Madame Missou Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel“ von Madame Missou

***** Bereits über 3.000 Downloads seit August 2013 ***** Für wen wurde dieses Buch geschrieben? - Sie wachen morgens immer pünktlich auf? - Sie schlafen nicht gerne lange? - Sie mögen das Schlafen an sich nicht? - Sie lieben Wecker? - Sie stehen auf und sind topfit? - Sie sehen direkt nach dem Aufstehen super aus? - Sie brauchen morgens keinen Kaffee zum wachwerden? - Sie wurden noch nie als Morgenmuffel bezeichnet? -> Dann ist dieser kleiner Ratgeber nichts für Sie - lassen Sie die Finger davon! Sie würden es eh nicht verstehen... Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen! Leserstimmen zum Buch "Dieser kleine Ratgeber hat, neben praktischen Tipps, auch Tiefgang." "Mir hat bereits der lockere Schreibstil gute Laune verschafft und so manches Mal musste ich lachen..." "Mir hat der kleine Ratgeber geholfen." Über das Buch "Piep-Piep-Piep" - bei diesem Geräusch am frühen Morgen rollen sich Ihnen die Zehennägel hoch und Sie möchten Ihren Wecker am liebsten gegen die Wand schmeißen? Sie betätigen die Weckwiederholung im 5-Minuten-Takt, wollen sich einfach noch mal kurz umdrehen, nur um dann doch ein weiteres Mal zu verschlafen? Und selbst wenn Sie bereits wach im Bett liegen, verweigern die Glieder ihren Dienst, sind schwer wie Blei und wollen das kuschelige Bett unter gar keinen Umständen verlassen? Diese Zeiten sind ab jetzt vorbei. Madame Missou zeigt Ihnen verschiedene Auswege, wie Sie morgens leichter aus den Federn kommen und wie Sie sich selbst motivieren oder überlisten können. Denn Morgenmuffel oder Langschläfer sind oftmals keineswegs faul oder träge, allerdings passt ein normaler Arbeitsalltag von 8 bis 17 Uhr nicht in ihren Tagesrhythmus. Während Frühaufsteher abends keinen Antrieb mehr haben und zeitig ins Bett gehen, kommen Nachteulen erst so richtig in Fahrt, sind kreativ und voller Tatendrang. Wohingegen am Morgen nur drei Tassen starker Kaffee sie davon abhalten, zurück in den Schlaf zu sinken und sich wenigstens halbwegs auf die Arbeit zu konzentrieren. Madame Missou wünscht viel Spaß bei den 20 Aufsteh-Tipps und hofft, dass Sie Lösungsansätze finden, die zu Ihnen passen und mit denen Sie dem Sandmann erfolgreich den Kampf ansagen. Inhaltsverzeichnis "Morgens leichter aufstehen - 20 Tipps für Morgenmuffel" a) Einleitung - Von Nachteulen und Morgenmuffeln b) 20 Tipps gegen die Morgenmuffeligkeit Tipp 1 - Die Macht der Gewohnheit Tipp 2 - Die Weckwiederholung Tipp 3 - Es werde Licht! Tipp 4 - Motivationsschub für Morgenmuffel Tipp 5 - Wecken verboten in der Tiefschlafphase Tipp 6 - Der frühe Vogel kann Sie mal? Tipp 7 - Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber Tipp 8 - Tricks für ein paar Minuten mehr im Bett Tipp 9 - Morgenrituale einführen und pflegen Tipp 10 - Nichts wofür es sich lohnt aufzustehen? Tipp 11 - Was Sie schon im Bett tun können, um in Schwung zu kommen Tipp 12 - Zurück ins Bett! Tipp 13 - Wenn Sie auf gar keinen Fall verschlafen dürfen Tipp 14 - Ursachenforschung betreiben Tipp 15 - Persönlicher Weckdienst Tipp 16 - Aller guten Dinge sind drei Tipp 17 - Nickerchen einplanen Tipp 18 - Hund, Katze, Maus Tipp 19 - Planung ist das halbe Leben Tipp 20 - Welcher Wecker passt zu mir? c) Schlusswort - Vom Morgenmuffel zum Frühaufsteher? d) Anhang, Rechtliches und Impressum Aus der Reihe "Madame Missou KOMPAKT - Wissen in 45 Minuten" Buchumfang: Ca. 45 Minuten Lesezeit, 20 DIN-A4 Seiten, 43.000 Zeichen, 6.800 Worte

Perfekt für zwischendurch und einige Tipps, die man belächelt, aber sie gleichzeitig auch umsetzen will :)

— LeseBlick
LeseBlick
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In Madame Missous Leichter aufstehen findet ihr viele hilfreiche Tipps, die ihr nutzen

    Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel
    abbelschoale

    abbelschoale

    25. January 2014 um 15:49

    Als wenn ich es nicht schon erwähnt hätte... Madame Missou schreibt ihre Ratgeber über mich :D Nein, spaß, natürlich werden sich viele Menschen in ihren Büchern wieder erkennen. Genau deshalb habe ich genau mit diesem Ratgeber etwas gewartet, ich konnte ahnen, was mich erwartet^^. Ich stelle meinen Wecker ca. 3 Stunden bevor ich los muss. Das hat den Grund das ich meine "Snooze"- Funktion einfach abgöttisch liebe. Der Handywecker klingelt und ich kann sie drücken und schlafe jedesmal zehn Minuten weiter. Dies mache ich eine Stunde lang, ausser natürlich, ich bin ausversehen auf den Knopf gekommen und verschlafe wirklich. Dann springe ich auf und bin in wenigen Minuten fertig um das zu machen, was ich vorhatte. Verschlafe ich nicht und nutze die "Snooze"- Funktion nur eine Stunde, dann stehe ich auf, mache die Kaffeemaschine an, setze mich an den Pc und frühstücke sogar. Ich würde gerne mit offenen Rolladen schlafen, das habe ich früher auch, nur ist das bei der Lage meiner Wohnung leider nicht möglich. Ich besitze auch keinen anderen Wecker, ausser mein Handy, weil mich das Ticken von Uhren einfach nur in den Wahnsinn treibt! Vor ein paar Jahren war ich ganz schlau und habe als Weckmusik etwas ganz ruhiges gewählt, damit ich nicht regelrecht wachgequält werde. Allerdings merkte ich schnell, dass dies irgendwie den Sinn verfehlt schnell aufzustehen. Madame Missou beschreibt in Leichter aufstehen mit ihrer frischen und spritzigen Art, wie man sich selber Motivieren und austricksen kann. Ich würde einfach mal behaupten, sie kann das, weil sie genauso ist, wie wir anderen Morgenmuffel ;) Ganz Klasse fand ich zum Schluss des Ratgebers, das sie aufzeigt, was für Wecker es alles gibt. Ich bin total begeistert und muss sagen, dass ich nicht nur einen von diesen tollen Spielzeugen gerne haben wollen würde. Für mich ist allerdings ganz ganz wichtig, das es nichts tickendes ist. Wie so oft, geht es in diesem Ratgeber wieder um die Routine, die ein Mensch benötigt, um manche Dinge zu leisten. Meinen selbstversuch dazu findet ihr auf meinem Blog unter http://rezensionenmitherz.blogspot.de/2013/12/leichter-aufstehen-20-insidertipps-fur.html

    Mehr
  • Leichter Aufstehen mit Madame Missou

    Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel
    heartbeatofabookaholic

    heartbeatofabookaholic

    20. December 2013 um 19:31

    Wer kennt es nicht... Das leidige Thema mit dem Aufstehen, wenn es der Wecker befielt. Tja, meine Wecker und ich sind definitiv nicht die besten Freunde. Eigentlich bin ich zwar eine Person, die keine grösseren Probleme hat, wenn ich mal etwas früher aufstehen muss, aber ich bekomme jedes Mal einen regelrechten Schock, wenn mein Wecker los geht. Am schlimmsten ist es, wenn ich mir einen früheren Wecker stelle und den "normalen" drin lasse. Wenn dann mein "normaler" Wecker abgeht, falle ich jedes Mal fast vom Stuhl. Zudem bin ich sooo unausgeruht, wenn mich mein Wecker weckt. Deshalb war der Ratgeber von Madame Missou ein willkommenes Geschenk! Sie schreibt mit viel Humor und Lebensfreude und hat einen leichten und verständlichen Schreibstil. So hat man das Buch im Nu gelesen. Richtig interessant fand ich vor allem die verschiedenen Arten von Wecker. Da konnte ich mir das Grinsen nicht verkneifen! Bei den Tipps an sich merkte ich dann aber, dass diese mir bei meinem Problem nur bedingt weiterhelfen, sodass ich nur etwa zwei gefunden habe, die ich wahrscheinlich auch probieren werde. Allgemein fand ich, dass die Mehrheit der Ratschlage für mich nichts Neues waren. Doch vielleicht hilft's ja dem einen oder anderen :)

    Mehr
  • Interessante Tipps, die man anwenden kann

    Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel
    AyuRavenwing

    AyuRavenwing

    04. December 2013 um 16:25

    Jeden Morgen wird man aus den schönsten Träumen von seinen Wecker gerissen würde nur zu gerne noch etwas länger liegen bleiben. Es ist morgens für viele Menschen wirklich sehr schwer aus dem Bett zu kommen. Besonders sofort hellwach aufzuspringen, wenn der Wecker läutet. Stattdessen wird dieser immer wieder mit der Schlummer-Taste wieder "schlafen" geschickt und man dreht sich nochmals um. Danach verfällt man dann in "leichte" Panik beim nächsten Blick auf das Zifferblatt, und im Eiltempo wird sich angezogen, gerichtet und aus dem Haus geeilt um noch pünktlich zur Arbeit zu kommen. Morgenmuffel werden wir genannt von den Frühaufstehern. Doch ändern möchte man gerne etwas daran, besonders die Hektik am morgen ist ja nicht wirklich schön. In 45 Minuten Lesezeit bekommt man von Madame Missou 20 hilfreiche Tipps, die dabei helfen sollen. Die Lesezeit ist mit 45 Minuten angegeben. Ich selber habe das eBook in 40 Minuten ausgelesen gehabt. Bei manchen Kapiteln musste ich auch immer wieder schmunzeln, so wurden verschiedene Wecker aufgelistet und beschrieben, die einem dabei helfen sollen leichter aus dem Bett zu kommen. Interessant fand ich dabei den Wecker, der an die Decke klettern soll, je öfter man die Schlummertaste drückt. Und es gibt ihn wirklich: "Hängender Wecker - kletternder Wecker hängt an der Decke". Und es gibt noch viele weitere Wecker in der Zusammenstellung, die weit über den normalen Radiowecker hinausgehen. Man merkt, dass sich Madame Missou wirklich viele Gedanken darüber gemacht hat, wie Langschläfer, Nachteulen und Morgenmuffel besser am frühen Morgen aus dem Bett kommen. Selber habe ich den Tipp mit dem Weckservice ausprobiert, und dank einer lieben Freundin hat es wunderbar geklappt, da sie alle Möglichkeiten nutze um mein Smartphone mit allen möglichen Tönen bimmeln und klingeln zu lassen, um mich aus dem Bett zu werfen. Früher ins Bett zu gehen, das hilft natürlich auch, doch fällt es einer Nachteule wirklich schwer, mal vor Mitternacht ins Bett zu hüpfen. Den Rollladen oben zu lassen, damit es hell wird am Morgen ist auch ein Tipp, der ausprobiert wurde und hilft. Auch Haustiere werden als Tipp erwähnt, und ich denke Katzenbesitzer werden schmunzeln, aber es geht nichts über einen 7 bis 8 kg schweren Kater der einen morgens schnurrend mit seinem Gewicht auf dem Bauch weckt, oder einen in die Zehen zwickt. Sehr schön finde ich auch die Auflistung der verschiedenen Typen von Menschen und ihren Schlaf- bzw. Aufsteh-Gewohnheiten, und zu erklären, wieso nicht jeder der Tipps für alle geeignet ist. Sondern sich für jeden Typ Schläfer auch ein anderer Tipp besser eignet. Das Cover passt wunderbar zum Thema des Buches, ein Langschläfer im gemütlichen Schlaf und der Fokus auf einen knallroten Wecker. Dieser Wecker in feuerwehrrot ist einfach ein Eyecatcher und zieht den Blick an. Man wartet darauf sein Klingeln zu hören. Madame Missou hat einen lockeren und witzigen Schreibstil, bei dem es Spaß macht den Ratgeber zu lesen. Statt langweilig und fad, werden die Tipps mit einer Portion Witz gewürzt und bringen einem während des Lesens auch immer wieder zum schmunzeln. In diesem kleine Ratgeber findet man wirklich interessante und gute Tipps, die jedoch nicht nur etwas für Morgenmuffel sind, auch der normale Schläfer findet interessantes, um besser in den Tag zu starten und ausgeschlafener und fiter zur Arbeit zu kommen, oder einfach entspannter in den Tag zu starten. Für die echten Morgenmuffel unter uns finden sich hier wirklich wertvolle und praktische Tipps, genauso wird man sich in den Beschreibungen wieder finden. Eine kleine Veränderung kann schon ausreichen, um morgens gut gelaunt aus dem Bett zu springen und in den Tag zu starten. Vielen Dank an Madame Missou für das Rezensionsexemplar als ebook.

    Mehr
  • Gute Tipps – nicht nur für Morgenmuffel

    Leichter Aufstehen - 20 Insidertipps für Morgenmuffel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. October 2013 um 20:33

    Leichter aufstehen – 20 Insidertipps für Morgenmuffel ist ein Ratgeber von Madame Missou. Er erschien am 20. August 2013 und wurde von Madame Missou eBooks & Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber umfasst 31 Seiten. Inhalt Wer kennt das nicht? Wenn am Morgen der Wecker klingelt, hat man noch überhaupt keine Lust zum Aufstehen. Und wenn dann fünf Mal die Snooze-Funktion gedrückt wurde, ist die verbleibende Zeit eigentlich viel zu knapp. Damit soll jetzt Schluss sein! Madame Missou hat 20 Tipps in ihrem Ratgeber aufgelistet, wie auch die Morgenmuffel früh besser aus den Federn kommen. Erster Satz "Piep-Piep-Piep" - bei diesem Geräusch am frühen Morgen rollen sich Ihnen die Zehennägel hoch und Sie möchten Ihren Wecker am liebsten gegen die Wand schmeißen? Meinung Der Ratgeber ist ein kurzes eBook, für das man sich nur maximal 45 Minuten Zeit nehmen muss, um endlich etwas ändern zu können. Die 20 Tipps von Madame Missou sind sehr gut und ausführlich erklärt. Hier kann wirklich jeder etwas Passendes für sich selbst finden. Madame Missou hat auch besonders daran gedacht, verschiedene Typen von Menschen bzw. Aufstehern/Schlafern anzusprechen und vor allem auch zu erwähnen, welcher von ihren Tipps für wen denn nicht am besten geeignet ist oder eben nicht. Ich selbst habe schon einen ihrer Tipps ausprobiert und war überrascht, wie gut dieser umsetzbar war. Geholfen hat es mir auch sehr gut, weswegen ich jetzt in Zukunft einige der Hinweise versuchen werde, anzuwenden. Fazit Der Ratgeber gibt gute Tipps – nicht nur für Morgenmuffel. In kurzer Zeit kann man mit dem Buch einiges ändern und das Aufstehen somit endlich erleichtern.

    Mehr