M.L. Hagmann Ausserhalb der künstlichen Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ausserhalb der künstlichen Welt“ von M.L. Hagmann

Das Jahr 2042. Sébastien Ingold lebt in einer der reichsten Megastädte der Welt, St.Winterzürich. Sein Vater, der ehrgeizige und skrupellose Stadtratspräsident der Schweizer Metropole, hegt Ambitionen, ins Parlament der Weltregierung gewählt zu werden. Sébastien ist als sein Generalsekretär immer an seiner Seite und im Blickfeld der Öffentlichkeit.
Kurz vor der Wahl unterläuft Sébastien ein gewaltiger Fehler. Nicht nur könnte dieser Fehler die Karriere seines Vaters ruinieren, nein, Sébastien kann sein eigenes Leben unmöglich so weiterführen wie bisher.
Sein Lebenstraum zerplatzt zusammen mit seinem Weltbild, als er erkennen muss, dass es Menschen gibt, die sich komplett den Gesetzen seiner Welt entziehen können. Er zerbricht fast an den Täuschungen, den Illusionen und den Lügen, die ihn umgeben.
Sébastien nimmt seinen ganzen Mut zusammen und überwindet schliesslich die Manipulationen seiner Welt. Ausserhalb dieser Welt entdeckt er Unfassbares. Nie hätte er es für möglich gehalten, doch diese Entscheidung würde ihn, in jeglicher Hinsicht, zu einem der reichsten Männer der Erde machen - jedoch nicht auf die Weise, die er sich vorgestellt hatte...

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Ein innovativer Roman, der nur wenige Jahre in der Zukunft spielt und mit seinem Szenario eine bedenkliche Gesellschaftsstruktur prophezeit.

jenvo82

Die Schlange von Essex

Dieses Buch wirkt nach. Eine Leseempfehlung bekommt es von mir auf jeden Fall.

Lesesumm

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks