Maddalena Spicciati , Mauro de Angelis Die Gleichnisse Jesu

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gleichnisse Jesu“ von Maddalena Spicciati

Wie Gottes Königreich aussieht, erklärte Jesus den Aposteln und anderen Zuhörern auf lebendige und anschauliche Weise. Er erzählte ihnen Geschichten aus ihrer Alltagswelt – sogenannte Gleichnisse – und zeigte ihnen dadurch Gottes Herz und seine Maßstäbe für uns Menschen. Acht der bekanntesten Gleichnisse Jesu sind in diesem Buch für Kinder farbenfroh und liebevoll illustriert. Jesus spricht hier über so wichtige Themen wie das Verzeihen-können, das Helfen in der Not oder das Treu-sein. Nicht zuletzt geht es um die bedingungslose und leidenschaftliche Liebe Gottes zu uns Menschen. Durch diese Geschichten lernen auch schon kleinere Kinder zu verstehen, was in Gottes Augen Bedeutung hat – und dass Menschen für Gott unendlich wichtig sind. Aus dem Inhalt: Der barmherzige Samariter – Vom Hausbau – Die Arbeiter im Weinberg – Vom Unkraut des Ackers – Der unbarmherzige Knecht – Der verlorene Sohn.

Ein schönes Bilderbuch ab ca. 3 Jahren

— Smilla507

Liebevoll erzähltes Buch für Kinder

— Arwen10

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jesu Gleichnisse für Kinder erzählt

    Die Gleichnisse Jesu

    heaven4u

    Jesu Gleichnisse werden Kindern oft erzählt, weil sie leicht zu verstehen sind und weil man sie so schön ausschmücken kann. Dieses Buch schmückt dabei aber nichts aus sondern erzählt ohne Schnörkel die Gleichnisse kindgerecht nach ohne viel hinzuzufügen. Folgende Gleichnisse sind enthalten: Der barmherzige Samariter Haus auf Sand gebaut Die Arbeiter im Weinberg Vom Unkraut des Ackers Der unbarmherzige Knecht Das verlorene Schaf Die zehn Jungfrauen Der verlorene Sohn Meine fünfjährige Tochter konnte die Texte gut verstehen und wollte gleich das Buch in einem Rutsch lesen. Einiges musste ich genauer erklären, sie verstand es aber sehr gut. Einige Begriffe und Redewendungen klingen als wären sie direkt einer Lutherbibel entnommen, das fand ich nicht so ganz kindgerecht. Gut hätte ich auch gefunden, wenn am Ende noch die Bibelstellen dazu gestanden hätten, um als Eltern nochmal genauer nachlesen zu können. Die Bilder hingegen haben uns sehr gut gefallen. Man konnte gut verstehen was hier ausgedrückt werden soll. Der Illustrator zeichnet sonst Mangas, das merkt man, passt aber wunderbar ins Buch. Von der Größe des Buches war ich überrascht, für kleine Kinderhände genau richtig und gut um unterwegs die langeweile zu vertreiben. Ein wirklich schönes Kinderbuch was sich aufgrund der Größe und des Inhaltes auch als Mitbringsel eignet.

    Mehr
    • 2
  • Ein schönes Bilderbuch ab ca. 3 Jahren

    Die Gleichnisse Jesu

    Smilla507

    11. December 2014 um 11:08

    Jesus erzählte seinen Freunden Gleichnisse, damit sie (und wir) mehr über Gott und sein himmlisches Reich erfuhren bzw. erfahren. Folgende Geschichten sind in diesem Bilderbuch enthalten: • Der barmherzige Samariter • Vom Hausbau (Felsen/Sand) • Die Arbeiter im Weinberg • Vom Unkraut des Ackers • Der unbarmherzige Knecht • Das verlorene Schaf • Die zehn Jungfrauen • Der verlorene Sohn Der Inhalt der Gleichnisgeschichten wird sehr kindgerecht und komprimiert wiedergegeben. Die Texte für ein „Kapitel“ sind nicht zu lang und eignen sich daher gut für kleinere Kinder ab 3 Jahren, sind aber auch hilfreich, wenn man sich auf einen Kindergottesdienst für die jüngere Altersgruppe vorbereiten möchte. Da wir schon ein paar einzelne Bilderbücher zu den Gleichnissen besitzen ist uns aufgefallen, dass die Geschichte vom „verlorenen Schaf“ ein wenig kurz geraten ist - da hätten wir gerne eine Seite mehr gehabt. Bei dem Gleichnis von den „zehn Jungfrauen“ ist etwas Erklärung von Seiten der Eltern nötig, je nach Alter. Von den Illustrationen ist unsere jüngste Tochter (1,5 Jahre) sehr angetan, sie blättert sehr gerne in dem Büchlein und guckt sich die Bilder an. Diese sind sehr einfach gehalten, ohne viele Schnörkel oder Details, gradlinig und nicht zu überladen. Die Schrift ist angenehm groß, so dass ich mir gut vorstellen kann, dass Kinder ab der 2. Klasse (evtl. mit etwas Hilfe) es sogar selbst lesen könnten. Das Format entspricht ungefähr der Größe eines Maxi-Pixis (ein klein wenig größer), was ich als sehr angenehm empfinde für kleine Hände oder aber auch zum Mitnehmen. Fazit: Ein Bilderbuch, das wir nicht mehr missen wollen!

    Mehr
  • Kindgerechte Darstellung der Gleichnisse Jesu

    Die Gleichnisse Jesu

    Arwen10

    04. December 2014 um 14:46

    In diesem von Anfang bis Ende farbig illustriertem Buch finden sich acht Gleichnisse Jesu, die kindgerecht erzählt werden. Das Buch ist kleinformatig und wunderbar zum Vorlesen für Kinder ab ca 4 Jahren geeignet oder zum Selbstlesen für Kinder ab 7. Jedes Gleichnis umfasst mehrere Seiten , die farbig gezeichnet sind. Die Illustrationen entsprechen in etwa dem Coverbild des Buches. Folgende Gleichnisse finden sich im Buch: Der barmherzige Samariter, Vom Hausbau, Die Arbeiter im Weinberg, vom Unkraut des Ackers, Der unbarmherzige Knecht, Das verlorene Schaf, Die zehn Jungfrauen und Der verlorene Sohn. Uns hat das Buch sehr gefallen. Die Texte sind nicht zu lang und fassen die wichtigste Aussage kindgerecht zusammen. Die Geschichten bieten beim Vorlesen Gelegenheit, mit den Kindern über die Gleichnisse zu sprechen, die sich auch alle in der Bibel wiederfinden. Gleichzeitig wird beim Lesen auch bewußt, wieviel in den Gleichnissen steckt. Diese Geschichten sind auch mit das Erste, was man von den Bibeltexten behält, da gerade die Gleichnisse sehr eindringlich sind. Nur von den Zeichnungen waren meine Kinder und ich nicht so begeistert, das ist natürlich Geschmacksache. Da den Kindern und mir die Texte aber sehr zusagen, gibt es volle fünf Sterne.Wir werden das Buch in Zukunft öfters zusammen lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks