Mackenzi Lee

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 36 Rezensionen
(39)
(11)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller, historischer Roman

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Koriko

    Koriko

    26. June 2017 um 08:29 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Story:Ein Jahr bleibt Henry Montague bis er nach und nach das Anwesen seines Vaters übernehmen und sich gemäß seines Standes verhalten soll. Für den jungen Gentleman eine Schreckensvision, der er sich nur zu gerne mittels Alkohol, Tändelei und Spielerei entzieht – zumeist in Begleitung seines dunkelhäutigen Freundes Percy für den er geheime, tiefe Gefühle hegt. Gemeinsam mit diesem und seiner Schwester Felicity begibt er sich auf Cavaliersreise durch Europa, doch schon die erste Station in Paris entwickelt sich zu einer ...

    Mehr
  • Ein außergewöhnliches Buch

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Hunderttausendbuecher

    Hunderttausendbuecher

    24. June 2017 um 17:26 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Warum ich dieses Buch habe: Als ich die Kurzbeschreibung zum ersten Mal gelesen habe, hätte ich mich fast gegen dieses Buch entschieden, da ich normalerweise weder Abenteuer- noch historische Romane lese, doch dann hat mich etwas aufgehalten. Genauer gesagt der Inhalt einer Klammer, die darauf hinweist, dass in diesem Buch eine Liebesgeschichte zwischen Monty und Percy behandelt wird. Nachdem ich mich nochmal versichert habe, dass es sich bei beiden Namen tatsächlich um männliche Personen handelt, stand fest, dass ich dem Buch ...

    Mehr
  • Empfehlenswert

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Larissa23

    Larissa23

    19. June 2017 um 11:56 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Es ist das erste Buch seit langem, bei dem mir das Aufgreifen für das Lesen der letzten 100 Seiten wieder schwer fiel. Es ist frustrierend, fesselnd und kurz gesagt einfach wundervoll. Ich wurde überrascht, als sich das Buch in eine unerwartete Richtung entwickelte. Es wurde in keinem Kapitel langweilig und die Geschichte besaß gleichermaßen liebenswürdige wie abscheuliche Charaktere. Wenn der Protagonist mal ausnahmsweise nicht seine Reisegesellschaft in die nächst größere Gefahr brachte, dann lachte man herzhaft über seine ...

    Mehr
  • Unscheinbares Buch mit toller Handlung!

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Dinah93

    Dinah93

    17. June 2017 um 14:19 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Klappentext: Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und ...

    Mehr
  • EIne Reise nicht nur durch Europa...

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    darks_lesehimmel

    darks_lesehimmel

    06. June 2017 um 21:21 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Eckdaten: Titel: Cavaliersreise Autor: Mackenzi Lee Verlag: Königskinder / Carlsen  Preis: 19,99€ Seitenanzahl: 483  Reihe: Nein KAUF MICH   Inhalt: Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und ...

    Mehr
  • Cavaliersreise

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    sweetpiglet

    sweetpiglet

    30. May 2017 um 11:35 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Henry Montague ist der älteste Sohn einer englischen Adelsfamilie, und genießt alle Vorzüge dieses Lebens. Er feierte, er betrinkt sich und er schläft mit allen Frauen die er haben möchte. Mit seinem besten Freund Percy hat er einen Seelenverwandten für all seine Partys und Gesellschaften gefunden. Doch bereits auf den ersten Seiten wird klar, dass Monty, wie seine Freunde Henry nennen, mehr für Percy empfindet als er zugeben möchte. Diese unterdrückte Zuneigung scheint Monty sehr zuschaffen zu machen und ihn bei vielen ...

    Mehr
  • Eine unterhaltsame Geschichte

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Effi86

    Effi86

    28. May 2017 um 10:58 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Die Story: Henry "Monty" Montague soll zusammen mit seinem besten Freund Percy und seiner Schwester Felicity seine Cavaliersreise antreten. Während nach der einjährigen Reise die Verwaltung des Landguts auf Henry wartet, soll Felicity auf ein Mädcheninternat und Percy auf die Uni in Holland. Also ist das wohl ihre letzte Chance, um nochmal richtig Spaß zu haben - denkt zumindest Henry.Auf den Punkt gebracht: Grandiose erste 400 Seiten, schwaches Ende.In mehr Worten: Am Tag des Aufbruchs zu unserer Cavaliersreise auf den Kontinent ...

    Mehr
  • Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    weinlachgummi

    weinlachgummi

    21. May 2017 um 15:07 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Cavaliersreise war mein erstes Königskind und aufmerksam darauf wurde ich durch Empfehlungen lieber Bloggerkolleginen. Angesprochen hat mich der historische Hintergrund sowie die angedeutete gleichgeschlechtliche Beziehung.Das Cover finde ich schlicht, aber schön. Zum Roman passt es sehr gut. Ich assoziiere damit gleich, dass es in einer anderen Zeit spieltZum Inhalt: Sir Henry Montague hat so einige Talente, so kann er einiges an Alkohol trinken und vorzüglich Männer wie Frauen verführen. Leider keine Talente, die bei seinem ...

    Mehr
  • Auf Abenteuerreise durch das Europa des 18. Jahrhunderts!

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Zalira

    Zalira

    20. May 2017 um 00:55 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Zur „Cavaliersreise“Ich muss gestehen, dass ich von diesem Begriff bisher noch gar nichts gehört hatte. Meine erste Vermutung war daher eine Reise „zum-Hörner-abstoßen“. Das trifft aber nur zu einem Teil zu. Kavaliersreisen auch als Grand Tour bezeichnet fanden im 18. Jahrhundert in der Epoche der Renaissance statt und umfasst im Allgemeinen eine Bildungsreise durch das damalige „Europa“. Durch den finanziellen Aufwand für die Reise war dies sehr kostspielig, wodurch es nur für adelige oder gut situierten Söhnen möglich war eine ...

    Mehr
  • Meine Rezension zu "Cavaliersreise"

    Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans
    Belladonna

    Belladonna

    04. May 2017 um 08:00 Rezension zu "Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans" von Mackenzi Lee

    Beschreibung Der 18-jährige Sir Henry Montague liebt es das Leben in vollen Zügen zu genießen. Dazu gehören jede Menge Alkohol, Liebschaften und die Abenteuer mit seinem besten Freund Percy. Bevor der Ernst des Lebens beginnt, steht für Monty, seine Schwester Felicity und Percy jedoch noch eine Bildungsreise, auch Cavaliersreise genannt, an. Wie könnte es anders sein? Auf der Cavaliersreise ist Monty die meiste Zeit über betrunken und tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Außerdem verliert die junge Reisegesellschaft durch ...

    Mehr
  • weitere