M.R.C. Kasasian

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 107 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 21 Rezensionen
(16)
(38)
(12)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sherlock Holmes, zieh dich warm an

    Mord in der Mangle Street

    Anneja

    17. June 2018 um 17:37 Rezension zu "Mord in der Mangle Street" von M.R.C. Kasasian

    Dieses Buch entdeckte ich auf der Verlagsseite des Atlantik Verlages. Das Cover sprach mich an, die Kurzbeschreibung lockte mich mit einem verheißungsvollen Fall in London, wie hätte ich da "Nein" sagen können? Eben. Kurz um, ich konnte nicht wieder stehen und bereute es auf jeden Fall nicht.  Als Sherlock Holmes-Fan, kam ich in diesem Buch voll und ganz auf meine Kosten. Das London um 1882 wurde hervorragend dargestellt und der Fall selbst entpuppte sich als echte Wuntertüte, der für die ein oder andere Überraschung gut war. ...

    Mehr
  • Ein persönliches Drama

    Der Fluch des Hauses Foskett

    lesemaedel

    18. February 2018 um 19:53 Rezension zu "Der Fluch des Hauses Foskett" von M.R.C. Kasasian

    Die Aufträge trudeln nur spärlich in der Gower Street ein. Sidney Grice wird in der Presse zerrissen und March stirbt an Langeweile. Mit einem toten Auftraggeber vorm Kamin ändert sich auch das. Der zweite Fall des aberwitzigen, im täglichen Schlagabtausch versunkenem zänkischen Duos. Mit Band zwei hat sich die Qualität gesteigert. Der Fall ist noch spannnender und komplexer angelegt. Den "Arschkop´" Sidney habe ich mittlerweile lieb gewonnen und beim Lesen habe ich auf seine bissigen und deftigen Bermerkungen gewartet. Die ...

    Mehr
  • Ein Krimi, der mich im Zwiespalt zurücklässt

    Mord in der Mangle Street

    Ms_Violin

    02. February 2018 um 13:50 Rezension zu "Mord in der Mangle Street" von M.R.C. Kasasian

    Im viktorianischen London zieht March Middleton, neuerdings Vollwaise, Gelegenheitsraucherin und -trinkerin sowie äußerst schlagfertig, zu ihrem Patenonkel: Sidney Grice, den berühmtesten Detektiv Englands. Kaum dort angekommen soll Grice die Unschuld eines Mannes beweisen, der angeklagt wird, seine Frau brutal ermordet zu haben. Problem nur: Grice ist - im Gegensatz zu March - vollkommen von seiner Schuld überzeugt. Ich gestehe, dass ich um den Beginn dieser Reihe schon einige Zeit herumgeschlichen bin, da ich ziemlich ...

    Mehr
  • Mord in der Mangle Street

    Mord in der Mangle Street

    vielleichtaberdoch

    10. January 2018 um 23:01 Rezension zu "Mord in der Mangle Street" von M.R.C. Kasasian

    Bei einem Schaufensterbummel lande ich früher oder später immer in einer Buchhandlung. In der Regel habe ich dann zwei verschiedene Taktiken: Entweder ich suche gezielt meine liebsten Buchreihen und schaue, was in deren Nähe als Empfehlung steht oder ich schlendere durch die Gänge und halte nach hübschen Buchcovern Ausschau. Letzteres habe ich kürzlich erst wieder erfolgreich durchgeführt und dabei den Krimi “Mord in der Mangle Street” entdeckt. Turbulente WG im viktorianischen London Die Art und Weise, wie der Atlantik-Verlag ...

    Mehr
  • Dr.House, Monk und der CSI haben einen Vorläufer

    Mord in der Mangle Street

    lesemaedel

    05. January 2018 um 20:34 Rezension zu "Mord in der Mangle Street" von M.R.C. Kasasian

    Hm, das Buch lässt mich mit gemischten Gefühlen zurück. Finde ich es super, oder überzogen? Überzogen: da der private Ermittler hier keine liebenswerte Person ist - Er ist eine Monk-Dr.House-Arschgeige. Da feiert er sich doch glatt selbst, weil er einen (Un)schuldigen an den Galgen bringt. Super: diverse Sidekicks mit zwinkerndem Auge. Eine taffe und sehr emanzipierte Patentochter (ähm - Watson), die den Männern ordentlich an den Karren fährt.Die Story und der Mord sind erstklassig aufgebaut. Das Setting und die zeitlichen ...

    Mehr
  • Mit Kultpotenzial, aber nicht durchgängig gutem Fingerspitzengefühl

    Der Fluch des Hauses Foskett

    lex-books

    21. September 2017 um 18:51 Rezension zu "Der Fluch des Hauses Foskett" von M.R.C. Kasasian

    Diese Serie ist schon reichlich schräg: Kriminalfälle im Stile viktorianischer Detektivgeschichten treffen auf makabere Gesellschaftskritik und einen rabenschwarzen Humor. Ich kenne nichts Vergleichbares. Teil 1 der Reihe, "Mord in der Mangle Street" habe ich trotz kleiner Kritikpunkte geradezu verschlungen. Vor allem die Besetzung empfand ich als erfrischend anders und absolut ungewöhnlich. Auf der einen Seite Sidney Grice, ein grantiger Zyniker mit unverhohlener Abneigung gegenüber der menschlichen Natur. Auf der anderen Seite ...

    Mehr
  • Sidney Grice in Bestform

    Der Fluch des Hauses Foskett

    Jashrin

    06. September 2017 um 00:12 Rezension zu "Der Fluch des Hauses Foskett" von M.R.C. Kasasian

    Seit seinem letzten Fall steht es nicht gerade zum Besten mit Sidney Grices Ruf. Da ist es auch nicht sonderlich förderlich, dass ein Mann in seinem Arbeitszimmer tot zusammenbricht. Vergiftet. Ein Gutes hat sein Tod jedoch: Sidney und March haben immerhin wieder einen Fall aufzuklären und bald gibt es mehr als nur eine Leiche. Eine der Spuren führt die beiden raus aus London auf das Gut der Baronin Foskett. Nicht nur, dass sie eine alte Bekannte von Sidney Grice ist, sie ist auch noch Mitglied eines obskuren Klubs, dem „Klub des ...

    Mehr
    • 3
  • Wunderbarer Detektivroman

    Mord in der Mangle Street

    EmelyAurora

    23. August 2017 um 19:04 Rezension zu "Mord in der Mangle Street" von M.R.C. Kasasian

    Ich liebe Bücher, die in London spielen. Ganz besonders, wenn sie im 19. Jahrhundert angesiedelt sind und in Richtung Krimi bzw. Detektivroman gehen.Das Buch ließ sich wunderbar lesen und ich mochte den unterschwelligen Humor sehr. Mich hat die Geschichte zwar etwas zu sehr an Sherlock Holmes erinnert (besonders Sidney Grice, der einfach genau so aussieht wie der berühmte Detektiv), aber das war JETZT nicht extrem störend. Ich mag Sherlock Holmes ja auch.Die Charaktere blieben etwas blass, da sie für mich nicht wirklich rund ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.