Madlen Ottenschläger Das Uni-Einmaleins

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Uni-Einmaleins“ von Madlen Ottenschläger

›Das Uni-Einmaleins‹ hat das System Universität als Ganzes im Blick. Das Buch will nicht Hilfe leisten bei der Frage »Was soll ich studieren?«, sondern schildern, was Studieren an einer Universität bedeutet: Wie finde ich mich als Studienanfänger im Universitätsbetrieb zurecht? Welche organisatorischen und fachlichen Hürden gibt es und wie kann ich sie überwinden? Was unterscheidet die Universität von der Schule? Welche Abschlüsse werden angeboten und was bedeuten die unterschiedlichen Abschlüsse für mich, für meinen Studienverlauf, meine Chancen im Beruf? Anhand von fiktiven Figuren und Beispielen werden Überlegungen zur Studienwahl und die ersten Schritte an der Universität nachgespielt, außerdem ein Fachwechsel sowie Gespräche mit Freunden aus der Schulzeit, die einen ganz anderen Weg gegangen sind. Interviews mit realen Personen ergänzen die Ausführungen: Die Autorin spricht mit Studenten, Professoren, Absolventen und Studienberatern und wirft so einen Blick hinter die Kulissen. ›Buch des Monats‹ März 2008 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V., Volkach

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen