Madonna Jakov und die sieben Räuber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jakov und die sieben Räuber“ von Madonna

Jakov und seine Frau sind verzweifelt: Ihr einziger Sohn ist sterbenskrank. Jetzt kann nur noch der weise Alte helfen - es heißt, er könne mit Engeln sprechen. Doch diesmal kommt er mit seinen Gebeten nur bis zum verschlossenen Himmelstor. Ob die Räuber und Tagediebe des Städtchens es schaffen, das Himmelstor zu öffnen? Die verstehen sich schließlich auf verschlossene Türen ... In ihrem dritten Kinderbuch erzählt Madonna vom Guten, das noch in der schwärzesten Seele schlummert. Gennady Spirin - der Meister der russischen Kinderbuchillustration - hat dazu märchenhafte Bilder geschaffen.

Leider keine wirkliche Glanzleistung von Madonna, Musik machen kann sie eindeutig besser.

— Federchen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks