Achtsamkeit statt Multitasking - Plädoyer für ein bewussteres Leben

Achtsamkeit statt Multitasking - Plädoyer für ein bewussteres Leben
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Achtsamkeit statt Multitasking - Plädoyer für ein bewussteres Leben"

Über das Buch Wer kennt nicht die Bilder vom Hamster im Rad, von der eierlegenden Wollmilchsau oder vom Jongleur, der zu viele Bälle benutzt und sie so einen nach dem anderen verliert? Wenn wir im Stil des Multitasking alles gleichzeitig machen wollen, wenn wir in immer weniger Zeit immer mehr Aktionen unterbringen, wenn wir keine Prioritäten mehr setzen können und wenn wir das nicht einmal mehr merken, dann werden wir müde, ineffektiv, unzufrieden. Wir laugen aus, verlieren unsere Mitte und zweifeln am Lebenssinn. Wir setzen unser Wohlergehen aufs Spiel, schaden unseren Beziehungen und nicht zuletzt unserer Umwelt. Wir können unsere Zeit nicht vervielfältigen - wir können sie nur tief und präsent nützen. Dieser Ratgeber wirbt für einen aufmerksamen Umgang mit sich selbst und mit anderen. Aber nicht nur das. Praxisnah mit einigen Übungen vermittelt er Einsichten in die Gefahren des Multitasking und gibt Anregungen für eine achtsame und lebensfreundliche Haltung. Sie haben die Chance, sich beim Lesen selbst auf die Spur zu kommen und vielleicht sogar verblüffende Entdeckungen zu machen. Sie erhalten Denkanstöße und Ideen, an welchen Stellen Sie mit Bewusstheit viel mehr Lebensqualität, Leichtigkeit und wirklichen Erfolg erreichen können. Ob an Ihrem Arbeitsplatz, in der Familie oder in Ihrer Partnerbeziehung - ein Lebensstil der Achtsamkeit lohnt sich, am allermeisten für Sie ganz persönlich. Inhaltsverzeichnis zu "Achtsamkeit statt Multitasking" 1. Einleitung 2. Multitasking als Lebensart - Chancen und Problematik 2.1 Multitasking - erstrebenswert, faszinierend, überflüssig oder schädlich? 2.2 Woher stammt der Begriff des Multitasking? 2.3 Das pralle Leben spüren 2.4 Was macht Multitasking so gefährlich? 2.5 Die Hirnforschung bestätigt es: Multitasking ist ein Energieräuber 2.6 Selbstbewusstsein und Selbstachtung nehmen ab 2.7 Eltern und Erzieher als Multitasker 2.8 Partnerschaft, Freundschaften und Multitasking 2.9 Multitasking und Burn-Out-Syndrom 3. Warum schnappt die Multitasking-Falle immer wieder zu? 3.1 Der Beitrag des sozialen Umfelds 3.2 Wir wollen es gerne allen recht machen 3.3 Sucht nach Ablenkung 3.4 Außensteuerung contra Innensteuerung 4. Die Entdeckung von Achtsamkeit und Bewusstheit 4.1 Was bedeutet Achtsamkeit - der vergnügliche Lohn 4.2 Selbstwirksamkeit nimmt zu 4.3 Paarbeziehung und Achtsamkeit 4.4 Achtsamkeit in der Erziehung 4.5 Achtsamkeit am Arbeitsplatz 4.6 Anekdote zur Achtsamkeit 5. Wie kultivieren wir Achtsamkeit und (Selbst-)Bewusstheit? 5.1 Selbstwahrnehmung schärfen 5.2 Einsicht gewinnen, Verhalten ändern 5.3 Das Ziel visualisieren 5.4 Achtsamkeitsübungen - ins Hier und Jetzt kommen 6. Exkurs: Genießen bringt Tiefe, Lachen ist gesund 7. Zusammenfassung 8. Anhang, Rechtliches und Impressum Aus der Reihe "Madame Missou KOMPAKT - Wissen in 45 Minuten" Buchumfang: Ca. 45 Minuten Lesezeit, 30 DIN-A4 Seiten, 50.000 Zeichen, 7.000 Worte

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781495209895
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:42 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:14.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks