Madeleine Thien Einfache Rezepte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfache Rezepte“ von Madeleine Thien

In wunderbaren, ergreifenden Geschichten spürt die kanadische Schriftstellerin Madeleine Thien den oft krummen Wegen der Liebe nach. Mit wenigen Strichen fängt sie entscheidende Szenen des Familienlebens ein, ob in der Kindheit oder bei Erwachsenen, und zeigt erschreckend klar, wie Nähe, Vertrauen und Zuneigung den Menschen erst empfänglich machen für den Schmerz.

Stöbern in Romane

Der kleine Teeladen zum Glück

Vor Kitsch triefende Story mit einigen Fremdschäm-Momenten

Frau_J_von_T

Kleine Stadt der großen Träume

Backman benutzt wunderbare Worte und erschafft einfühlsame Sätze die unter die Haut gehen und das kleine Björnstadt zum Leben erwecken.

Laurie8

Vom Ende an

Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Geschichte selbst = imho leider ziemliches Larifari.

bugfishly

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einfache Rezepte" von Madeleine Thien

    Einfache Rezepte

    dzaushang

    08. December 2009 um 14:41

    Madeleine Thien ist mit "Einfache Rezepte" ein wunderbarer Erzählband gelungen. Eine Geschichte schöner und intensiver als die andere. Da sind zwei Schwestern, die in einer Pflegefamilie wohnen und noch einmal, am Geburtstag ihrer leiblichen Mutter, zu ihrem früheren Haus gefahren sind - in der Hoffnung, dass Mutter, die damals sang- und klanglos verschwunden ist, kommt und nach ihnen sucht. Eine Frau, die entdeckte, dass ihr Mann zu seiner Geliebten aus Jugendtagen zurückkehren wollte, steht vor einer schweren Entscheidung. Und wir lernen eine Frau kennen, die sich an ihre bedingungslose Liebe zum Vater erinnert, aber auch an den Moment, in dem plötzlich alles in Frage gestellt war. In insgesamt sieben solcher Familiengeschichten über Liebe, Geborgenheit Enttäuschung und Verlassenwerden taucht der Leser ein und wird festgehalten von der Kraft der Texte, so tief und eindringlich, dass es fast schmerzt die Figuren wieder lassen zu müssen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks