Maddie Cochere

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Maddie Cochere

Maddie CochereSunshine Hunter (A Susan Hunter Mystery)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sunshine Hunter (A Susan Hunter Mystery)
Sunshine Hunter (A Susan Hunter Mystery)
 (1)
Erschienen am 04.12.2013

Neue Rezensionen zu Maddie Cochere

Neu
T

Rezension zu "Sunshine Hunter (A Susan Hunter Mystery)" von Maddie Cochere

Susan wird von einem Stalker mit tödlichen Absichten verfolgt
takarondevor 4 Jahren

Susan hält sich  mit zwei Jobs über Wasser. Zufällig erfährt sie, dass Mich ihr Freund gar nicht Single ist, sondern noch immer mit seiner Frau verheiratet ist. Aus Trotz rast sie mit ihrem Auto davon.

Darby, ein Bekannter, lädt sie zu einer Reise nach Florida ein. Er will dort eine Online-Bekanntschaft das erste Mal wirklich kennenzulernen und ist froh nicht alleine reisen zu müssen.

Doch der Trip nach Florida entwickelt  sich zum Alptraum für Susan. Zuerst hat die nur das Gefühl verfolgt zu werden, dann erkennt sie einen Mann wieder, den sie schon an mehreren Plätzen ihrer Reise gesehen hat.

Auf einem Highway versucht sogar ein Wagen sie abzudrängen und schafft es fast, sie und Darby zu töten. Gott sei Dank hat Darby einige Spezialkurse im Autofahren belegt und kann den Wagen wieder in den Griff bekommen.

Während der Floridareise bekommt Susan einen Anruf, dass ein Freund von ihr vergiftet worden ist. Es stellt sich heraus. dass das Gift in dem Glas Apfelsaft war, das wie vor ihrer Reise trinken wollte und sie ihrem Freund überlassen hatte.

Und mit einem Mal realisiert auch Susan, dass jemand hinter ihr her ist. Es schlicht und ergreifend darum geht, dass sie ermordet werden soll.
 
Irgendwie ist Susan nicht von dieser Welt. Für meinen Geschmack ist sie zu naiv, glaubt, dass ihr verheirateter Freund bereit ist sich scheiden zu lassen, ohne weitere Informationen, ob er die Scheidung schon eingereicht hat oder nicht.

Dann braucht sie ewig um zu kapieren, dass sie tatsächlich von einem Mann verfolgt wird. Wenn ich viermal dasselbe Gesicht sehe an verschiedenen Orten meiner Reise und mir daraufhin immer etwas schlechtes passiert, sollte doch der Groschen eher fallen. Es dauert sehr lange bis sie endlich versteht, dass schon der vergiftete Apfelsaft für sie bestimmt war und nicht für ihren davon getöteten Freund.

Zwar gibt es viele witzige Situationen, die meistens Darby und seinem Freund geschuldet sind, doch das bringt das Rätsel um die Verfolgung und die seltsamen Geschehnisse weder weiter, noch finde ich es besonders schön,  die Witze überwiegend auf Kosten des schwulen Paares gehen zu lassen.

Zu guter Letzt ist auch der Grund, warum Susan sterben soll für mich nicht unbedingt plausibel.

Das Buch ist somit mehr Roman als Krimi. Liest sich jedoch sehr schön, alleine es fehlt mir an Spannung.
 



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Maddie Cochere?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks