oder bei Facebook https://www.facebook.com/pages/ML-Busch/674852009278920?ref=profile Ich freu mich auf eure Bewerbung. M.L. Busch

    Mehr
    • 281
  • Zweifel sind zwecklos

    Zwei(fel) sind zwecklos
    abetterway

    abetterway

    22. June 2015 um 13:58

    Inhalt: "Keine Frau will gerne als alte Jungfer sterben – auch Lucy nicht. Sie hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Teenieschwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten?" Meinung: Das Cover passt sehr gut zu den übrigen Büchern und genauso wie die anderen Bücher ist dieses auch wieder ganz toll geschreiben, flüssig, leicht zu lesen und sehr unterhaltsam! Lucy ist eine taffe Frau mit einem eigenen Sportstudio und Robin ist ein Kunde der sich in Lucy absolut verschaut.Aber es passieren eigenartige Dinge, auch Lucy bekommt komische Anrufe die ihr Angst machen. Die Charaktere sind unterhaltsam und gehene auch tiefer, auch welche von den vorigen Büchern spielen mit, was toll ist zu sehen wie auch die sich weiterentwickeln. Unterhaltsamer Roman für ein schönes Sommerwochenende! Fazit: Total unterhaltsames Buch einer tollen Reihe! Absolute weiterempfehlung!

    Mehr
  • Lesespaß

    Zwei(fel) sind zwecklos
    kleinemaus2013

    kleinemaus2013

    07. June 2015 um 20:18

    Auch von diesem  Buch von M.L. Busch bin ich total begeistert. Die Geschichte von Lucy und Robin ist total süß. Oft habe ich beim Lesen gelacht. Manchmal war auch etwas zum nachdenken dabei. Der Schreibstilbist flüssig und leicht zu lesen. Die Personen im Roman sind sehr sympathisch und gut beschrieben. Man kann sich in alle gut hineinversetzen. Es lohnt sich immer wieder Bücher von M.L. Busch zu lesen. Ich freue mich schon auf das nächste.

    Mehr
  • Robin und Lucy !

    Zwei(fel) sind zwecklos
    YvetteH

    YvetteH

    30. May 2015 um 16:35

    Klappentext: Keine Frau will gerne als alte Jungfer sterben – auch Lucy nicht. Sie hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Teenieschwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten? (wenige erotische Szenen enthalten) Meine Meinung: Auch der dritte und letzte Teil der Zwei-Reihe konnte mich überzeugen. Nachdem ich nun die Geschichte von Zwillingsschwester Emma und dem gemeinsamen Freund Joe kannte, hab ich mich richtig gefreut zu erfahren, was jetzt aus Lucy wurde. M. L. Busch schreibt wieder in einem flüssigen, humorvollen und eingängigen Schreibstil, der das Lesen zum Vergnügen macht. Die Charaktere sind auch diesmal wieder wunderbar herausgearbeitet und man konnte mit ihnen zweifeln, hoffen, bangen und fühlen. Die Liebesgeschichte ist wieder romantisch mit einigen Höhen und Tiefen. Die Konflikte sind lebensnah (so etwas könnte jedem passieren) und basieren auf Missverständnissen und Spekulationen (diese Frauen sind einfach Meister im spekulieren). Durch diesen dritten Teil ist die Reihe komplett und für mich absolut rund und lässt mich mit einem Lächeln zurück. Ich bin sicher, dass ich diese Reihe nicht zum letzten Mal gelesen habe. Mein Fazit: Ein toller Abschluss der Zwei-Reihe, der mich zufrieden zurücklässt. Von mir eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
  • Zwei(fel) sind zwecklos

    Zwei(fel) sind zwecklos
    laraundluca

    laraundluca

    21. May 2015 um 09:52

    Inhalt: Keine Frau will gerne als alte Jungfer sterben – auch Lucy nicht. Sie hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Teenieschwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten? Meine Meinung: Der Schreibstil ist gewohnt angenehm, locker, leicht, flüssig und vor allem humorvoll. Ich musste schon oft schmunzeln und grinsen. Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht und muss gestehen, auch dieses Buch hat wieder einen richtigen Sog auf mich entwickelt. Der Vorgänger hat mir auch schon so gut gefallen, demnach hatte ich hohe Erwartungen an dieses Buch. Diese wurden vollkommen erfüllt. Diese Mischung aus Romantik, Spannung, Esprit und Witz und ein Hauch Erotik gefällt mir sehr gut. Ein herrlich und vor allem erfrischender Roman, genau nach meinem Geschmack. Ich habe so oft geschmunzelt und gelacht, viele Szenen sind so unterhaltsam und humorvoll. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und musste mich immer zwingen, das Buch aus der Hand zu legen. Die wenigen erotischen Szenen sind sehr gefühlvoll beschrieben und wirken weder plump und billig noch ordinär. Hier hat die Autorin genau den richtigen Ton getroffen, das Knistern und die Spannung war deutlich zu spüren.   Die Charaktere sind sehr authentisch, lebendig und liebevoll gestaltet. Lucy und Robin sind wunderbare Protagonisten, mit denen ich sofort mitfiebern konnte. Es hat mir viel Spaß gemacht, sie ein Stück weit zu begleiten. Ich finde es auch schön, dass die Charaktere aus den anderen Bänden unseren Weg kreuzen, man erfährt, wie es ihnen weiter ergangen ist und sich ihr Leben weiterentwickelt hat. Das Ende war noch einmal richtig spannend. Ich hätte mir zwar gewünscht, dass Pierre eins über die Nase bekommt von Robin. Das hätte er wirklich verdient. Aber auch so hat mir das Buch wieder sehr gut gefallen und das Ende hat mich sehr zufrieden zurückgelassen. Ein Buch, das alles hat, was ich mir für angenehme Lesestunden wünsche, um einfach mal abzutauchen und den Alltag zu vergessen. Fazit: Ein Roman für wunderbar entspannte, humor- und gefühlvolle Lesestunden, der mich in seinen Bann gezogen hat. Absolute Leseempfehlung.  

    Mehr
  • Humorvoll und Spannend

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Sabrinaslesetraeume

    Sabrinaslesetraeume

    19. May 2015 um 18:22

    Lucy ist die Besitzerin eines erfolgreichen Fitnessclubs in Köln und somit beruflich und finanziell abgesichert. Nur in der Liebe will es nicht so klappen, was umso schlimmer ist, da sowohl ihre Zwillingsschwester als auch ihre beste Freundin glücklich verheiratet sind. Als der ehemals professionelle Triathlet Robin Reys, der nicht nur ein früherer Schmarm von Lucy ist, sondern immer noch verboten gut aussieht, sein Training in ihr Studio verlegt, spielen ihre bald Hormone verrückt. Gleichzeitig erhält Lucy merkwürdige Anrufe von einer Person, welche ihre Stimme verstellt hat und zu allem Überfluss kommt auch noch ihre Mutter zu Besuch. Innerhalb kürzester Zeit bricht über das beschauliche Leben der jungen Frau das völlige Chaos herein. Wird sie es schaffen ihr Leben wieder in geordnete Bahnen zu bringen? Das Cover ist leider überhaupt nicht gelungen, denn weder das Kleid noch die hohen Schuhe und schon gar nicht der Hund haben irgendeinen nennenswerten Bezug zu dem Buch und somit auch ihren Platz auf dem Cover nicht verdient. Das die ganze Geschichte um das Thema Sport bzw. Leistungssport aufgebaut ist, wird auf einen Blick auf das Cover eindeutig nicht klar. Erst auf der Rückseite kann man durch den Radfahrer und die Frau, die wohl Lucy beim Yoga darstellen soll, zumindest einen kleinen Bezug herstellen. Auch der Titel will mir auf den ersten Blick nicht einleuchten, zumindest nicht warum Zwei(fel) dort steht. Den Titel “Zweifel sind zwecklos” könnte ich irgendwie noch verstehen, aber Zwei sind zwecklos, ergab solange keinen Sinn, wie ich nicht wusste, dass es mehrere Bücher der Autoren gibt, welche das Thema “Zwei” (Emma und Lucy) enthalten. Allerdings kann man diese Bände auch voneinander losgelöst lesen. Lucy ist eine erfolgreiche und finanziell unabhängige Frau, die jedoch nicht auf abgehoben oder arrogant ist. Eher das Gegenteil ist der Fall. Obwohl sie einiges in ihrem Leben erreicht hat und nebenbei auch noch hervorragend aussieht, hat sie mit schlimmen Selbstzweifel zu kämpfen. Das ist durch ihr nicht vorhandenen Liebesleben zu erklären und da ihre Zwillngsschwester und ihre beste Freundin glücklich verheiratet sind und sogar schon Kinder mit ihren Männern haben, sind sie gleich noch größer. Sie ist chaotisch und neigt dazu immer wieder auf ziemlich dumme Ideen zu kommen, die sie dann in Teufels Küche bringen, aber sie ist auch sehr liebenswert und sympathisch. Dasselbe gilt auch für Robin. Als ehemaliger Profisportler, ist er natürlich durchtrainiert und sieht dementsprechend gut aus. Sich dessen bewusst lässt er auch noch öfter seinen Charme spielen um Lucy zu umgarnen. Er ist verständnisvoll, zumindest bis zu einem gewissen Grad, aber auch aufbrausend, besitzergreifend und schnell eifersüchtig. Er sieht sich als großen Beschützer, was Lucy ab und zu mehr als nur nervt. Dadurch entsteht ein lustige, aber auch sehr reizvolle Dynamik zwischen den Beiden. Humor ist sowieso der Aufhänger der ganzen Geschichte, auch wenn es eigentlich um ein ernstes Thema geht und prinzipiell hätte man auch ein schönen Kriminalroman daraus entstehen lassen können, denn es sind genügend Elemente dafür eingebaut worden. Das große Manko ist für mich allerdings das Ende, denn einen Großteil der Spannung wird schon recht früh genommen, da unnötigerweise ein großes Geheimnis gelüftet wird, dass man ruhig erst auf den letzten Seiten hätte auflösen können. Gleichzeitig hat mich Robin ein kleines bisschen enttäuscht, denn ein wichtiger Charakterzug, der auch immer wieder betont worden ist, kam gerade am Ende nicht richtig zur Geltung. Trotzdem hat mir das Buch  gut gefallen und wusste zu unterhalten. Der Stil war angenehm und es war schön flüssig geschrieben. Für Leser, die eine spannende und humorvolle Liebesgeschichte mit Elementen eines Krimis lesen wollen, kann ich das Buch empfehlen und von mir gibt es 3.5 von 5 Punkten, wobei sich der Punkteabzug vor allem wegen dem relativ schwachen Ende zustandekommt.

    Mehr
  • Zwei(fel) sind zwecklos

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Engel1974

    Engel1974

    16. May 2015 um 16:14

    "Zwei(fel) sind zwecklos" ist ein Roman der Autorin M.L.Busch. Es ist der 3. Teil einer Reihe, kann aber auch unabhängig voneinander gelesen werden. Inhalt: "Keine Frau will gerne als alte Jungfer sterben – auch Lucy nicht. Sie hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Teenieschwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein. Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten?" Ein sehr schöner Schreibstil, eine romantischen Liebesgeschichte und eine spannender Rahmenhandlung machen diesen Roman lesenswert. Er liest sich schnell und flüssig und ist auch einfach mal so zum Zwischendurchlesen geeignet. Fazit: romantische Liebesgeschichte mit spannender Rahmenhandlung

    Mehr
  • Sport Spannung und Liebe!!!

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Almeri

    Almeri

    15. May 2015 um 20:25

    Wieder wurde ich nicht enttäuscht von der Geschichte aus der Zweier Reihe von ML Busch. Das dritte und letzte Buch war von Anfang an bis zum Schluß richtig spannend gehalten. Die Sportszene im Fitnesstudio war richtig gut recherchiert. Das mit dem Doping und dem Stalken und einfach alles war gut, locker und interessant geschrieben. Die Protagonisten waren alle von Anfang bis Ende gut beschrieben und eingesetzt worden. Ich bin von meinem Kriterien was ein gutes Buch heißt nicht enttäuscht worden. Alles war drin von Liebe, Erotik, Sport, Fitness und natürlich meine Krimiader wurde nicht entäuscht. Einfach super und lest selber..........Danke Ml Busch für diese Buchreihe!!!

    Mehr
  • Lesevergnügen mit Herz, Spaß und Spannung

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Patno

    Patno

    13. May 2015 um 19:05

    Die Autorin M.L. Busch erobert mit dem 3.Band der Zwei-Reihe wieder einmal die Herzen ihrer Leser im Sturm. Das Buch ist im April 2015 erschienen und verspricht tolle Unterhaltung auf ca. 300 Seiten. Lucy ist beruflich erfolgreich als Besitzerin eines Fitnessstudios und finanziell unabhängig. Zwillingsschwester Emma und Freundin Cara haben bereits ihr Herzblatt gefunden (nachzulesen in " Zwei sind eine zuviel" und " Zwei müssen es sein"). Nur Lucys Liebesleben könnte ein wenig Auffrischung gebrauchen. Da ist auch schon ein geeigneter Kandidat in greifbarer Nähe. Lucys ehemaliger Schwarm Robin Reys absolviert sein Saisontraining in ihrem Fitnessstudio. Nach kurzer "Testphase" kommen sich die beiden näher. Doch plötzlich liegt der Verdacht nahe, dass in Lucys Studio gedopt und gedealt wird. Steht Lucys Existenz auf der Kippe und ist Robin auch darin verwickelt? Für mich war es der erste Roman von M.L. Busch, aber ganz bestimmt nicht der Letzte. Der lockere, beschwingte Schreibstil ist angenehm zu lesen. Erwähnenswert sei auch der mitunter frech-frivole Wortwitz, welcher mich das eine oder andere Mal zum Lachen brachte. "Zwei(fel) sind zwecklos" ist alles andere als ein typischer Frauenroman. Die Autorin baut eine kleine Krimihandlung ein, die für tolle Spannungseffekte sorgt. Die Geschehnisse rund um das Thema "Doping" schienen mir gut recherchiert und damit realitätsnah. Authentische und sympathische Charaktere bereichern die Handlung. Fazit: Den Leser erwartet ein "Überraschungsroman" mit viel Herz, Spannung und Spaß, den ich sehr gern weiterempfehle. Ideale Urlaubslektüre mit Suchtfaktor! 

    Mehr
  • Zwei(fel) sind zwecklos

    Zwei(fel) sind zwecklos
    divergent

    divergent

    11. May 2015 um 12:10

    Titel: Zweifel sind zwecklos Autor: M.L.Busch Seiten: 313 Genre: Frauenroman Lucy ist eine normale junge Frau. Sie hat eine beste Freundin, eine Schwester und hat sich ihren Traum von einem eigenen Spa Resort erfüllt. Das einzige was in Lucys Leben fehlt, ist ein Mann. Als eines Tages, Robin, ihre Jugendliebe vor ihr steht und ihr verkündet, dass er zukünftig in ihrem Spa trainieren wird, ist Lucy zunächst ganz schön überrascht. Doch dann freut sie sich auch, da sie Robin ja jetzt fast jeden Tag sieht ... Ich habe dieses Buch auf lovleybooks gewonnen, wofür ich mich auch nochmals bedanken möchte. Ich gestehe, ich habe die anderen Bände dieser Reihe nicht gelesen, doch ich hatte keine Probleme, der Handlung zu folgen, da die ganzen Bücher ja ineinander abgeschlossen sind, was ich richtig gut finde. Man ist von Beginn an richtig gut in der Geschichte drinnen. Die Geschichte liest sich spannend bis zum Ende. Zudem ist der Schreibstil richtig flüssig, was sowieso immer gut ist. Das Buch hat eine sympathische Protagonistin und eine unterhaltsame Geschichte, weswegen das Buch von mir 4 von 5 Sternchen bekommt.

    Mehr
  • Zwei(fel) sind zwecklos

    Zwei(fel) sind zwecklos
    VonnyBonn

    VonnyBonn

    11. May 2015 um 11:03

    Mein zweites Buch von M.L. Busch und wieder hat es mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Es fängt leicht an, man begegnet Emma und Cara aus "zwei müssen es sein", was für mich sehr toll war, die sich mit Lucy (der Hauptprotagonistin) treffen. Erfährt so einiges und schon - schwupps ist man in der Geschichte drin und mag das Buch gar nicht mehr weg legen. M.L. Busch ist es gelungen Liebesgeschichte und eine Spannung wie im Krimi, zu verbinden und eine sehr gelungene Balance von beiden bis zum Ende zu halten. Es ist für mich 5 Sterne wert, weil das Lesevergnügen so riesig für mich war, ich habe Tränen gelacht mit den Charakteren, ich habe mit ihnen in den spannenden Szenen gezittert und gehofft und wie das am Ende alles aus gehen wird, lest bitte selbst. Hier noch ein Hinweis zum Buch: Dieses Buch ist der dritte Teil einer Reihe - jedes Buch lässt sich jedoch auch einzeln und unabhängig von einander lesen! 1. Zwei sind eine zu viel2. Zwei müssen es sein3. Zwei(fel) sind zwecklos

    Mehr
  • Wundervolle und lockere Geschichte mit einem Hauch Spannung - die perfekte Mischung!

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Danny

    Danny

    11. May 2015 um 07:31

    Lucy wollte auch, dass ein Mann sie so ansah, wie Joe es heute bei Cara getan hatte. Es sprach so viel Liebe aus seinem Blick, dass es keiner der anwesenden Frauen entgangen war. Es war wirklich nicht hilfreich, die beiden zu beobachten, wenn man sich an einem emotionalen Tiefpunkt befand. Lucy riss ihre Gedanken los und wandte sich von dem Spiegelbild ab. Sie sah gut aus, und das wusste sie. Sie musste sich das nur oft genug sagen, dann würde es ihr bald besser gehen. (S.15) Lucy hat hart dafür gearbeitet, dass sie sich ihren Traum vom eigenen Fitnessstudio und Spa erfüllen konnte und hat es nun endlich geschafft. Doch neben der Arbeit bliebt wenig Zeit für die Liebe. Hilfreich ist es aber natürlich nicht, dass sie nur von glücklichen Pärchen umgeben ist. Da läuft ihr in ihrem Spa ihr Jugendschwarm Robin über den Weg, der dort trainieren möchte. Sofort flammen die Gefühle zwischen dem ehemaligen Sportprofi und Lucy auf. Doch als sich seltsame Vorfälle auf der Trainingsfläche zu häufen beginnen und Lucy von einem Unbekannten mit Telefonterror belästigt wird, beginnen sie und ihre Zwillingsschwester zu ermitteln und bringen sich damit in große Gefahr. Robin, in den sich Lucy inzwischen verliebt hat, steht auch unter Verdacht... *** Wie immer war ich auch von diesem Buch der Autorin M.L. Busch wieder restlos begeistert. Auch wenn dieses Buch der dritte Band einer Reihe ist, kann man die Bücher bequem getrennt voneinander lesen. Das ich bereits den zweiten Band "Zwei müssen es sein" gelesen habe, habe ich mich besonders über ein Wiedersehen mit bereits bekannten und liebgewonnen Charakteren gefreut. Gewohnt locker und humorvoll erzählt die Autorin die Geschichte ihrer Protagonistin Lucy, deren Geschichte den Leser zum schmunzeln und zum träumen einlädt. Das wundervolle Cover deutet schon auf einen unterhaltsamen Frauenroman hin und ist ein wahrer Eyecatcher.  Lucy hat dabei auch ihre Ecken und Kanten und man kann sich gut mit ihr identifizieren und sie wird einem schnell sympathisch. Buschs Liebe zu ihren Charakteren und ihre liebevolle und detaillierte Darstellung machen diese zu etwas Besonderem und Realistischem. Auch die Wahl die Handlung im Sportlermillieu anzusiedeln, ist mal neben all den typischen Handlungsräumen eine gekonnte und willkommene Abwechslung. Busch verbindet die romantische Geschichte zwischen den beiden Protagonisten gekonnt mit einer spannenden Rahmenhandlung, die den Leser bis zuletzt in Atem hält. Wirklich sehr gelungen!   Ich kann das Buch nur jedem wärmstens empfehlen und ans Herz legen!  

    Mehr
  • Spannung pur mit allem was dazu gehört!

    Zwei(fel) sind zwecklos
    TigerBaaby

    TigerBaaby

    09. May 2015 um 11:34

    ~ KLAPPENTEXT ~ Lucy hat ihr Fitnessstudio durch einen Day Spa erweitert und kann sich finanziell und beruflich nicht beklagen. Sports & Spa läuft besser, als ihr Liebesleben es je getan hat. Als Robin Reys, ihr früherer Schwarm, sein Saisontraining in Lucys Fitnessstudio beginnt, versucht sie ihm aus dem Weg zu gehen. Doch sie ist nicht sehr erfolgreich damit. Da sich ungewöhnliche Zwischenfälle auf der Trainingsfläche häufen, beginnt Lucy nachzuforschen. Auch Robin, in den sie sich längst wieder verliebt hat, steht unter dem Verdacht, beteiligt zu sein.  Kann Lucy ihrem Herzen vertrauen und ihr Studio und sich selbst retten? ~ AUTORIN ~ Die Autorin M. L. Busch schreibt Geschichten. Sie studierte nicht Medienkommunikation. Ist auch keine Journalistin und arbeitet auch nicht für verschiedene Zeitschriften als freie Autorin. Sie wurde nicht bekannt durch Auftritte im Radio oder Fernsehen. Auch wöchentliche Kolumnen gibt es nicht.  Die Autorin ist Grafik Designerin und lebt in Nordrhein-Westfalen. Mit sechs machte sie das Seepferdchen und begann nach vielen Jahren als Nicht-Sportlerin mit dem Triathlon. Die Geschichten entstehen, während sie sich durchs Wasser quält, gegen den Wind kämpft und die unglaubliche Landschaft bewundert, und sich wieder mal eine Blase läuft.  Ihr Mann, ein echter IRONMAN, teilt die Leidenschaft mit ihr und den beiden Kindern. ~ MEINUNG/ FAZIT ~ Auch in diesem Buch bietet M. L. Busch ihren Lesern Spannung pur. Auch hier ist der Schreibstil locker und flüssig. Auch der Mix aus Liebe, Erotik und Dramatik ist wieder deutlich zu lesen. Ganz klasse finde ich dazu, dass ein paar alte Bekanntschaften aus dem 2 Teil der Zwei-Reihe sozusagen als kleine Nebenrollen auftauchen. Da freut man sich direkt umso mehr auf die Geschichte. Lucy betreibt ihr eigenes Fitnesstudio "Sports & Spa" dort taucht urplötzlich ihr Jugendschwarm Robin auf, in den sie sich sofort wieder verliebt. Alles scheint seinen guten Lauf zu nehmen bis sich im Studio Vorfälle ereignen die Lucy und dem Studio schaden können. Lucy fängt an nachzuforschen und wiedersetzt sich auch Robins Anweisungen, der nicht möchte, dass sie alleine irgendwas unternimmt, vor Angst es könnte ihr nach den ganzen anonymen Anrufen die Lucy erhalten hatte etwas passieren. Wie das Blatt sich auch wendet eine Dramatische Situation ist vorprogrammiert und die Spannung steigt auch hier immer weiter.  Man fiebert mit Lucy und ihren Freunden durch das ganze Chaos rundum das Studio. Auch hier waren mir auch wieder alle neuen Charaktere wie Robin, Kai und Lucy recht sympatisch und gut beschrieben.  Was mir allerdings jetzt mal nach diesem Buch aufgefallen ist. Ist das der Klappentext des Buches ansprechend ist, aber das Buch mehr verspricht, als der Klappentext wiedergibt. Wer auf Romane steht in denen es sich um einen Mix aus Liebe, Erotik, Dramatik und vor allem viel Humor handelt. Sind die Bücher von M.L. Busch genau das richtige! Scheut euch nicht von mir ist es eine absolute Leseempfehlung! (Buchtipp)

    Mehr
  • Zwei(fel) sind zwecklos <3 <3 <3

    Zwei(fel) sind zwecklos
    Majuceha

    Majuceha

    07. May 2015 um 09:49

    Lucy und Robins Story fängt ganz unspektakulär an. Während alle aus Lucys Familie sich an einem Partner erfreuen wartet sie immer noch auf die große Liebe. Doch Lucy hat auch genug mit ihrem Unternehmen zu tun und wenig Zeit für eine intensive Suche, doch das erübrigt sich als Robin wieder in ihr Leben tritt und bei ihr trainiert. Was mit einem kribbeln beginnt wird zu einer echten Herausforderung, denn Lucy macht es Robin nicht unbedingt einfach. Als sich einige verquere Umstände in ihrem Fitnessstudio ereignen hat Lucy alle Hände voll zu tun herauszufinden wer dahinter steckt. Selbst vor ihrem Privatleben machen die Drahtzieher nicht halt und versetzen Lucy oft in Angst und schrecken. Doch Lucy hat auch Hilfe sowohl von ihrer Schwester als auch von Robin. Dass das natürlich einige Tücken birgt ist klar. Ob Lucy aufklären kann wer sich hinter dem ganzen versteckt und ob Robin und Lucy noch zusammen finden und welche Rolle ihre Familie in der Geschichte spielt, lest es selbst ich kann es wirklich nur jedem ans Herz legen. Spannung, Humor, Liebe, Intrigen halten das Buch bis zur letzten Seite auf einem hohen Spannungslevel. wunderschön lockerer Schreibstil, bei dem man wunderbar schnell in die Geschichte findet. Ein Wiedersehen mit alten bekannten gibt es natürlich auch noch. Ich liebe diese Bücher und es wird auch nicht das letzte Buch dieser tollen Autorin sein, dass ich gelesen habe das nächste steht schon in den Startlöchern. Von mir eine Klare Kauf- und Leseempfehlung

    Mehr
  • weitere