Maeve Friel

 3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Wenn Hexen hexen lernen, Wenn Hexen immer besser hexen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maeve Friel

Sortieren:
Buchformat:
Maeve FrielWenn Hexen immer besser hexen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn Hexen immer besser hexen
Wenn Hexen immer besser hexen
 (0)
Erschienen am 14.04.2008
Maeve FrielWenn Hexen hexen lernen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn Hexen hexen lernen
Maeve FrielWenn Hexen immer besser hexen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn Hexen immer besser hexen
Maeve FrielFelicity Floss, Tooth Fairy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Felicity Floss, Tooth Fairy
Felicity Floss, Tooth Fairy
 (0)
Erschienen am 11.01.2007
Maeve FrielBrewing Up
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brewing Up
Brewing Up
 (0)
Erschienen am 01.11.2003
Maeve FrielBroomstick Battles
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Broomstick Battles
Broomstick Battles
 (0)
Erschienen am 31.10.2004
Maeve FrielCharming Or What?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charming Or What?
Charming Or What?
 (0)
Erschienen am 01.06.2003
Maeve FrielWitch Switch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Witch Switch
Witch Switch
 (0)
Erschienen am 01.06.2005

Neue Rezensionen zu Maeve Friel

Neu
Abraxandrias avatar

Rezension zu "Wenn Hexen hexen lernen" von Maeve Friel

Rezension zu "Wenn Hexen hexen lernen" von Maeve Friel
Abraxandriavor 6 Jahren

Jessy erfährt an ihrem 10-jährigen Geburtstag, dass sie eine echte Hexe ist. Doch bevor sie hexen lernen darf, muss sie erst einmal Besenflugstunden nehmen. Und die enden vorerst im Chaos, genau wie der spätere Zauberunterricht...

Meinung:
Der Anfang ist fantasievoll und amüsant geschrieben. Doch dann flacht mein Interesse leider ab, als es um die Flugstunden geht. Unter Flugstunden hätte ich mir etwas anderes vorgestellt, vielleicht dass sie mehr im Wald stattfinden als im Weltall. Die Flugstunden erinnern mich in der Schilderung auch mehr an Fahrstunden, als würde Jessy ihren Autoführerschein machen. Für Kinder im Alter von 7 und 8 Jahren, an die sich das Buch richtet, finde ich das Thema zudem nicht sinnvoll. Auch mit der Idee, den Hexenbesen umzudrehen und jedem Zweig eine Funktion zu geben, werde ich nicht warm. Ich finde das leider alles total unspannend.
Die schwarz-weiss Illustrationen sind allerdings niedlich und machen Spaß.
Das Buch ist in zwei Teile unterteilt, in Thema 1 "Flugstunden" und Thema 2 "Zauberunterricht". Auf den "Zauberunterricht" hatte ich mich gefreut, leider wurde ich auch hier anfangst enttäuscht. Von den ersten beiden Kapiteln fühlte ich mich gelangweilt. Ab dem dritten Kapitel wird es dann aber ganz witzig. Charmente Sätze bringen mich da zum Schmunzeln, wie dieser hier: "Und jetzt lass uns den Rest von der gequirlten Stinktierpomade austrinken und vor dem Abendessen noch einmal schnell über den Mond springen." (S. 119, unten). Schade ist, dass die Geschichte erst so spät in die Gänge kommt und mir Spaß macht.
Im großen und ganzen war das Buch nun doch nicht so schlecht. Die zweite Hälfte war meist amüsant. Daher vergebe ich drei Sterne.

Fazit:
Die Geschichte zieht sich etwas hin. Die Ideen sind nicht alle unbedingt originell.

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks