MJ Crown PURE LUST - Sex aus dem Netz - Erotischer Roman

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PURE LUST - Sex aus dem Netz - Erotischer Roman“ von MJ Crown

Der Besuch obszöner Webseiten verändert das Leben von Jess. Dort suchen Männer nach willigen Gespielinnen. Jess gibt sich der Lust von Fremden hin. Sie genießt die erotischen Abenteuer. Noch ist es für sie nur ein Rollenspiel. Jess ahnt nicht, dass aus spielerischer Ekstase eine Verletzlichkeit entstehen wird, die ihr den Boden unter den Füßen fortzureißen droht... Als Buch 262 Seiten.

Das Buch ist wirklich erfischend geschrieben. Es läßt sich sehr gut lesen und ist bis zum Schluss spannend. Erotisch und empfehlenswert!

— Sandra-Lesemaus
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefährliche Abenteuer und das Ausleben sexueller Phantasien …

    PURE LUST - Sex aus dem Netz - Erotischer Roman

    kiki62

    11. March 2014 um 08:12

    … das ist, grob gesagt, der Inhalt von M J Crowns Debütroman. Jess, die Protagonistin hat eigentlich alles, was sich ein Mensch im Leben wünscht. Erfolgreich im Job, glückliche Ehe und ein gesundes Kind. Was ihr fehlt, ist ein mehr oder weniger großer Kick in ihrem Sexleben. Durch ihre Freundin erfährt sie von einer Seite, die genau auf diese Ansprüche eingeht. Unkompliziert, ohne weitere Verpflichtungen. Jess genießt diese Ausschweifungen, wenn sie anfänglich auch ein schlechtes Gewissen hat. Doch mit zunehmenden Kontakten wird sie mutiger und hemmungsloser. Sie erhält bei ihren Treffen mit den fremden Männern all das, was ihr ihr Mann nicht geben kann, kann ihre Neigungen ausleben. Sie lernt Alf kennen. Trifft sich mit ihm bei ihm. Ein Mann, der ihr alles bieten kann. Nichts bleibt unerfüllt. Ausschweifend ist das Zusammensein mit ihm. Sie erfährt, wie es ist, wenn sie Sex auch mit Frauen hat, lebt mit ihm exzessiv. Zunehmend gerät Jess in eine Abhängigkeit. Nichts, aber auch gar nichts bleibt ihr verborgen. Sex, Alkohol, Drugs und finanzielles Übermaß. Alf führt sie Stück für Stück in sein Leben ein und Jess genießt es. Als Alf sie jedoch zwingt, sich für ihn zu prostituieren, bricht sie aus diesem Milieu aus, geht zurück in ihr ursprüngliches, etwas langweiliges Leben. Gezeichnet von Drogen und Alkohol bricht sie zusammen. Gibt es für Jess einen Neuanfang? Der Leser darf gespannt sein. Mit ihrem Erstlingsroman führt uns Crown in eine uns bekannte Welt, in die Welt des www. Zeigt ungeschminkt, welche Möglichkeiten und welche Gefahren solche Portale bergen. Erhobener Zeigefinger? Keinesfalls. Viel mehr sehe ich in diesem Roman nur einen Hinweis, dass nicht alles, was als prickelnd sich in unsere Vorstellung dringt, auch nur prickelnd ist. Vorsicht sollte in jedem Falle das Handeln überwachen. Sprachlich verzaubert die Autorin mit ihrer ganz eigenen Art. Verkürzte Sätze, Ellipsen prägen die Aussageabsicht. Sie beschreibt die einzelnen Situationen so, dass sich der Leser inmitten der Szenerie befindet, mitfiebert, mitleidet … Im Fortgang des Romans steigert sich der Gebrauch von diesem Genre eigenen Worten, der Situation, in der sich Jess gerade befindet angemessen. Das Cover deutet unmissverständlich auf die Protagonistin hin, die gleich zu Beginn des Buches sehr detailliert beschrieben wird. Crowns Roman ist eine Lektüre, die fesselt, die eigene unausgelebte Träume wahr werden lässt. Sehr unterhaltsam, aber am Ende doch so, dass jede Leserin darüber nachdenkt, ob es sinnvoll ist, sich unter jeder Bedingung auf amouröse Abenteuer einzulassen, bewegen wir uns doch häufig sehr sorglos im WWW.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks