Madame Missou Wie uns Aufräumen & Entrümpeln glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie uns Aufräumen & Entrümpeln glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist“ von Madame Missou

Ratgeber den man gelesen haben sollte...

— Steph86
Steph86
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aufräumen und Entrümpeln

    Wie uns Aufräumen & Entrümpeln  glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist
    Steph86

    Steph86

    04. August 2015 um 09:13

    Buchinhalt Ordnung ist das halbe Leben? Woraus besteht dann die andere Hälfte? Unordnung? Nein, es sollte heißen "Ordnung ist das ganze Leben", denn ein aufgeräumtes Zuhause ist genauso wichtig, wie ein strukturiertes Privatleben und die richtigen Beziehungen. Allzu oft vergessen wir, dass unser Wohnraum meist Ausdruck unserer Selbst ist. Was wir dort aufbewahren, wie wir ihn einrichten und sauber halten, sagt viel über unsere Persönlichkeit aus. Doch wo anfangen in all dem Chaos? Madame Missou nimmt Sie an die Hand und zeigt Ihnen einige Anfängertipps, die den Einstieg erleichtern sollen und führt auch vor Augen, wie konsequent mit wenigen Handgriffen und Minuten pro Tag für Ordnung gesorgt werden kann.   Leseeindruck Das Buch ist echt lesenswert. Es ist mittlerweile mein dritte Buch von Madame Missou und ich bin immer mehr der Meinung, dass diese kleinen Ratgeber in keinem Haushalt fehlen sollten, weil sie einem neue Tipps geben und an andere Dinge wieder erinnern. Das Buch ist in kurzen Kapiteln gehalten und durch den tollen Schreibstil sehr schnell zu lesen und angenehm zu lesen. Große Worte zum Ratgeber brauch man nicht verlieren, denn für kleines Buch kann jeder es erwerben und selbst einen Eindruck über den Gehalt des Buches finden.

    Mehr
  • Ideal zum Einstieg, um überhaupt erst mal einen Anfang zu haben ...

    Wie uns Aufräumen & Entrümpeln  glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist
    Die-wein

    Die-wein

    17. May 2015 um 23:18

    Bisher lebte ich ja immer nach dem Motto von Albert Einstein: „Nur das Genie beherrscht das Chaos“ und auch wenn ich mich nicht unbedingt wie ein Genie fühlte, so war ich doch immer der Meinung, dass ich mein ganz persönliches Chaos gut beherrsche. Allerdings fühlte ich mich beim Lesen des kleinen Ratgebers bereits beim ersten Satz eiskalt erwischt! Generell bricht bei uns schließlich die ganz große Panik aus, wenn mal wieder ein Geburtstag ins Haus steht und dann stehe ich jedesmal vor der Frage: "Wo verstecke ich am besten die viele ungebügelte Wäsche?" oder "Wo bringe ich die Sachen unter, die nicht mehr in die Schränke passen?". Viele der Maßnahmen zur Chaos-Beseitigung, die in diesem Ratgeber genannt werden, sind mir nicht neu gewesen, dennoch fand ich bisher immer wieder Ausreden, um dann die Dinge doch wieder an einen anderen Platz zu legen, anstatt sie einfach wegzuschmeißen. Beim Lesen dieses Buches wird einem jedoch schnell klar, dass es wahrscheinlich die Standard-Ausrede ist und am Ende ist es einfach ein Erinnerungsstück, mit dem man etwas Schönes verbindet, dass man jedoch überhaupt nicht benötigt. Dennoch muss ich auch sagen, dass sich einiges in einem Haushalt mit mehreren Kindern schlichtweg nicht so einfach umsetzen lässt und einige Fragen, zum Beispiel wie lange bestimmte Dokumente aufbewahrt werden sollten, etc., blieben am Ende für mich unbeantwortet. Was mir besonders gut gefiel, war der lockere und gut lesbare Schreibstil, da es sich nicht wie ein Ratschlag mit erhobenem Zeigefinger anhört, sondern in freundschaftlichem Ton und ich vermute, wenn ich zukünftig einige der Tipps umsetze, werde ich immer Madame Missou als Aufpasser vor meinem inneren Auge sehen. Mein Fazit: "Wie uns Aufräumen & Entrümpeln glücklich macht" eignet sich super als Einstieg, um überhaupt erst mal anzufangen mit der Chaosbeseitigung und liefert viele praktische Tipps bei der Umsetzung, dennoch hätte ich mir einige Stellen etwas ausführlicher gewünscht.

    Mehr
  • Aufräumen & Entrümpeln leicht gemacht

    Wie uns Aufräumen & Entrümpeln  glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    06. October 2014 um 10:13

    Wer Ordnung liebt, ist nur zu faul zum Suchen - heißt es. Nun ja, ich liebe Ordnung, kann sie nur manches Mal auch nicht so recht durchsetzen. Da kam mit dieser Ratgeber von Madame Missou gerade recht. Vieles von dem, was man zu lesen bekommt, weiß man, ist also nichts neues. Aber mit der Umsetzung hapert es leider manchmal. Von alten Erinnerungen kann man sich schwer trennen, aber die Autorin hat recht, wenn sie feststellt, dass Dinge wegkönnen, die man schon ewig nicht mehr benutzt hat.  Dinge, die schon lange in Kisten, Truhen, Kellern oder Garagen vor sich hin dümpeln und auf ihren Einsatz warten, jahrelang vergebens, können weg. Ja, auch ich weiß das, aber es ist verdammt schwer, sich zu trennen. Und machen wir uns nichts vor, solange noch irgendwo Platz aufzutreiben ist, doch noch die Dinge irgendwo lagern zu können, macht man es. Die Autorin ist da recht drastisch in ihrem Umgang mit Dingen, die niemand mehr braucht. Alles durchgehen und aussortieren nach den Kriterien verschenken, verkaufen und kann weg, das ist ihre Devise. Aber auch das leidige Aufräumen wird angesprochen. Warum nicht gleich abends beim Verlassen des Wohnzimmers alles mit rausnehmen, die Sofakissen aufschütteln? Es erwartet einen morgens ein aufgeräumtes Wohnzimmer. Leider ist es viel bequemer, mit hängenden Armen den Raum zu verlassen, als sich abends die Mühe zu machen. Aufräumen ist ein großes Thema und Madame Missou gibt brauchbare Tipps, wie man sich und die Ordnung in den Griff bekommen kann. Da ist es egal, ob es um das reine Aufräumen geht, oder um das komplette Entrümpelungsprogramm von Keller, Dachböden, Garagen, Küchenschränken oder sonstige Schränke und Schubladen. Mir hat dieser Ratgeber brauchbare Hinweise gegeben, die ich versuchen werde, umzusetzen, denn so langsam wird es auch in meinen Schränken eng. Wer Anregungen braucht zum Aufräumen und Entrümpeln der Wohnung oder des Hauses, der ist mit dem Ratgeber gut bedient. 

    Mehr
  • Ratgeberrezension

    Wie uns Aufräumen & Entrümpeln  glücklich macht - Motivationskick für Ordnung Zuhause und im Geist
    Aki_Dark

    Aki_Dark

    17. April 2014 um 22:28

    Vor einiger Zeit habe ich dieses kleine eBook von Madame Missou zur Ansicht bekommen. Danke dafür. Eigentlich wollte ich schon längst eine kleine Rezi über den Ratgeber für Frauen(obwohl dieser hier sicher für die ganze Familie hilfreich ist) geschrieben haben. Doch dann dachte ich, testen wir das ganze doch mal richtig(mein defekter PC war auch nicht gerade hilfreich). Und ich muss sagen, es funktioniert super! Der kleine Ratgeber von Madame Missou ist wirklich nichts komplett Neues, aber die Gute versteht es die ganzen kleinen Tipps und Tricks zu einem sinnvollen Ganzen zusammenzufassen und mit einer Prise Humor versehen zu etwas Neuem zu machen. Der Ratgeber kündigt selbst an in 45 Minuten gelesen zu sein. Ich muss sagen: stimmt. Kann man in der Zeit super schaffen. Es ist unterteilt in mehrere Oberthemen und Unterpunkte. Z.B. zum Thema Aufräumen für Anfänger, Emotional Entrümpeln, Schlafzimmer, Bad oder auch der Küche. Gut gefallen haben mir die praktischen Anweisungen die man direkt anpacken und in die Tat umsetzen kann. Besonders z.B. die 5-Dinge-Regel. Ich habe es getestet (und meistens schaffe ich es auch mich und den Rest von uns daran zu halten) und es funktioniert wirklich sehr gut. Klar muss man seinen inneren Schweinehund ein bischen schubsen (und manchmal auch Mann und Kind), aber hier geht es ja nicht um einen Marathon, sondern erstmal um die kleinen Dinge. Und das klappt. Danach kann man immer noch Größeres angehen. Bisher habe ich auf jeden Fall einiges hier sortiert und weggeräumt. Und wie der Titel des Ratgebers behauptet, muss ich zugeben: es fühlt sich wirklich gut an den ganzen Kram mal zu entrümpeln und loszuwerden (also ausser der Teil mit den Büchern natürlich, der ging gar nicht ;) ). Fazit: Generell ist es eigentlich nichts Neues. Nichts, dass man nicht eigentlich schonmal irgendwo gehört haben kann, doch so zusammengefasst und mit hilfreichen Tipps versehen wird das Ganze eine gute Anleitung und bietet einem eine wirkliche Hilfe zum Aufräumen und sich befreiter fühlen.

    Mehr