Madeleine Wickham Eine feine Adresse.

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine feine Adresse.“ von Madeleine Wickham

"Liz Chambers hat sich alles so schön ausgemalt: Endlich den langweiligen Lehrerjob an den Nagel hängen und selbst ein kleines, feines Internat führen. Doch das einst stattliche Anwesen bringt Liz und ihrem Mann Jonathan nur Ärger. Ganz zu schweigen von der Bank und den fälligen Raten.
Letzte Rettung kann da nur noch der findige Marcus Witherstone bringen. Doch als dieser auftaucht, hat plötzlich auch Amor seine Hände mit im Spiel... "

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine feine Adresse." von Madeleine Wickham

    Eine feine Adresse.

    melli.die.zahnfee

    22. November 2009 um 11:45

    "Liz Chambers hat sich alles so schön ausgemalt: Endlich den langweiligen Lehrerjob an den Nagel hängen und selbst ein kleines, feines Internat führen. Doch das einst stattliche Anwesen bringt Liz und ihrem Mann Jonathan nur Ärger. Ganz zu schweigen von der Bank und den fälligen Raten. Letzte Rettung kann da nur noch der findige Marcus Witherstone bringen. Doch als dieser auftaucht, hat plötzlich auch Amor seine Hände mit im Spiel... " Diese Geschichte ist nett erzählt, es ist viel Sozialkritik erkennbar, allerdings behält man dieses Buch nicht sehr lange im Gedächtnis. Dafür ist es zu durchschnittlich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks