Madeleine Bourdouxhe Unterm Pont Mirabeau fließt die Seine. Wenn der Morgen dämmert

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unterm Pont Mirabeau fließt die Seine. Wenn der Morgen dämmert“ von Madeleine Bourdouxhe

Zwei autobiographische Erzählungen: Im Jahr 1940 kommt in Brüssel die kleine Tochter der Ich-Erzählerin auf die Welt. Schon am nächsten Tag müssen Mutter und Kind vor den Deutschen nach Südfrankreich fliehen. Trotz allem setzt die junge Frau das persönliche glückliche Ereignis über das Grauen des Krieges. In der zweiten Erzählung beschreibt die Autorin ihre Liebe zu einem ungerecht behandelten Fabrikarbeiter. Mit ihrem Mut, ihm zu helfen, wächst sie über sich hinaus.

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen