Maari Skog Tiloumio - Ein dunkles Geheimnis: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiloumio - Ein dunkles Geheimnis: Roman“ von Maari Skog

Um den Erinnerungen an seine von Gewalt geprägte Kindheit zu entkommen, flüchtet Aaron in die Wildnis Schwedens. Dort wird er von einem Mann gejagt, der, wie sich herausstellt, in Verbindung mit seinen gewalttätigen Stiefeltern und insbesondere mit seiner jüngerer Halbschwester Turia zu stehen scheint. Aaron gelingt es nur knapp, dem Mordanschlag zu entgehen. Von Sorge und Angst getrieben, versucht er verzweifelt, Turia zu erreichen, jedoch ohne Erfolg. Doch dann erhält er unerwartet Hilfe von dem Saisonarbeiter Pascal, einem unerschrockenen Draufgänger, dem kein Wagnis zu groß scheint. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Westnorwegen, um Turia aus ihrem Martyrium zu befreien, und flüchten letztendlich nach Deutschland in Pascals einsam gelegenes Haus. Mit der Zeit erfährt Aaron, dass Turia weit Schlimmeres in seiner Abwesenheit durchlebt haben muss, als er sich eingestehen will. Und als sich dann auch noch Pascals Verhalten ändert, wird ihm klar, dass die angebliche Sicherheit in dem abgeschiedenen Haus trügerisch ist …

Tiloumio ist ein beklemmender Thriller der einen in tiefe Abgründe schauen lässt.

— milchsternchen2017
milchsternchen2017
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiloumio ist ein beklemmender Thriller der einen in tiefe Abgründe schauen lässt.

    Tiloumio - Ein dunkles Geheimnis: Roman
    milchsternchen2017

    milchsternchen2017

    07. March 2017 um 11:36

    Ich konnte mich während der Geschichte sehr gut mit Aaron, dem Hauptcharakter, identifieren. Atemlos und kaum zur Ruhe kommend, versucht er seiner Vergangenheit zu entkommen. Leider gelingt ihm das nur kurz, nachdem er in Schweden angekommen, einem Mordanschlag nur knapp entgeht. Aus Sorge um seine Schwester Turia, reist er nach Norwegen um sie aus den Fängen ihres Peinigers zu befreien...doch Aaron erfährt im Lauf seiner Reise nach Deutschland, dass Turia weitaus schlimmeres erlebt haben muss, als sie ihm bisweilen offenbart hat. Der kurze und knappe Schreibstil von Skoog, schafft es eine so beklemmende und atemlose Atmosphäre zu schaffen, dass es einem schwer fällt, das Buch aus den Händen zu legen. Mir persönlich gefällt auch der wechsel der Schauplätze von Schweden nach Deutschland. Dazu sei gesagt, Cover untermalt perfekt den Schauplatz des Showdowns. Man kann sich also auf Diesen freuen, wenn man auf Regionale Thriller steht. Tiloumio bekommt atemlose 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.  

    Mehr