Madison Clark

 4.4 Sterne bei 79 Bewertungen
Autorin von Verraten und verkauft, Angel's Guardian und weiteren Büchern.
Autorenbild von Madison Clark (© Madison Clark / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Madison Clark

Madison Clark - mit bürgerlichem Name Annette Eickert - wurde im Herbst 1978 in Worms am Rhein geboren. Inspiriert von vielen Romanen aus dem Genre Fantasy, Thriller und Horror erschuf sie schließlich ihre eigenen Geschichten. Das Schreiben und Lesen ist zu ihrer größten Leidenschaft geworden. Unter ihrem Geburtsnamen sind bereits mehrere Romane im Bereich High-Fantasy und ein Mystery-Thriller erschienen. Madison Clark steht künftig für eine vielzahl von Gernes, u.a. Gay-Romance, Gay-Fantay, Gay-Romance-Thrill, All Age Fantasy, Horror, Mystery und Thriller. Im Jahr 2013 hat Madison Clark sich entschlossen unter einem weiteren Pseudonym zu veröffentlichen: Jana Martens. Unter diesem Namen wird 2014 ihr erster Gay-Romance Roman im Bookshouse Verlag erscheinen.

Alle Bücher von Madison Clark

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Verraten und verkauft (ISBN: 9783945118429)

Verraten und verkauft

 (21)
Erschienen am 26.09.2014
Cover des Buches Angel's Guardian (ISBN: B06WRX1LRT)

Angel's Guardian

 (17)
Erschienen am 19.02.2017
Cover des Buches Pech und Schwefel (ISBN: B00HBUPBE2)

Pech und Schwefel

 (13)
Erschienen am 15.12.2013
Cover des Buches Destiny Chains: Band 1 (ISBN: 9781979086202)

Destiny Chains: Band 1

 (8)
Erschienen am 27.10.2017
Cover des Buches Destiny Chains: Band 2 (ISBN: B07BJMKFYL)

Destiny Chains: Band 2

 (6)
Erschienen am 17.03.2018
Cover des Buches Bastard (ISBN: B07QV9MD2K)

Bastard

 (6)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Shadows Lost (Vampirkurzgeschichte) (ISBN: B00GJ68XW6)

Shadows Lost (Vampirkurzgeschichte)

 (4)
Erschienen am 12.11.2013
Cover des Buches Destiny Chains: Gesamtausgabe (ISBN: B07GBDKHSS)

Destiny Chains: Gesamtausgabe

 (2)
Erschienen am 08.08.2018

Neue Rezensionen zu Madison Clark

Neu
U

Rezension zu "Destiny Chains: Band 2" von Madison Clark

Der harte Weg zur Gerechtigkeit
UlrikeBodevor 2 Monaten

Es ist schon einige Zeit her dass ich den ersten Teil dieses unglaublich emotionalen Buches gelesen habe aber dennoch schien es mir als sei es gestern gewesen. So nachhaltig ist diese berührende Geschichte. Am Anfang war ich bei diesem Genre recht skeptisch, es war das erste Buch überhaupt und ich wußte nicht ob  mich das Thema als solches packt. Ich wurde eines besseren belehrt, hatte ich mich in diese beiden "Gays" doch schon im ertsten Band verliebt und fühlte mich total mit ihnen verbunden.
was das Cover betrifft, hatte ich mir Kenny etwas anders vorgestellt. Das ist der Grund, warum ich tatsächlich Fotos auf eoinem Cover nicht besonders mag. Ich hatte ihn mir trotz allem was er durchgemacht hat etwas verwegener vorgestellt. Das aber nur ganz am Rande.
Nick und Kenny, wahnsinn was die beiden aushalten müssen um endlich frei leben zu können. Dass sie es nach den traumatischen Erlebnissen überhaupt noch können, zeugt von unglaublicher Kraft und Liebe zueinander.
Aber nicht nur das Thema Aklzeptanz alleine steht hier im Vordergrund, nein es geht um Skrupellosigkeit, Macht, Gier und eine solche emotionale Kälte, dass einem beim Lesen kalte Schauer über den Rücken laufen.
Im Gegenzug dazu Freundschaft, Vertrauen, bedingungslose Liebe und letztendlich Verzweiflung, Einsicht und Vergebung. Was passiert, wenn diese zwei Welten aufeinander treffen bedarf glaube ich keiner Worte. Es war keine Achterbahn der Gefühle, nein ich bin ständig Loupings gefahren und hatte oftmals Tränen in den Augen weil ich so erschüttert war.
Beeindruckend finde ich auch den Schreibstil der Autorin, die es schafft über insgesamt knapp 600 Seiten
( Gesamtausgabe ) die Spannung derart aufrecht zu erhalten, dass nicht ein einziges Wort zuviel in diesem werk steht. Auch die liebevollen Beschreibungen der sympatischen Protagonisten bereitet einem schon einen "Kloß im Hals."
Dennoch meint es das Schicksal am Ende doch noch gut und das Ende ist mehr als gerecht.
Hier kann ich nur 5 Sterne vergeben, gäbe es mehr auf der Skala stünden hier sicher mehr.
Ich freue mich schon auf ein weiteres Buch dieser Autorin.


Kommentieren0
1
Teilen
X

Rezension zu "Angel's Guardian" von Madison Clark

Angel´s Retter, Freunde und die Liebe….
Xena1975vor 6 Monaten

Das Cover ist absolut stimmig und spiegelt Riley vs. Angel einfach perfekt. Die Autorin hat mich völlig in ihren Bann gezogen, mit ihrer Schreibweise. Es ist nicht mein erster Gay-Roman den ich lese. Aber mit Abstand mein bester und liebster.

Sie konnte mich mit ihren Protagonisten einfach faszinieren und in ihren Bann ziehen. Sie sind sehr sympathisch und kommen auch sehr natürlich rüber.

Egal wer von den sechs und deren Freunde, jeder für sich ist einfach Klasse. Hier lernt man alle Paare von Beginn an kennen und wird dann in das Gesamtgeschehen hineingezogen. Jedoch hat jeder für sich eine Schicksalsträchtige Vergangenheit. Es geht einfach ans Herz und man leidet mit ihnen. Genauso aber auch, lässt einen die Hoffnung und Geborgenheit, aber auch die Liebe und Freundschaft nie im Stich.

Ich habe sie alle sehr ins Herz geschlossen. Solche Freundschaften sind einfach toll. Genauso aber auch der Schauplatz den Men´s Club Black Desire finde ich sehr gut gewählt.

Stellenweise habe ich echt gezittert und hatte ein mulmiges Bauchgefühl. Somit hat die Autorin definitiv geschafft, mich zu begeistern und ich habe sicher nicht das letzte Buch von ihr gelesen.

Eine Kaufempfehlung daher voll und ganz gegeben, und die 5 Sterne absolut verdient.

Danke an die Autorin für dieses kostenlose Rezensionsexemplar. Dies hat mich aber in keinster Weise in meiner Beurteilung beeinflusst.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Angel's Guardian" von Madison Clark

erster Gay Roman
abendsternchenvor 10 Monaten

Angel´s Guardian war mein erster Gay Romance und ich war bereits gespannt was mich hier erwarten würde.

Zu Beginn bekommen wir 2 Kurzgeschichten. Zum einen wäre da „Es geschah im Advent“ Hier lernen wir den Club Besitzer des Black Desire Sean Ashton kennen. Mit dieser Kurzgeschichte erfahren wir wie er auf Finn traf und das er fasziniert von ihm war.

In der zweiten Kurzgeschichte „Es kommt immer anders, als du denkst“ treffen wir auf Tyler, den jüngeren Halbbruder von Sean. Auch hier erfährt man etwas über ihn.

In der eigentlichen Story geht’s um den IT-Spezialisten Gabriel, welcher das Black Desire auf den neuesten Stand bringen soll. Hier trifft er auf Riley, welche sich direkt von Anfang an verstehen.

Ob beide mit Riley seiner Vergangenheit klarkommen und es für die beiden eine Zukunft gibt, könnt ihr dann selbst in Angel´s Guardian lesen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir hier auf jeden Fall gefallen. Es war mein erstes Buch von ihr und ich konnte ihre Geschichte schnell lesen, da der Schreibstil flüssig und auch einfach zu lesen war.

Als Leser traf man hier immer wieder auf gefühlvolle aber auch spannende Szenen, so dass man immer weiter in die Geschichte tauchen konnte.

Man traf hier auch immer wieder auf die Charaktere, welche man bereits in den Kurzgeschichten kennengelernt hat.

Jeder Protagonist war für sich gut ausgearbeitet und in meinen Augen auch gut dargestellt. Es passte hier alles zusammen.

Als Leser bekam ich einen guten Einblick in die Gefühlswelt von Gabriel und Riley und war manches Mal ein wenig erschreckt, was Riley grausames widerfahren ist.

Wenn ihr euch an Gay Romance nicht stört, so kann ich euch Angel´s Guardian empfehlen. Du erhältst ein Buch mit Gefühl, Spannung und einen Besuch im Black Desire geboten.

Die erotischen Szenen wurden hier nur angedeutet, passten soaber auch gut zur Geschichte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Angel's Guardian
Eine bittersüße Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, die das Schicksal zusammenführte und ihnen zugleich droht, sie wieder auseinanderzureißen.

Angel's Guardian ist der Auftakt zu einer Reihe, die sich rund um die Charaktere und den Men's Club BLACK DESIRE drehen.

Mehr zum Inhalt:
Der 28jährige IT-Spezialist Gabriel erhält den Auftrag die Computeranlage im bekannten Men’s Club BLACK DESIRE zu erneuern. Dabei trifft er auf den jungen Riley, der ihm vom ersten Moment an den Kopf verdreht. Beide freunden sich an, doch die Schatten aus Rileys Vergangenheit holen ihn bald ein.
Hat ihre Liebe eine Chance?
Eine bittersüße Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, die das Schicksal zusammenführte und ihnen zugleich droht, sie wieder auseinanderzureißen.
Enthält zusätzlich die Kurzgeschichten „Es geschah im Advent“ und „Es kommt immer anders, als du denkst“.

Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe

Die Jungs vom BLACK DESIRE haben sogar ihre eigene Website ... wer Interesse hat, der kann HIER gerne mal vorbeischauen.

Seit ihr nun neugierig geworden, was es mit Riley, Gabriel, Sean, Finn, Tyler und natürlich mit dem Hund Henry auf sich hat?
Dann bewerbt euch zur Leserunde.

Zeitraum der Leserunde: 06. März bis 06. April 2017

Ich vergebe 10 eBooks im epub oder Mobi Format von Angel's Guardian. Bewerbt euch bis zum 05. März 2017 über den blauen Button "Jetzt bewerben" ganz oben und beantwortet folgende Frage ...

In welcher Stadt spielt Angel's Guardian?

Ich drücke euch die Daumen.

*Bitte beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zur Teilnahme an einer Leserunde.
123 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Madison_Clarkvor 3 Jahren
Es freut mich, dass dir alle 3 Geschichten gefallen haben :-)
Cover des Buches Pech und Schwefel
Ich lade euch Leser/innen herzlich zu meiner Leserunde von "Pech und Schwefel" ein.

Genre: All Age Fantasy, High Fantasy

Kurzbeschreibung:
Das Chaos herrscht in den Straßen. In einer einzigen Nacht verlieren die neunjährigen Zwillinge des Hohepriesters ihre Eltern, ihr Zuhause und ihre Identität. Niemand will Ronor und Nomarac glauben, dass sie das schreckliche Inferno überlebt haben. Verzweifelt irren sie durch die Stadt, bis eine kleine Diebesbande sich ihrer annimmt. Doch gerade, als sie sich beim Diebstahl beweisen sollen, kommt alles ganz anderes. Die Zwillinge werden von den Stadtwachen festgenommen und eingekerkert. Aber das Glück spielt ihnen in die Hände. Die Brüder kommen wieder frei, jedoch nur, um von einem zwielichtigen Bordellbesitzer für die nächsten Jahre unter Vertrag genommen zu werden. Für ihn verrichten sie allerlei Arbeiten, dafür versteckt er sie in seinem Haus und gibt ihnen ein anständiges Obdach. Ohne Eltern, Geld und Heimat bleiben sie notgedrungen im Bordell und finden in der Prostituierten Alori eine gute Freundin. Nach einem schrecklichen Vorfall, einige Jahre später, beschließen die Zwillinge zu fliehen. Nach Monaten auf der Flucht, von allen verlassen, kann ihnen schließlich nur noch ein Wunder helfen.
Überarbeitete Neuauflage!


Ich vergebe 10 eBooks (PDF) für die Leserunde an die Bewerber/innen, eventuell auch mehr, je nach Bewerberzahl.

Wer gerne eine Taschenbuchausgabe möchte, der muss sie sich leider selbst über Amazon.de kaufen. Aber auf Wunsch signiere ich die Bücher gerne. In diesem Fall schickt ihr sie mir zu und ich schicke sie euch wieder zurück.

Beginn der Leserunde: 06. Januar 2014


Zu meiner Person:
Madison Clark - mit bürgerlichem Name Annette Eickert - wurde im Herbst 1978 in Worms am Rhein geboren. Inspiriert von vielen Romanen aus dem Genre Fantasy, Thriller und Horror erschuf sie schließlich ihre eigenen Geschichten. Das Schreiben und Lesen ist zu ihrer größten Leidenschaft geworden. Unter ihrem Geburtsnamen sind bereits mehrere Romane im Bereich High-Fantasy und ein Mystery-Thriller erschienen. Madison Clark steht künftig für eine vielzahl von Gerne, u.a. Gay-Romance, Gay-Fantay, Gay-Romance-Thrill, All Age Fantasy, Horror, Mystery und Thriller. Im Jahr 2013 hat Madison Clark sich entschlossen unter zwei Pseudonyme zu veröffentlichen, u.a. Jana Martens. Mit Jana Martens veröffentlicht sie 2014 ihren ersten Gay-Romance Roman im Bookshouse Verlag. Weitere Romane sind bereits in Vorbereitung.

Ich freue mich schon von euch zu lesen.
202 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Buchtotvor 6 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks