Maeve Binchy

(950)

Lovelybooks Bewertung

  • 705 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 13 Leser
  • 116 Rezensionen
(215)
(428)
(241)
(54)
(12)

Lebenslauf von Maeve Binchy

Maeve Binchy wurde am 28. Mai 1940 in Dalkey im heutigen County Dun Laoghaire-Rathdown in Irland geboren. Ihren Debütroman veröffentlichte sie 1980 mit "Die Straßen von London" (Originaltitel "Victoria Line, Central Line" und hat seitdem über zwanzig weitere Romane veröffentlicht. Häufig ist die Handlung ihrer Romane in Irland angesiedet und beschreibt die Differenzen zwischen dem ländlichen und dem städtischen Leben sowie die Gegensätze zwischen England und Irland. in Anerkennung ihres Lebenswerks wurde Maeve Binchy im Rahmen des Irish Book Award 2010 mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Sie gehört zu den erfoglreichsten irischen Autoren und zählt auch außerhalbd, in den USA und Großbritannien zu den Bestsellerautorinnen. Auf ihren Roman "Wege des Herzens" 2010 und "Herzenskind" 2012 folgt 2014 die Veröffentlichung des Romans "Ein Cottage am Meer" und 2015 "Zeit der Kastanienblüte". Binchy lebte mit ihrem Mann lange Zeit in Dublin und London, ist nun aber nach Dalkey zurrückgekehrt.

Bekannteste Bücher

Die irische Signora

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Kastanienblüte

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Cottage am Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Herzenskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Miss Martins größter Wunsch

Bei diesen Partnern bestellen:

Jeden Freitagabend

Bei diesen Partnern bestellen:

Cathys Traum

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommerleuchten

Bei diesen Partnern bestellen:

Wege des Herzens

Bei diesen Partnern bestellen:

Insel der Sterne

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Weihnachtskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Straße ins Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter der Blutbuche

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Straßen von London

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Ein Cottage am Meer von Maeve Binchy

    Ein Cottage am Meer
    Elsbeth

    Elsbeth

    via eBook 'Ein Cottage am Meer' zu Buchtitel "Ein Cottage am Meer" von Maeve Binchy

    Gut und leicht zu lesen, mit intressantem Inhalt.Viele verschiedene Charakteren machen die Geschichte um das Cottage interesssant

    • 2
  • Wundervolle Erzählungen

    Zeit der Kastanienblüte
    zauberblume

    zauberblume

    26. January 2017 um 19:30 Rezension zu "Zeit der Kastanienblüte" von Maeve Binchy

    "Zeit der Kastanienblüte" ist eine wunderbare Erinnerung an die im Jahre 2012 verstorbene Schriftstellerin Maeve Binchy. Hiermit erfüllt sich ein großer Wunsch der Autorin, nämlich eine Sammlung herauszugeben, mit der Chestnut Street als Mittelpunkt. Wir dürfen Dublin und das darin pulsierende Leben kennenlernen.Ich habe mich in der hufeneisenförmig angelegten Chestnut Street mit ihren buten Häusern sofort wohlgefühlt. In 36 traumhaften Erzählungen lässt uns die Autorin am Leben dieser Bewohner teilhaben. Hier ist ja ständig ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2173
  • Das Hotel Mama stellt den Betrieb ein

    Full House
    peedee

    peedee

    11. December 2016 um 14:00 Rezension zu "Full House" von Maeve Binchy

    Dee und ihr Mann Liam arbeiten beide hart, um ihre Familie durchzubringen, schliesslich haben sie drei Kinder: Helen, Rosie, Anthony. Aber halt, die „Kinder“ sind ja eigentlich schon erwachsen, nur wohnen sie – nach einem kurzzeitigen Auszug von Rosie – alle noch zu Hause und lassen es sich im Hotel Mama gutgehen. Doch dann verliert Liam seinen Job und Dee muss zusehen, dass mehr Geld in die Kasse kommt, schliesslich zahlt keines der Kinder etwas für Kost und Logis… Erster Eindruck: Ein gezeichnetes Cover mit einer filigranen ...

    Mehr
  • Tiefe Gefühle - Facetten der Liebe

    The Glass Lake
    brennerosusann

    brennerosusann

    05. October 2016 um 16:17 Rezension zu "The Glass Lake" von Maeve Binchy

    Maeve Binchy überzeugt in The Glass Lake mit starken Charakteren, die Seite für Seite ans Herz wachsen. Durch einen Zufall verschwindet ein Abschiedsbrief einer Frau, die einen neuen Lebensweg sucht. Viel zu lange leben die zurückgebliebenen Familienmitglieder in dem Glauben, Helen nie mehr wiederzusehen. Doch Helen findet auch in ihrem neuen Leben nicht die Ruhe und das Glück, nach dem sie sich gesehnt hat. Das Wiedersehen verläuft schließlich anders als erwartet. Alte Wunden reißen auf, die Figuren versuchen sich selbst in ...

    Mehr
  • Warmherzige Story

    Im Kreis der Freunde
    MartinaM

    MartinaM

    22. July 2016 um 20:29 Rezension zu "Im Kreis der Freunde" von Maeve Binchy

    Maeve Binchys Bücher sind für Frauen, das ist unbestritten. Ein Großteil der Frauenliteratur ist - vorsichtig ausgedrückt - nicht allzu anspruchsvoll und das schriftstellerische Können der Autoren lässt häufig sehr zu wünschen übrig. Auch das wird niemand bestreiten können. Maeve Binchy jedoch ist in diesem trivialen Einerlei eine wohltuende Ausnahme. Sie schreibt zwar auch über typische Frauenthemen: über Liebe, Herz und Schmerz, Klatsch und Tratsch. Aber im Gegensatz zu vielen anderen beherrscht Maeve Binchy das Handwerk des ...

    Mehr
  • Eine Woche im Winter

    Ein Cottage am Meer
    Bookabelle

    Bookabelle

    25. May 2016 um 22:51 Rezension zu "Ein Cottage am Meer" von Maeve Binchy

    „A Week in Winter“ ist der Originaltitel des letzten Buches der 2012 verstorbenen Erfolgsautorin Maeve Blinchy. Der Roman handelt von ganz unterschiedlichen Personen, die zusammen die Eröffnungswoche einer Pension an der westirischen Küste im Winter erleben. Jedem Protagonisten und seiner Geschichte ist ein Kapitel gewidmet, wobei die beiden beschriebenen Ehepaare in je einem Kapitel behandelt werden. Den Anfang macht Chicky, die Pensionswirtin, die nach einem jahrelangen USA-Aufenthalt mit einer Lebenslüge wieder zurück in ihr ...

    Mehr
  • Maeve Binchy - Wege des Herzens

    Wege des Herzens
    Aoibheann

    Aoibheann

    03. April 2016 um 22:04 Rezension zu "Wege des Herzens" von Maeve Binchy

    Um ehrlich zu sein, war ich nach den ersten Seiten nicht unbedingt begeistert von dem Buch. Die Geschichten um die einzelnen Personen sprangen mir ein wenig zu schnell und zu wild durcheinander, ein wenig chaotisch. Durch eine gute Freundin wurde mir jedoch empfohlen: "Bleib dran, es wird besser!" Und was soll ich sagen - Recht hatte sie! Nachdem jede für die Geschichte wichtige Person und ihr Leben vorgestellt wurde, nahm die Geschichte einen tollen weiteren Lauf und ich hatte mit dem Buch eine wirklich tolle Lesezeit.Es hat mir ...

    Mehr
  • Absoluter Fehlgriff

    Die Straßen von London
    Pachi10

    Pachi10

    15. March 2016 um 19:37 Rezension zu "Die Straßen von London" von Maeve Binchy

    Ich hatte mir das Buch ausgesucht, weil bei der Lese-Themenchallenge 2016 die Aufgabe war, ein Buch zu lesen, auf dessen Cover eine Sehenswürdigkeit ist. Nun, wie man sieht ist vorne am Cover die wunderschöne Kylemore Abbey, eine der wunderschönsten Sehenswürdigkeiten Irlands (auf jeden Fall einen Besuch wert). Das ist aber auch schon das einzige, das bei diesem Buch schön ist. Was eine irische Abbey allerdings mit dem Titel "Die Straßen von London" zu tun hat, bleibt ein Rätsel. Es handelt sich um lauter Kurzgeschichte, die ...

    Mehr
  • Ein Cottage am Meer

    Ein Cottage am Meer
    -sabine-

    -sabine-

    20. February 2016 um 19:37 Rezension zu "Ein Cottage am Meer" von Maeve Binchy

    Maeve Binchy kann einfach Geschichten schreiben, und das hat sie mit diesem Roman erneut bewiesen. Im Mittelpunkt des Buches steht eine gerade neu eröffnete Pension im Westen Irlands – das Stone Haus. Hierum ranken sich Geschichten und Schicksale verschiedener Personen, und jeder Figur ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Letztlich laufen dann die Fäden dieser verschiedenen Erzählstränge im Stone House zusammen – und jeder scheint nach einem Besuch sein Leben wieder mit neuen Augen zu betrachten. Dabei sind die Figuren alle ...

    Mehr
  • weitere