Madeleine Puljic

 3.8 Sterne bei 103 Bewertungen
Autorin von Noras Welten - Durch den Nimbus, Herz des Winters und weiteren Büchern.
Madeleine Puljic

Lebenslauf von Madeleine Puljic

Fantasy, Science-Ficiton, Horror: Die 1986 geborene österreichische Autorin hat vor ihrer Karriere als Schriftstellerin eine Kunstschule in Wien besucht und als Grafikerin gearbeitet. Bereits in jungen Jahren entdeckte die Österreicherin ihre Vorliebe für das Verfassen von fantastischen, seltsamen und nachdenklichen Kurzgeschichten. 2013 erschien ihr Debütroman „Herz des Winters“. Der im Jahr 2017 erschienene Roman „Noras Welten“ wurde mit dem Deutschen Selfpublishing-Preis ausgezeichnet. Zwar hat sich die Selfpublishing-Autorin auf das Fantasy/Science-Ficiton-Genre spezialisiert, jedoch publiziert die Wahl-Hamburgerin auch Kurzgeschichten im Bereich Horror.

Neue Bücher

Durch den Nimbus: Noras Welten 1

Neu erschienen am 06.06.2019 als Sonstige Formate bei Audible Studios.

Die Finsternis zwischen den Welten

Neu erschienen am 31.05.2019 als Taschenbuch bei epubli.

Perry Rhodan: Schwarze Ernte

Erscheint am 30.08.2019 als Taschenbuch bei Bastei Lübbe. Es ist der 3. Band der Reihe "Dunkelwelten".

Noras Welten - Durch den Nimbus

 (71)
Neu erschienen am 02.04.2019 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 1. Band der Reihe "Noras Welten".

Alle Bücher von Madeleine Puljic

Sortieren:
Buchformat:
Noras Welten - Durch den Nimbus

Noras Welten - Durch den Nimbus

 (71)
Erschienen am 02.04.2019
Herz des Winters

Herz des Winters

 (23)
Erschienen am 23.04.2018
Der Andromeda-Basar

Der Andromeda-Basar

 (2)
Erschienen am 24.08.2017
Flammen des Sommers

Flammen des Sommers

 (2)
Erschienen am 17.12.2014
Die Grenzwächter

Die Grenzwächter

 (1)
Erschienen am 08.02.2018
Land der Seligen

Land der Seligen

 (1)
Erschienen am 05.04.2018
Magie der Nacht und andere Geschichten

Magie der Nacht und andere Geschichten

 (1)
Erschienen am 10.12.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Madeleine Puljic

Neu

Rezension zu "Noras Welten - Durch den Nimbus" von Madeleine Puljic

Da ist noch Luft nach oben
ClaudiasBuecherhoehlevor 17 Tagen

Noras Welten – Durch den Nimbus von Madeleine Puljic
erschienen bei Piper

Zum Inhalt

Nora Winter hat Angst vor Büchern, und das aus gutem Grund: Sobald Nora anfängt zu lesen, fällt sie mitten hinein in die Handlung des Buches und muss die Geschichte am eigenen Leib erleben. Sie hofft, das Problem mithilfe des Hypnosetherapeuten Ben in den Griff zu bekommen, aber natürlich gerät sie jetzt erst recht in Schwierigkeiten. Denn diesmal wird nicht nur Nora in die Handlung hineingezogen, sondern der Therapeut gleich mit. Gegen ihren Willen landen die beiden in einer Welt voller Intrigen, die eigentlich nicht existieren dürfte – zwischen Rittern, Magiern und vorlauten Drachen. Es gibt nur einen Weg zurück: Sie müssen die Geschichte bis zum Ende durchstehen.
(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Die Story wird in der dritten Person geschildert und zu jedem Kapitelanfang erscheint eine Illustration, die von der Autorin selbst stammt. Die Idee hinter der Geschichte hat mich schon gleich bei einer Leseprobe gepackt – ob mir das Buch im Ganzen auch gefallen hat, erfahrt ihr jetzt.

Nora scheut das Lesen, da sie jedes Mal in die jeweilige Geschichte hineingezogen wird. Sogar bei Werbeanzeigen passiert ihr dies neuerdings. Als logische Konsequenz und letzten Ausweg sucht sie daher Ben auf. Er soll ihr durch Hypnose helfen. Ein verrückter Plan oder besser gesagt, insgesamt eine verrückte Geschichte für den Therapeuten. Doch dann demonstriert Nora sehr schnell, wie ihr Weltenwandern funktioniert. Durch kleinste Kleinigkeiten wird der Lauf der betreffenden Geschichte schon verändert – wie soll man sich also dort verhalten zwischen Prinzen, Drachen und diversen Kämpfen? Wirklich keine leichte Situation. Ich erhoffte mir eine Menge an Spannung, doch die blieb leider aus.
Die Geschichte des Buches Eldinor, in die Nora und Ben abtauchen, steht eindeutig im Vordergrund. Zum Warum-und-Weshalb von Noras Schicksal und was sie dagegen tun kann, gibt die Geschichte nur wenig preis. Leider. Es gibt im letzten Drittel des Buches eine Spurensuche in der Vergangenheit, was ich wirklich interessant fand. Aber ansonsten dreht sich alles nur um die Personen und die Handlung in Eldinor im vierzehnten Jahrhundert.
Durch das Eingreifen von Nora und Ben ergeben sich in der Geschichte dann auch kleine Logikfehler, die ihnen selbst auffallen. Irgendwie ein klein wenig wirr das Ganze …

Nora wünschte sich nichts mehr als eine heiße Dusche, eine bequeme Jogginghose und einen starken Kaffee mit Zucker.
Seite 53

Madeleine Puljic konnte mich mit ihrem Auftakt noch nicht ganz überzeugen. Die Figuren hatten für mich zu wenig Tiefe, die Gabe oder auch Magie von Nora wird zu wenig erforscht und die Story des Romans war mir zu sehr im Vordergrund. Es wurde zu selten nach einem Ausweg aus der Geschichte gesucht. Das Leben in Eldinor war recht interessant dargestellt, besonders der kleine Drache Rashuk hatte es mir angetan. Der Schreibstil gefiel mir gut, aber ich denke, dass die Autorin zu viel Potenzial verschenkt hat. Oder meine Erwartungen waren zu hoch. Das Ende der Geschichte lässt auf eine Fortsetzung schließen, die voraussichtlich 2020 erscheinen soll. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich diese lesen werde.



Die Reihe

Noras Welten – Durch den Nimbus
Noras Welten – Weltenbruch (erscheint voraussichtlich im März 2020)



Zum Autor

Madeleine Puljic wurde 1986 in Oberösterreich geboren. Sie absolvierte die Kunstschule in Wien und lebt heute in Hamburg. Ihr erster Roman »Herz des Winters« erschien 2013 im Selbstverlag. Neben ihren eigenen Romanen in den Bereichen Fantasy und Science-Fiction schreibt sie außerdem regelmäßig für die Serie Perry Rhodan NEO. Ihr Roman »Noras Welten. Durch den Nimbus« wurde 2017 mit dem 1. Deutschen Selfpublishing-Preis ausgezeichnet.

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

336 Seiten
ISBN 978-3-492-26036-7
Preis: 13 Euro
erschienen bei https://www.piper.de
Leseprobe https://www.piper.de/buecher/noras-welten-isbn-978-3-492-26036-7

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Kommentare: 4
95
Teilen

Rezension zu "Noras Welten - Durch den Nimbus" von Madeleine Puljic

Hoffentlich geht es bald weiter
Kendavor 24 Tagen

Der Einstieg in „Durch den Nimbus“ fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und liest sich sehr gut. Mich hat das Buch schon mit den ersten Seiten in seinen Bann gezogen und lies mich auch bis zum Ende hin nicht mehr los. Das Buch habe ich förmlich verschlungen. Die Spannung baut sich gut auf und begleitet mich durch die gesamte Geschichte. Ich finde die Beschreibungen sowie die Wendungen sehr gelungen und konnte mir die einzelnen Szenen sehr gut vorstellen. Die Atmosphäre an den jeweiligen Handlungsorten wurde passend eingefangen.
Insgesamt fühle ich mich sehr gut unterhalten und habe Abenteuer mit interessanten Charakteren erlebt. Besonders nach dem Ende erwarte ich nun dringend Band zwei und hoffe dass das Abenteuer in kürze weiter geht.

Die Protagonisten sind interessant und ebenso sympathisch wobei sich die Sympathie gegenüber Ben im Laufe der Geschichte doch etwas geändert hat. Nora hingegen wirkt zum Teil etwas egoistisch aber trifft dann doch im richtigen Moment die richtigen Entscheidungen. Besonders der vorlaute Drache hat sich aber in mein Herz gestohlen. Immer da wenn man nicht mit ihm rechnet und auch wie er sich gegenüber den „Großlatschen“ verhält finde ich sehr gelungen.

Auch das Cover hat mich auf Anhieb umgehauen und ebenso der Klappentext, da war ich schnell neugierig auf die Geschichte.



Fazit:
„Durch den Nimbus“ ist eine Geschichte die mich auf Anhieb begeistern konnte. Die Geschichte lies mich bis zum Ende nicht mehr los und ich kann es kaum erwarten bis die Abenteuer mit Nora weiter gehen denn das Ende ist sehr vielversprechend. Ich kann „Durch den Nimbus“ absolut empfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Noras Welten - Durch den Nimbus" von Madeleine Puljic

Nora und ihre Macht in andere Welten zu fallen - Solider erster Teil
schafswolkevor einem Monat

Nora hat Angst vor Büchern, bei jedem geschriebenen Text muss sie fürchten in eine andere Welt zu fallen. In ihrer Not sucht sie den Psychiater Ben auf, sie hofft, dass er ihr irgendwie helfen kann. Doch dann landen plötzlich beide in Eldinor, leider weiß Nora nicht, wie sie ihre Rückkehr steuern kann.

Hier hat mich als allererstes das Cover angesprochen, ich finde es einfach traumhaft. 
Die Geschichte beginnt gleich turbulent und temporeich. In Eldinor angekommen, weiß keiner, wer gut oder böse ist und so muss man gemeinsam mit Nora und Ben, die andere Welt erkunden.

Ich fand den Schreibstil recht angenehm und so konnte ich mich gut in die andere Welt einfinden. Zwischendurch hatte ich kurzzeitig die Befürchtung leicht den Überblick bei den Konflikten zu verlieren, aber das verflog dann auch wieder. 
Das Ende ist zwar leicht in sich abgeschlossen, aber es ist klar, dass es auf jeden Fall weitergeht. Es gibt auch noch eine Menge Geheimnisse, die es zu erfahren gibt. Meiner Meinung ist da noch reichlich Potenzial und es bleibt auch Luft nach oben.

Insgesamt haben mich der Anfang und ganz besonders das Ende gefesselt. Meine Lieblingsfigur ist die Eidechse Rashuk.
Mir hat der Auftakt gut gefallen und ich bin gespannt auf den 2. Teil, der leider erst für das Frühjahr 2020 geplant ist.

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und vergebe 4 Sterne.

Kommentieren0
122
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

"Jetzt war sie verschwunden. Nur das Buch lag noch auf dem Boden, weiterhin aufgeschlagen."

Welcher Buchliebhaber hat nicht schon mal davon geträumt, Teil seines Lieblingsromans zu werden oder in die Rolle des Helden oder der Schönen zu schlüpfen, gefährliche Abenteuer oder romantische Liebesgeschichten zu erleben?
Nora, die Heldin von "Noras Welten: Durch den Nimbus" von Madeleine Puljic hat eine Fähigkeit, die ihr ermöglicht, in die Seiten der Bücher einzutauchen, die sie liest. Sie taucht wirklich ein, nicht im übertragenen Sinne und auch nicht nur in ihren Träumen. Das, was für andere nur ein Wunsch ist, ist für sie längst Realität geworden.
Wenn ihr zusammen mit Nora in die Welt der Bücher buchstäblich eintauchen möchtet, müsst ihr sie unbedingt bei ihren Abenteuern begleiten!

Mit "Noras Welten: Durch den Nimbus" hat Madeleine Puljic den 1. Deutschen Selfpublishing-Preis 2017 erhalten!

Zum Inhalt
Nora Winter hat Angst vor Büchern, und das aus gutem Grund: Was sie liest, muss sie am eigenen Leib erleben. Mit Hilfe eines Hypnosetherapeuten will sie das Problem in den Griff bekommen, doch damit beginnen ihre Schwierigkeiten erst recht.
Gegen ihren Willen landen die beiden in einer Welt, die eigentlich nicht existieren dürfte – zwischen Rittern, Magiern, Drachen und Intrigen. Es gibt nur einen Weg zurück: Sie müssen die Geschichte bis zum Ende durchstehen.

Lust auf eine spannende Leseprobe?

Zur Autorin
Madeleine Puljic wurde 1986 in Oberösterreich geboren. Sie absolvierte die Kunstschule in Wien und lebt heute in Hamburg. Ihr erster Roman "Herz des Winters" erschien 2013 im Selbstverlag. Neben ihren eigenen Romanen in den Bereichen Fantasy und Science Fiction schreibt sie außerdem regelmäßig für die Serie Perry Rhodan NEO. Ihr Roman "Noras Welten – Durch den Nimbus" wurde 2017 mit dem 1. Deutschen Selfpublishing-Preis ausgezeichnet.

Zusammen mit Madeleine Puljic verlosen wir 20 Exemplare von "Noras Welten: Durch den Nimbus" unter allen, die erfahren möchten, wie es Nora während ihrer fantastischen Reisen ergeht.
Habt ihr Lust, euch über Noras Abenteuer in Rahmen einer Leserunde auszutauschen und im Anschluss eine Rezension zu schreiben? Dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 10.12., und antwortet auf folgende Frage:

Nora fällt körperlich in jedes Buch, das sie liest und verschwindet in dessen Seiten.
Ein Teil welches Romans wäret ihr gern? Welche Rolle würdet ihr darin spielen? Welche Abenteuer würdet ihr erleben, welche atemberaubenden Landschaften, die nur in manchen Büchern vorkommen, mit eigenen Augen sehen?
   

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
Zur Leserunde
Liebe LeserInnen,

es freut mich, dass ihr zu meiner Leserunde gefunden habt! Ich möchte euch hier meinen Fantasy-Roman "Noras Welten – Durch den Nimbus" vorstellen und freue mich auf eure Fragen, Meinungen und Rezensionen.

Für die Leserunde werden insgesamt 10 E-Books zur Verfügung gestellt, und unter allen Rezensenten werden zusätzlich 3 Print-Ausgaben verlost. Die Bewerbungsfrist endet am 17.06.2017.

Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch bereit, aktiv und zeitnah an der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon zu schreiben, nachdem ihr das Buch gelesen habt.

Ich stehe euch während der gesamten Leserunde für alle Fragen zur Verfügung und freue mich auf eure Teilnahme!

Informationen zum Buch:

Genre: Fantasy, Seiten: 376

Klappentext:

"Ich bin eine Gefangene der Geschichte. Etwas, das dort nicht hingehört."

Nora Winter hat Angst vor Büchern, und das aus gutem Grund: Was sie liest, muss sie am eigenen Leib erleben. Mit Hilfe eines Hypnosetherapeuten will sie das Problem in den Griff bekommen, doch damit beginnen ihre Schwierigkeiten erst recht.

Gegen ihren Willen landen die beiden in einer Welt, die eigentlich nicht existieren dürfte – zwischen Rittern, Magiern, Drachen und Intrigen. Es gibt nur einen Weg zurück: Sie müssen die Geschichte bis zum Ende durchstehen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Madeleine Puljic wurde am 17. März 1986 in Steyr (Österreich) geboren.

Madeleine Puljic im Netz:

Community-Statistik

in 227 Bibliotheken

auf 70 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks