Maeve Binchy Echo vergangener Tage

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 63 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(18)
(18)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Echo vergangener Tage“ von Maeve Binchy

Irland in den fünfziger Jahren: Drei Kinder aus völlig unterschiedlichen Familien wachsen in dem kleinen Küstenort Castlebay auf.
Clare träumt nur davon, durch Lernen dem engen Städtchen zu entfliehen. David will ein berühmter Arzt und Spezialist werden. Und Gerry will einfach nur Erfolg und Ruhm.
Im Laufe der Jahre müssen alle drei erkennen, daß sich nicht alle Träume aus Kindertagen erfüllen, doch das Echo ihrer Vergangenheit wird für sie stets allgegenwärtig sein.

Stöbern in Liebesromane

Mein Herz ist eine Insel

Ernster und tiefer gehend als erwartet. Mitten im schottischen Meer liegt diese Insel, die Dreh- und Angelpunkt dieser Geschichte.

sollhaben

Zoe und die Liebe

Abwechslungsreicher und unterhaltsamer Liebesroman!

Bambisusuu

Was auch immer war

Sehr spannende und emotionale Handlung

Danielabe

Wir sehen uns beim Happy End

Ein furchtbares Frauenbild

lesemaus1981

Be my Girl!

Romantische, humorvolle und lesenswerte lovestory

Astrid_Wirger

Winterduft und Schneeflockenküsse

witzig, romantisch, was fürs Herz ohne Kitsch

Lesewunder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Echo vergangener Tage" von Maeve Binchy

    Echo vergangener Tage

    Ayanea

    08. August 2010 um 11:21

    Wie man es auch von einen Roman von Maeve Binchy erwartet, wird man von diesem Buch vollkommen in Bann gezogen und kann es nicht mehr aus der Hand legen, bis man es durch gelesen hat. Das Ende kommt jedoch etwas überraschend und man wird vor vollendete Tatsachen gestellt.

  • Rezension zu "Echo vergangener Tage" von Maeve Binchy

    Echo vergangener Tage

    melli.die.zahnfee

    13. August 2009 um 16:27

    Ein kleines irisches Mädchen erhält die unglaubliche Chance mit HIlfe eines Stipendiums zu studieren, obwohl ihre Eltern arm sind. Sie strebt ihrem Ziel unerbittlich zu, bis sie sich in den Sohn des Dorfarztes verliebt, ihn heiratet und ein Kind von ihm bekommt. Plötzlich droht die Ehe zu scheitern. Man glaubt direkt in Iralnd zu sein, so detailliert schildert Maeve Binchy die Protagonisten und die Landschaft. Außerdem ist in diesem Buch viel soziale Kritik erkennbar. Ein schöner Schmöker.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks