Neuer Beitrag

Madleen1984

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben,
ich lade euch herzlich zu einer Leserunde zu meinem sehr persönlichen Reisebericht „Ein Eisbär in Afrika“ ein.

Zum Inhalt (Buchklappentext):
Einmal vom Afrika-Virus infiziert, treibt es Madleen und Peter immer wieder auf diesen bunten, staubigen Kontinent. Und sie reisten extrem: Je weiter von der Zivilisation entfernt, desto besser. Dann werden die Abenteurer plötzlich Eltern …
Die Sucht nach fremden Kulturen bleibt. So reisen die beiden trotz aller möglichen Gefahren mit ihrem 18 Monate alten Sohn Nanook durch den abenteuerlichen Norden Namibias – 4.000 Kilometer in drei Wochen.
Madleen beschreibt die Reiseerlebnisse einfühlsam aus Sicht einer Mutter, aber auch als Frau, die in dieser hektischen Zeit auf der Suche nach sich selbst ist.
Die drei besuchen zwei der letzten Urvölker Namibias, kosten vom typisch namibischen Farmleben, treiben sich in den Slums umher und durchleben den ganz normalen Familienwahnsinn – nur eben 10.000 Km von zu Hause entfernt.
„Ein Eisbär in Afrika“ berichtet vom inneren Reichtum einer Familie, der während einer Reise entsteht und nimmt den Leser mit auf den Weg zur Erkenntnis, dass man das Glück nur in sich selbst finden kann.

Zur Leseprobe

Ich suche 10 Leser, die mein Buch gerne in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren würden. Nach Möglichkeit sollte das Buch anschließend auch bei Amazon rezensiert werden. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 28.09.2013 bewerben. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 29.09.2013, danach wird das Buch sofort an euch versendet. Selbstverständlich können im Anschluss daran aber auch alle anderen, die das Buch oder das E-Book lesen, in der Leserunde mitdiskutieren.

Verratet mir einfach, weshalb ihr das Buch gerne lesen würdet. Was interessiert euch besonders?

Falls ihr einen Blick auf meine Homepage werfen wollt: Unter madleen-nothnagel.de findet ihr einiges zu unseren Reisen durch Afrika – während und vor dem Elterndasein. Auch hier würde ich mich über euer Feedback sehr freuen.

Ich freue mich über viele Teilnehmer und einen regen Austausch…

Herzliche Grüße
Madleen Nothnagel


Autor: Madleen Nothnagel
Buch: Ein Eisbär in Afrika
1 Foto

AddictedToBooks

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Madleen,

das Buch hört sich wirklich super an, da würde ich gerne mitlesen.
Ich habe schon verschiedene Bücher über Afrika gelesen (Einzelbände, Trilogien, etc.) und liebe das Land sehr. Ich hoffe, dass ich auch irgendwann einmal die Chance bekomme, dorthin zu reisen und mir dieses wunderbare Land mit eigenen Augen ansehen kann.

Besonders interessiert es mich auch, wie der Kleine das Leben in Afrika erlebt hat und wie es so war, als Mutter mit einem kleinen Kind durch ein unbekanntes Land zu reisen.

Ich würde aktiv an der Leserunde teilnehmen und nach Beendigung des Buches eine Rezension schreiben, die auf verschiedenen Plattform veröffentlicht wird (darunter auch Amazon und LovelyBooks).

Liebe Grüße,
AddictedToBooks

Fynigen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da muss ich einfach in den Lostopf hüpfen, denn dieser Kontinent hat es mir seit meiner Kindheit angetan. Leider bin ich bisher noch nie selbst dortgewesen, nur in Gedanken, bei all den vielen Büchern, die ich schon über Afrika gelesen habe. Erst vor kurzen hatte ich das Glück hier bei einer LR dabei sein zu dürfen, die mich auch nach Afrika entführt hatte.

Aber vor allem finde ich es ganz klasse, dass ihr eueren Wunsch nach dem Abenteuer weitergelebt habt, trotz Kleinkind! Deshalb würde mich natürlich brennend interssieren, was ihr alles tolles erlebt habt! :)

Beiträge danach
168 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LimaKatze

vor 4 Jahren

Abschnitt 4: Meine Tante in Afrika - Über die Eisbäreneltern
Beitrag einblenden

Madleen1984 schreibt:
Wir haben uns im Garten eine Feuerstelle gebaut und sitzen nun manchmal mit der Familie (auch Oma+Opa) um dieses Feuerchen, kochen Eintopf oder grillen - draußen unter dem Sternenhimmel (den man hier leider nicht oft sieht), ohne Fernseher & Co. Es entstehen schöne Gespräche, man "redet" mal wieder miteinander... und oft lassen wir den Abend manchmal mit stillem, wohltuenden Blick auf die Funken ausklingen. Da haben wir uns ein bisschen afrikanische Lebensqualität mit nach Hause genommen... :)

(Danke für deine lieben Worte *freu*!)

Das ist eine wirklich sehr schöne Vorstellung! Also gelingt es euch, etwas Afrika auch zu Hause in Deutschland zu leben. :-)

Oh ja, das war eine schöne Reise, und an der Rezi bastele ich bereits. :-)

Ein ganz lieber Gruß zurück. :-)))

Fynigen

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Liebe Madleen, so nun hatte ich endlich ein paar ruhige Minuten seit einer Woche, und hier ist sie nun meine Rezi!

http://www.lovelybooks.de/autor/Madleen-Nothnagel/Ein-Eisb%C3%A4r-in-Afrika-Mit-Kleinkind-auf-Abenteuerreise-durch-Namibia-und-von-der-Reise-zu-sich-selbst-1055947197-w/rezension/1061800139/

Ich werde sie noch auf Amazon , Bucher.de und Thalia einstellen!

Vielen vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!

LimaKatze

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Liebe Madleen!

Nochmals vielen Dank für dieses schöne Buch und die tolle Begleitung in dieser Leserunde, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. :-)

Meine „Bastelarbeiten“ sind beendet; oder doch nicht? *grübel* ;-).
Hier nun meine Rezension, hier bei LB und bei Amazon:

http://www.lovelybooks.de/autor/Madleen-Nothnagel/Ein-Eisb%C3%A4r-in-Afrika-Mit-Kleinkind-auf-Abenteuerreise-durch-Namibia-und-von-der-Reise-zu-sich-selbst-1055947197-w/rezension/1062014012/

http://www.amazon.de/review/RNM7SA19QQO22/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=1627840516&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

Madleen1984

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden
@LimaKatze

Liebe Liane,

WOW - ich bin völlig platt. Was für eine Rezension!?! Der Hammer! Vielen lieben Dank. Ich bin total aus dem Häuschen.

Du hast dir so sehr Mühe damit gegeben und den Buchinhalt wunderbar gespiegelt - ich hätte es nicht besser schreiben können. Und dein Fazit bestärkt mich unglaublich in meinem Tun, in meinem Gedanken und vor allem darin, meine Schreibleidenschaft auszubauen bzw. auszuleben... (Ich bin wirklich sehr gerührt!)
Dass ich nicht jeden mit meinem Stil oder dem Inhaltlichen "erreiche", ist völlig klar. Selbst in der Verwandtschaft habe ich starke Kritiker....
Und dann trifft man auf solche Menschen wie dich und man weiß plötzlich ganz genau, dass man wohl irgenwie auf seinem "Weg" ist; es fühlt sich so richtig an.

Ich danke dir für deine bereichernden, tiefgründigen Beiträge während der Leserunde und wünsche dir von ganzem Herzen alles Gute...

**Drücker**
Madleen

LimaKatze

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden
@Madleen1984

Liebe Madleen,

da war ich doch erst mal sprachlos. So viel Lob (!) und eine solche Wirkung *riesigfreu!!! :-)))*, bin ganz verlegen und gerührt. Gerade weil dieses Buch so eine Herzensangelegenheit für dich war, war mir diese Rezension tatsächlich wichtig.

Und bitte, liebe Madleen, schreibe unbedingt weiter, bleibe auf diesem Weg :-) ! Und gerne auch in dem gleichen Schreibstil wie in diesem Buch. Das wirkte so absolut ehrlich und überzeugend, und das werde sicherlich nicht nur ich so empfinden.

Übrigens könnte ich mir auch sehr gut ein Kinderbuch von dir vorstellen. Vielleicht aus der Sicht von Nanook über die Kinder in Afrika. Den Buchtitel gibt es ja bereits: "Ein Eisbär in Afrika" ;-). Auch ein Bildband von euren Reisen würde mir sehr gefallen.

Aber jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Erfolg mit diesem ersten Buch, und dir und deiner Familie noch viele wunderbare (afrikanische) Reiseerfahrungen :-).

Ein herzliches Drückerle zurück, und alles Liebe und Gute für dich und deine „Eisbärenfamilie“. Wer weiß, vielleicht sieht man sich hier bei LB mit einem neuen Buch von dir wieder ;-). Das wäre sehr schön!

Liebste Grüße, Liane.

Donauland

vor 4 Jahren

Abschnitt 4: Meine Tante in Afrika - Über die Eisbäreneltern
Beitrag einblenden
@Madleen1984

Danke für das tolle Bild.
Ich werde jetzt einmal weiterträumen ... denn Vorfreude ist immer das Schönste.
Lieben Gruß, Petra

Donauland

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Liebe Madleen,

Vielen Dank für dieses tolle Buch, es war mir ein Genuss mit euch durch den Norden Namibias zu reisen. Nanook ist ein willensstarker Wirbelwind, der dich während der Reise auf Trab hielt, aber ihr habt ihn auch den passenden Namen gegeben ;)
Danke für die Begleitung der Leserunde, den Einblick in euer Abenteuer und in eure Reiseerfahrungen!

Meine Rezension ist online:
http://www.lovelybooks.de/autor/Madleen-Nothnagel/Ein-Eisb%C3%A4r-in-Afrika-Mit-Kleinkind-auf-Abenteuerreise-durch-Namibia-und-von-der-Reise-zu-sich-selbst-1055947197-w/rezension/1062487439/
Ich stelle sie auch noch auf Amazon ein.

Liebe Grüße aus dem sommerlichen warmen Wien,
Petra

Neuer Beitrag