Madeleine Wickham

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(24)
(29)
(6)
(6)

Lebenslauf von Madeleine Wickham

Sophie Kinsella ist das Pseudonym der am 12. Dezember 1969 in London, Großbritannien geborenen Autorin Madeleine Wickham. Zunächst verdiente sie sich ihren Lebensunterhalt als Finanzjournalistin, bevor sie ihre Karriere als Autorin von Fraueneromanen begann. Ihre bislang größten Erfolge feierte sie mit ihrer »Shopaholic«-Reihe um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood. In dieser Reihe sind bisher erschienen: »Die Schnäppchenjägerin« (2000, engl. »Confessions of a Shopaholic«), »Fast geschenkt« (2001, engl. »Shopaholic Takes Manhattan«), »Hochzeit zu verschenken« (2001, engl. »Shopaholic Ties the Knot«), »Vom Umtausch ausgeschlossen« (2004, engl. »Shopaholic and Sister«), »Prada, Pumps und Babypuder« (2007, engl. »Shopaholic & Baby«), »Mini Shopaholic« (2010, engl. »Mini Shopaholic«). Im August 2011 erscheint »Die Heiratsschwindlerin« (2010, engl. »The Wedding Girl«) ebenfalls im Goldmann Verlag. Der Film »Shopaholic« aus dem Jahr 2009, mit Joan Cusack und John Goodmann, hatte Romane von Sophie Kinsella als Vorlage. Neben dieser Reihe veröffentlichte sie auch weitere Romane, teilweise sogar unter ihrem bürgerlichen Namen, zuletzt »Kennen wir uns nicht?« (2008, engl. Remember Me?) und »Charleston Girl« (2009, engl. »Twenties Girl«). Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei gemeinsamen Söhnen in Hertfordshire, in der Nähe von London.

Bekannteste Bücher

Die Heiratsschwindlerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Reizende Gäste.

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine feine Adresse.

Bei diesen Partnern bestellen:

Fiesta zu viert

Bei diesen Partnern bestellen:

Begli amici!

Bei diesen Partnern bestellen:

A Desirable Residence

Bei diesen Partnern bestellen:

Cocktails for Three

Bei diesen Partnern bestellen:

Swimming Pool Sunday

Bei diesen Partnern bestellen:

Swimming Pool Sunday

Bei diesen Partnern bestellen:

The Tennis Party

Bei diesen Partnern bestellen:

A Desirable Residence

Bei diesen Partnern bestellen:

Sleeping Arrangements :

Bei diesen Partnern bestellen:

The Wedding Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

Sleeping Arrangements

Bei diesen Partnern bestellen:

Cocktails für drei

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Sonntag am Pool

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frauenfreundschaft....

    Cocktails für drei
    abuelita

    abuelita

    26. April 2017 um 10:33 Rezension zu "Cocktails für drei" von Madeleine Wickham

    Drei junge Frauen arbeiten bei einem Londoner Magazin und treffen sich einmal im Monat, um bei ein paar Cocktails die letzten Neuigkeiten auszutauschen: Da ist die glamouröse, selbstbewusste Roxanne, die stets hofft, dass ihr heimlicher Liebhaber eines Tages seine Frau verlässt und sie heiratet. Die patente Maggie, die bisher noch alles im Leben perfekt gemeistert hat, bis ihre Mutterrolle sie zu überfordern droht. Und Candice – gutmütig und grundanständig. Zumindest glaubte sie das, bis eine alte Bekannte auftaucht, der Candice ...

    Mehr
  • Chick-Lit mit Tiefgang

    Die Heiratsschwindlerin
    Wortwanderin

    Wortwanderin

    18. October 2013 um 15:03 Rezension zu "Die Heiratsschwindlerin" von Madeleine Wickham

    Inhalt Die Braut, die sich doppelt traut Als Milly zum ersten Mal ihr Jawort gibt, ist sie achtzehn, übermütig und entschlossen, etwas Gutes zu tun. Die Ehe soll nämlich einem sympathischen Amerikaner die Aufenthaltsgenehmigung in England sichern. Die Sache ist auch schnell vergessen, nachdem der Kontakt zu ihrem Gatten bald nach der Trauung abbricht. Doch zehn Jahre später steht Milly vor einem Problem: Sie hat mit Simon Pinnacle ihren Traummann gefunden, und in wenigen Tagen soll geheiratet werden. Was weder der überglückliche ...

    Mehr
  • Rezension zu "Swimming Pool Sunday" von Madeleine Wickham

    Swimming Pool Sunday
    Ajana

    Ajana

    10. June 2012 um 14:28 Rezension zu "Swimming Pool Sunday" von Madeleine Wickham

    Inhalt Die Delaneys geben wie jedes Jahr ihre Schwimmparty. Auch Louise will mit ihren Töchtern hin, doch hat sie ganz vergessen, dass der Vater die Kinder abholen will, um mit ihnen fischen zu gehen. Sie sind frisch getrennt und alles ist noch ungewohnt für sie. Doch die Kinder wollen nicht zum Fischen, sondern zum Schwimmen. So gibt der Vater nach und lässt die Kinder. Doch ahnt er nicht, was passieren wird. Katie, die jüngere Tochter hat einen Unfall, als sie versucht vom Sprungbrett rückwärts runterzuspringen und sie fällt ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Gatecrasher" von Madeleine Wickham

    The Gatecrasher
    Ajana

    Ajana

    15. January 2012 um 21:53 Rezension zu "The Gatecrasher" von Madeleine Wickham

    _ A shoulder to cry on, a hand on your wallet _ Inhalt Und wieder ist Fleur auf einer Gedenkfeier. Und wieder kennt sie weder die Verstorbene, noch sonst jemand auf der Feier. Sie ist auf der Suche nach einem neuen Opfer. Nach einem Witwer, der sie in seiner Trauer aufnimmt und den sie für sich und ihre Tochter ausnehmen kann. Noch bevor er es merkt, ist sie verschwunden. An diesem Tag ist sie auf der Trauerfeier von der Frau von Richard Favour. Schnell hat sie ihn mit ihrem Charme umwickelt. Doch so sehr sie auch versucht, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cocktails for Three" von Madeleine Wickham

    Cocktails for Three
    Asti Cinzano

    Asti Cinzano

    16. July 2011 um 10:19 Rezension zu "Cocktails for Three" von Madeleine Wickham

    Die drei Freundinnnen treffen sich einmal im Monat in London in einer Cocktailbar. Roxanne ist selbstbewusst, hat einen geheimnisvollen Liebhaber. Maggie ist hoch angesehen, taff und wird bald Mutter. Candice ist ehrlich - wie wird sie reagieren, wenn die Vergangenheit ihres Vaters sie einholt? An einem Abend in der Cocktailbar trifft Candice auf Heather, einer Bekannten aus ihrer Vergangenheit. Sie stellt alles auf den Kopf und scheint auf einmal Candice beste neue Freundin zu sein. Aber der Schein trügt. Die Freundschaft ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sleeping Arrangements :" von Madeleine Wickham

    Sleeping Arrangements
    Asti Cinzano

    Asti Cinzano

    02. December 2010 um 17:20 Rezension zu "Sleeping Arrangements :" von Madeleine Wickham

    Chloe und ihre Familie brauchen dringend Urlaub um vom Alltagsstress zu fliehen. Ihr Freund Gerard hat eine Villa in Spanien, die er ihnen kostenlos vermietet. Hugh ist ein Workaholic. Er trifft seinen alten Schulfreund Gerard wieder und er bietet ihnen seine Villa in Spanien für den Urlaub an. Das Chaos und die Streitereien sind vorprogrammiert, da beide Familien zur gleichen Zeit die Villa gebucht haben. Leichte Lektüre für Zwischendurch, der Handlungsablauf ist sehr leicht zu durchschauen und man kann sich schon am Anfang ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cocktails für drei" von Madeleine Wickham

    Cocktails für drei
    sabine

    sabine

    15. July 2010 um 15:45 Rezension zu "Cocktails für drei" von Madeleine Wickham

    Nett zu lesen. Als Strandbuch zu empfehlen, unterhaltsam und leicht zu lesen.

  • Rezension zu "Sleeping Arrangements" von Madeleine Wickham

    Sleeping Arrangements
    Eliza Rose

    Eliza Rose

    13. February 2010 um 13:55 Rezension zu "Sleeping Arrangements" von Madeleine Wickham

    Chloe, Phillip und ihre beiden Söhne bekommen von ihrem Freund Gerard das großzügige Angebot, seine spanische Ferienvilla zu nutzen. Bei der Anreise stellen sie entsetzt fest, daß bereits eine andere Familie (auch mit Gerard befreundet) die Villa in Beschlag genommen hat. Ärgerlich zwar aber keine Katastrophe. Allerdings wird die Situation dadurch kompliziert, daß sich Chloe und Hugh, der andere Familienvater,von früher kennen... Sleeping Arrangements hat mir sehr gut gefallen. Es ist flott geschrieben, die Charaktere sind gut ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine feine Adresse." von Madeleine Wickham

    Eine feine Adresse.
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    22. November 2009 um 11:45 Rezension zu "Eine feine Adresse." von Madeleine Wickham

    "Liz Chambers hat sich alles so schön ausgemalt: Endlich den langweiligen Lehrerjob an den Nagel hängen und selbst ein kleines, feines Internat führen. Doch das einst stattliche Anwesen bringt Liz und ihrem Mann Jonathan nur Ärger. Ganz zu schweigen von der Bank und den fälligen Raten. Letzte Rettung kann da nur noch der findige Marcus Witherstone bringen. Doch als dieser auftaucht, hat plötzlich auch Amor seine Hände mit im Spiel... " Diese Geschichte ist nett erzählt, es ist viel Sozialkritik erkennbar, allerdings behält man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tennisparty" von Madeleine Wickham

    Die Tennisparty
    Kossi

    Kossi

    25. November 2007 um 17:04 Rezension zu "Die Tennisparty" von Madeleine Wickham

    Als "Sophie Kinsella" schreibt Madelein Wickham einfach die besten Bücher. Dieses Buch aus ihrer Anfangszeit hat mir leider überhaupt nicht gefallen.

  • weitere