Maeve Carels

 3,5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Schneewittchens Unschuld, Arnies Welt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Maeve Carels

Maeve Carels, geboren 1956 in Jever, hat sich als Spezialistin für psychologisch raffinierte und atmosphärisch dichte Psychothriller einen Namen gemacht. Ihr Roman «Hot Line» wurde für den renommierten Glauserpreis nominiert, ihr Roman «Raphaels Frauen» für den Deutschen Frauenkrimipreis. Mit «Wintereinbruch» startete sie eine Serie um den Kriminaloberkommissar Johannes Papinga, der ein Doppelleben führt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maeve Carels

Cover des Buches Wintereinbruch (ISBN: 9783688103935)

Wintereinbruch

 (2)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Das Amulett des Toten (ISBN: 9783688103959)

Das Amulett des Toten

 (2)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Zur ewigen Erinnerung (ISBN: 9783939689089)

Zur ewigen Erinnerung

 (0)
Erschienen am 31.01.2008
Cover des Buches Nur ein Schatten (ISBN: 9783939689812)

Nur ein Schatten

 (0)
Erschienen am 01.06.2011

Neue Rezensionen zu Maeve Carels

Cover des Buches Schneewittchens Unschuld (ISBN: 9783404142200)kiraras avatar

Rezension zu "Schneewittchens Unschuld" von Maeve Carels

Rezension zu "Schneewittchens Unschuld" von Maeve Carels
kiraravor 9 Jahren

Es gibt sowohl Negatives als auch Positives zu sagen.
Negativ war, dass die Figuren leider wenig überzeugend waren. Ihre Charaktereigenschaften waren recht wankelmütig und das Verhalten und die Sprechweise recht unreal. Man ist sich also stets bewusst, dass man ein Buch liest. Das Buch fing vielversprechend an, die Mitte war sehr spannend und witzig, aber dann hat es leider abgenommen und das Ende war im Vergleich zur restlichen Geschichte ziemlich unspecktakulär.
Positiv war aber, dass die Dialoge trotzdem recht flott und unterhaltsam waren, dass viele unterschiedliche Charaktere darin vorkommen und die gelungenen erotischen Szenen, von denen man durchaus etwas mehr hätte vertragen können.
Alles im allen ein durchschnittliches Buch, aber verglichen mit dem was gerade auf dem Büchermarkt der Homosexualbeletristik zu finden ist sehr gut, auch wenn es schon etwas älter ist.
PS: Das But enthält ganz schön viele Rechtschreibfehler >.<

Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Das Amulett des Toten (ISBN: 9783499236266)Tweetywoman76s avatar

Rezension zu "Das Amulett des Toten" von Maeve Carels

Rezension zu "Das Amulett des Toten" von Maeve Carels
Tweetywoman76vor 14 Jahren

So richtig konnte mich Maeve Carels mit ihrem Krimi nicht überzeugen. Der Schreibstil ist nett, aber so richtige Spannung kam erst zum Ende des Buches auf, wobei auch der Täter sehr überraschend war.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks