I fight for you - Gefährliches Spiel

von Madlen Schaffhauser 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
I fight for you - Gefährliches Spiel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Mimabanos avatar

Sehr spannend und gefühlvoll 👍

Eine tolle Geschichte mit einem Hauch Dramatik und sehr viel Gefühl. :)

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "I fight for you - Gefährliches Spiel"

Was bist du bereit, zu riskieren, wenn es nicht mehr viel für dich zu verlieren gibt? Nach dem Selbstmord ihres Bruders Dean muss sich Sue allein um ihren Bruder kümmern. Um diesem ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen, bricht sie ihr Studium ab und verdient als professionelle Autodiebin ihr Geld. Den Schmerz darüber, von ihrer großen Liebe Kane verlassen worden zu sein, als sie ihn am meisten brauchte, betäubt Sue mit Alkohol. Drei Jahre später steht er plötzlich vor ihr – so anziehend und heiß wie sie ihn in Erinnerung hatte – und verspricht ihr, Deans Tod zu rächen. Es fällt ihr schwer, ihm auch nur ein Wort zu glauben. Doch als sie der Wahrheit jener verhängnisvollen Nacht näherkommt, bleibt ihr keine Wahl, als ihm erneut ihr Vertrauen zu schenken ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783903130302
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:220 Seiten
Verlag:Romance Edition
Erscheinungsdatum:07.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Mimabanos avatar
    Mimabanovor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr spannend und gefühlvoll 👍
    Überraschend anders...

    Obwohl ich schon einige Bücher dieses Genres gelesen habe,bin ich angenehm überrascht bei diesem Buch.Und ich sage sogar,dass es gerne mehr Seiten hätte haben können!👌 Das Thema mit den Autos ist wirklich gut gewählt und der Schreibstil lässt keine Wünsche offen.Hie und da war es ein wenig kitschig.Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und die wechselnden Perspektiven (Sue und Kane) kamen wirklich gut rüber.Allgemein war die Geschichte so spannend (was bei diesem Genre nicht unbedingt immer der Fall ist),dass ich an einem Abend durch war. Die erotischen Momente waren gut platziert,wenn auch gegen Schluss etwas häufiger😉.Als erotische Literatur als solches würde ich das Buch aber nicht bezeichnen,denn in zahlreichen Romantasy-Büchern kommt genausoviel Erotik vor,wenn nicht sogar mehr!Spannung war die ganze Zeit da und die Gefühlsregungen der Protagonsten kamen wirklich extrem gut zur Geltung!Schade das solche tollen Bücher, zwischen vielen schlechten untergehen.Ich habe es per Zufall als Rezi bei einem anderen User hier bei LB entdeckt.FAZIT : Ein extrem spannendes,gefühlvolles Buch,mit einer grandiosen Kulisse und gut platzierten sinnlichen Momenten.Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung mit voller Punktzahl.KLAPPENTEXT : 📖 Was bist du bereit zu riskieren ,wenn es nicht mehr viel für dich zu verlieren gibt? Nach dem Selbstmord ihres Bruders Dean muss sich Sue allein um ihren Bruder kümmern.Um diesem ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen,bricht sie ihr Studium ab und verdient als professionelle Autodiebin ihr Geld.Den Schmerz darüber,von ihrer grossen Liebe Kane verlassen worden zu sein,als sie ihn am meisten brauchte,betäubt Sue mit Alkohol.Drei Jahre später steht er plötzlich vor ihr - so anziehend und heiss wie sie ihn in Erinnerung hatte - und verspricht ihr,Deans Tod zu rächen.Es fällt ihr schwer,ihm auch nur ein Wort zu glauben.Doch als sie der Wahrheit jener verhängnisvollen Nacht näherkommt,bleibt ihr keine Wahl,als ihm erneut ihr Vertrauen hzu schenken...

    Kommentieren0
    42
    Teilen
    Brunhildis avatar
    Brunhildivor einem Jahr
    Interessante Handlung, spannende Momente und liebevoll ausgearbeitete Charaktere


    Meine Meinung:
    Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Eigentlich mag ich keine Pärchencover, aber dieses hat mich direkt angesprochen. Ich mag diese Schwarz-Weiß-Töne in Verbindung mit den pinken Elementen. Auch das Auto, welches dezent zu sehen ist, sieht toll aus und hat Bezug zum Inhalt.


    Der Klappentext hat den Inhalt sehr gut getroffen. Nachdem Sue ihren Bruder Dean verloren hat, muss sie ihr Studium abbrechen, um für sich und ihren kleinen Bruder Jayson zu sorgen. Sie tritt in die Fußstapfen von Dean und klaut zusammen mit seiner alten Gang professionell sehr teure Autos, um diese gewinnbringend zu verkaufen. Währenddessen trifft sie auch noch auf Kane, ihre große Liebe. Dieser hat sich allerdings vor drei Jahren nach ihrer ersten und einzigen verbrachten Nacht kommentarlos aus dem Staub gemacht und dies hat Sue bis heute noch nicht verkraftet. Umso mehr nimmt sie das erneute Aufeinandertreffen mit.


    Das Buch ist in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Sue und Kane geschrieben. Der Schreibstil von Madlen Schaffhauser hat mir von der ersten Seite an sehr gut gefallen. Er ist modern und flüssig, so dass die Seiten sehr schnell verflogen sind. Aufgrund einiger eingebauten Details war die ganze Geschichte auch bildgewaltig.


    Die Charaktere haben mir gut gefallen. Jeder Charakter hat seine Eigenarten, so dass sie alle verschieden sind. Sue ist sehr zuverlässig. Sie knackt die Systeme der teuren und modernsten Autos, betäubt ihren seelischen Schmerz aber jeden Abend mit Alkohol. Auf ihr liegt in dieser Geschichte der Augenmerk. Hier hat mir allerdings nicht gefallen, dass sie das Offensichtliche - besonders in der ersten Hälfte des Buches - einfach nicht gesehen hat. Sie konnte eins und eins nicht zusammenzählen und hat iher Augen vor der Wahrheit verschlossen. Dadurch wirkte sie auf mich zwischendurch recht naiv.
    Kane ist ein bodenständiger Typ der genau weiß, was er möchte. Er gibt alles, um seine Ziele zu erreichen und war mir sympathisch und geheimnisvoll zugleich.
    Mir hat auch gut gefallen, dass die Leute aus der Gang auch näher beschrieben wurden. Obwohl diese nicht so oft vorkommen, hat Madlen Schaffhauser ihnen Leben eingehaucht und ihnen so ein Gesicht gegeben.


    Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Sie war spannend bis zum Schluss, auch wenn ich frühzeitig schon so eine Ahnung hatte. Es gibt actionreiche Szenen und die Szenen, in denen die Autos geklaut wurden, haben mir besonders gut gefallen. Madlen Schaffhauser hat aber auch erotische Szenen eingebaut, die sehr realistisch waren und mich überzeugen konnten.


    Fazit:
    Bei "I fight for you: Gefährliches Spiel" handelt es sich um einen Mix aus Liebe und Action. Die Ausarbeitung der Charaktere und die Handlung haben mir sehr gut gefallen. Es gibt auf jeden Fall eine Leseempfehlung von mir!


    4/5 Punkte
    (Sehr gut!)


    Vielen Dank an den Verlag Romance Edition und an die Netzwerkagentur Bookmark für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nirenas avatar
    Nirenavor einem Jahr
    Sue und Kane

    Ich lese mitunter gern Liebesromane, zumindest, wenn diese nicht zu sehr ins Kitschige abdriften. Spannng ist für mich ein wichtiger Bestandteil vieler Bücher, nicht nur im Thrillerbereich. So ist das Untergenre "Romantic Suspense" wie für mich gemacht. Entsprechend neugierig war ich dann auch auf "I fight for you - Gefährliches Spiel" von Madlen Schaffhauser, welches mein erstes Buch der Autorin war, sodass ich auch nicht wusste, was für ein Schreibstil mich erwartete.

    Da mich niemand gewarnt hat, tue ich dies gleich am Anfang: Wenn ihr "I fight for you - Gefährliches Spiel" anfangt zu lesen, stellt sicher, dass ihr über ausreichend Zeit verfügt, das Buch auch direkt zu Ende zu lesen. Denn ein Unterbrechen nach den ersten Seiten ist schwer, sehr schwer!

    Die Autorin nimmt den Leser mit ins Londoner Umland und mitten hinein in Sues verqueres Leben - Anfang 20 mit abgebrochenem Studium, allein veranwortlich für ihren jüngeren Bruder, die Eltern tot, der ältere Bruder tot - da verwundert es nicht, dass Sue nicht immer klar denken kann. Auch ihre einzige Liebe hat sie enttäuscht und verlassen - verarbeitet hat Sue nichts davon.

    Auch wenn mir Sue mitunter etwas naiv vorkam, ist es vor allem ihr Charakter, der die Handlung trägt. Das, was sie durchmacht, erlebt, was sie ausmacht, lässt beim Lesen nicht kalt. Ihre Emotionen kommen ungefiltert beim Leser an, wie auch immer Madlen Schaffhauser das gelingt. Ergänzend zu Sue kommt Kane ins Spiel - der natürlich die weibliche Leserschaft zum Seufzen bringt. Auch wenn er Sue verlassen hat, weiß man einfach, dass es dafür einen guten Grund geben wird, so ein perfekter Mensch kann gar nicht so böse sein...

    Der Lesefluss ist eher ein Sog - einmal angefangen kann man nicht aufhören zu lesen! Natürlich weiß man schon am Anfang, wie das Buch enden wird, aber der Weg dahin ist mitreißend, spannend, traurig, sexy und vieles mehr.

    "I fight for you - Gefährliches Spiel" ist ein Paradebeispiel dafür, dass im Romantic Suspense weder die Gefühle noch die Spannung zu kurz kommen - ich hoffe, wir bekommen bald Nachschub von Madlen Schaffhauser, deren Schreibstil und Einfallsreichtum mir spannende, heiße Lesestunden beschert hat.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine tolle Geschichte mit einem Hauch Dramatik und sehr viel Gefühl. :)
    I fight for You: Kane & Sue

    Was bist Du bereit, zu riskieren, wenn es nicht mehr viel für Dich zu verlieren gibt? Nach dem Selbstmord ihres Bruders Dean muss sich Sue allein um ihren Bruder kümmern. Um diesen ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen, bricht sie ihr Studium ab und verdient als professionelle Autodiebin ihr Geld. Den Schmerz darüber, von ihrer großen Liebe Kane verlassen worden zu sein, als sie ihn am meisten brauchte, betäubte Sue mit Alkohol. Drei Jahre später steht er plötzlich vor ihr - so anziehend und heiß wie sie ihn in Erinnerung hatte - und verspricht ihr, Dean's Tod zu rächen. Es fällt ihr schwer, ihm auch nur ein Wort zu glauben. Doch als sie der Wahrheit jener verhängnisvollen Nacht näherkommt, bleibt ihr keine Wahl, als ihm erneut ihr Vertrauen zu schenken...

    Schreibstil & Cover
    Der Schreibstil ist relativ leicht gestrickt, wodurch sich die Geschichte sehr gut lesen lässt. Das Cover ist das erste was mich relativ angesprochen hat und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, hat es mein Interesse geweckt.

    Mein Fazit
    "I fight for You: Gefährliches Spiel" ist eins der Bücher dieses Jahr auf dssen Veröffentlichung ich sehnsüchtig gewartet habe und wurde auch nicht enttäuscht.

    Das Buch dreht sich um Sue und ihren Bruder nachdem sie den Rest ihrer Familie verloren haben. Welches nicht gerade spurlos an Sue vorbei gegangen ist, ohne zu ahnen was wirklich für Dean's Tod verantwortlich war. Ein Punkt der im Laufe des Buches ziemlich im Dunklen gelassen wird, wodurch die Spannung aufrecht erhalten wird. Und auch warum Kane nach frai Jahren zurückgekehrt ist, bleibt bis zum Ende hin ziemlich verschlossen. Man weiß zwar, dass er einen Plan verfolgt, aber nicht welchen. Was ist persönlich sehr gut fand.

    Vom Genre her, würde ich es als "New Adult"-Roman einstufen. Von der Perspektive her, wechselt die Geschichte zwischen Sue und Kane, wodurch man aber mehr aus der Perspektive von Sue liest.

    Meine Bewertung
    Wer eine gute Geschichte, wo die Spannung bis zum Ende hin aufbewahrt wird, ist hier an der richtigen Stelle. Man wird auch in eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt, besonders was die Protagonistin Sue angeht. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und vier tolle Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor einem Jahr
    Kurzmeinung: eine spannende und tiefgründige Geschichte die mich sehr berührt hat
    ein mustread♥

    Zum Inhalt

    Was bist du bereit, zu riskieren, wenn es nicht mehr viel für dich zu verlieren gibt?

    Nach dem Selbstmord ihres Bruders Dean muss sich Sue allein um ihren Bruder kümmern. Um diesem ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen, bricht sie ihr Studium ab und verdient als professionelle Autodiebin ihr Geld.
    Den Schmerz darüber, von ihrer großen Liebe Kane verlassen worden zu sein, als sie ihn am meisten brauchte, betäubt Sue mit Alkohol. Drei Jahre später steht er plötzlich vor ihr – so anziehend und heiß wie sie ihn in Erinnerung hatte – und verspricht ihr, Deans Tod zu rächen. Es fällt ihr schwer, ihm auch nur ein Wort zu glauben. Doch als sie der Wahrheit jener verhängnisvollen Nacht näherkommt, bleibt ihr keine Wahl, als ihm erneut ihr Vertrauen zu schenken ...

    Meine Meinung

    Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen. Die Geschichte ist mehr als nur spannend und berührend. Sie ist einfach heiß!

    Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und man findet sich sehr schnell in die Geschichte ein. Die Geschichte wird aus Sue und Kanes Sicht erzählt so bekommt ein sehr guten Einblick in ihre Gefühlswelt.

    Sue Patton ist in der gleichen Gang wie ihr Bruder Dean zuvor und versucht alles um ihren jüngeren Bruder Jayson das Leben zu ermöglichen was sie nicht mehr haben kann. Das sein Traum aus professioneller Rugbyspieler war wird und er es einmal besser hat als sie. Sie tut mir unendlich leid, sie hat in einer Nacht nicht nur ihren Bruder verloren sondern auch ihre große Liebe. Der ihr ein Versprechen gab was er nicht hielt und verschwand. Dies trifft und schmerzt sie bis heute noch sehr und betäubt sich gern mit Alkohol. Jayson macht sich zunehmed Sorgen um sie und bittet Kane später um Hilfe da er sie nicht mehr alleine vor sich selbst beschützen kann.

    ...Verzeih mir Sue.".....
    "Was soll ich dir verzeihen? Dass du mich verlassen hast, obwohl du es versprochen hast, da zu sein, wenn es Morgen wird? Dass du nach Deans Tod einfach verschwunden bist, ohne ein Wort zu sagen? Was davon soll ich dir denn vergeben, Kane? Was?", frage ich aufgebracht. ...(S. 49/50)

    Man merkt allen Protagonisten an das sie unter der Situation leiden. Und ich konnte sehr gut verstehen warum Sue es so schwer fällt Kane nochmal zu vertrauen, mir wäre es glaub ich nicht anders ergangen. Kane ist einfach nur heiß,ich mochte sein Art echt gerne und man merkt ihm sein schlechtes Gewissen sehr an. Er versucht alles um sie von der Gang fernzuhalten und will auch nicht das sie mit ihnen zu tun hat.Ich hatte schon eine Vermutung in welche Richtung das gehen könnte dennoch war ich überrascht.Sues Bruder Jayson mochte ich auch sehr gern. Er war mir gleich symphatisch von seiner Art her. Er merkt sehr schnell das etwas mit Sue nicht stimmt und versucht zu helfen.

    Kommen wir zur Gang um Ike, Chad,Perce und Greg...ich fand Ike von Anfang an echt unglaublich aufdrängend und sehr merkwürdig. Alle anderen waren ganz nett aber mit der Wendung hätte ich so nicht mit gerechnet.

    Alles in allem war es für mich eine spannende und tiefgründige Geschichte die mich sehr berührt hat. Ganz klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks