Madge Swindells Das Flüstern des Wassers

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Flüstern des Wassers“ von Madge Swindells

Das wohlhabende Dorf Temple Minnis im Südosten Englands scheint auf den ersten Blick ebenso harmlos und ruhig wie sein tiefer, dunkler See. Doch der Schein trügt. Vor zwanzig Jahren haben sich einige der Dorfbewohner miteinander verschworen, um einen Mörder zu decken. Die Verschwörer von einst hüllen sich in Schweigen, nur die todkranke Schriftstellerin Melissa kann ihr Gewissen nicht länger betrügen. Als der neue Priester, ein charismatischer Geistlicher aus Tansania, sie überredet, ihre Geschichte aufzuschreiben, müssen sich auch die anderen Dorfbewohner ihrer Vergangenheit stellen ...

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen