Maeve Brennan

 4.1 Sterne bei 17 Bewertungen

Lebenslauf von Maeve Brennan

Maeve Brennan, 1917 in Dublin geboren, war Schriftstellerin und Journalistin. 1934 zog sie mit ihrer Familie nach New York. Von 1949 bis Anfang der 1970er Jahre arbeitete sie für den New Yorker und heiratete dessen Chefredakteur St. Clair McKelway. Maeve Brennan starb 1993 in New York.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maeve Brennan

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Besucherin (ISBN:9783865213495)

Die Besucherin

 (5)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Mr. und Mrs. Derdon. Geschichten einer Ehe (ISBN:9783865212474)

Mr. und Mrs. Derdon. Geschichten einer Ehe

 (5)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Der Morgen nach dem großen Feuer (ISBN:9783865218803)

Der Morgen nach dem großen Feuer

 (2)
Erschienen am 02.02.2009
Cover des Buches New York, New York (ISBN:9783293207349)

New York, New York

 (2)
Erschienen am 18.04.2016
Cover des Buches Mr. und Mrs. Derdon (ISBN:9783293207455)

Mr. und Mrs. Derdon

 (1)
Erschienen am 26.09.2016
Cover des Buches Sämtliche Erzählungen (ISBN:9783958292093)

Sämtliche Erzählungen

 (0)
Erschienen am 17.05.2017
Cover des Buches Bluebell (ISBN:9783869306643)

Bluebell

 (0)
Erschienen am 03.09.2013

Neue Rezensionen zu Maeve Brennan

Neu

Rezension zu "Die Besucherin" von Maeve Brennan

Ich bin verliebt in Maeve Brennan
buchstabensammlerinvor 19 Tagen

Rund ums Buch:
Titel: Die Besucherin
Autorin: Maeve Brennan
Aus dem Englischen von: Hans-Christian Oeser
Mit einem Nachwort von ihm
Verlag: Steidl
Buch: Hardcover, Schutzumschlag, Halbleinen
Erschienen: 2003
Seiten: 9
ISBN: 978-3-88243-937-3
Preis: 14,00 €

Inhalt:

Anastasia, die mit Ihrer Mutter, nach dem Tod des Vaters von Irland nach Paris ging, kehrt nach dem Tod der Mutter nach Dublin zurück.. zu ihrer Großmutter, die nicht wirklich nett zu ihr ist, sondern froh, wenn ihre Enkelin wieder verschwindet. Ohne Emotion und kalt nimmt die Großmutter ihr Spiel auf, Anastasia schnell wieder los zu werden.

Meine Meinung:
Ich bin verliebt in Maeve Brennan. Ihr Schreibstil, ihre unterschwellige Art, Menschen zu beschreiben, ohne zu urteilen, ich mag ihre Liebe zu Tieren und ihr ganz großes Verständnis von Familie und Zukunftswünschen,...auch, wenn sie es selbst nie wirklich geschafft hat glücklich zu werden. Denn darum geht es hier, in diesem kleinen, feinen Buch, keine hundert Seiten lang.
Als ich die Biographie von Maeve Brennan gelesen hatte, musste ich schauen, was ich von ihr geschrieben lesen konnte. Hier liegen noch ein paar Essays und ich freue mich über jeden Satz dieser großartigen Frau, die immer ihren eigenen Weg gegangen ist.
Ganz große Maeve Brennan Liebe!

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks