Magda Trott Pucki unser Mütterchen

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(15)
(12)
(12)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pucki unser Mütterchen“ von Magda Trott

Pucki behält auch bei der Erziehung ihrer Kinder ihre lebendige Natürlichkeit und Fröhlichkeit bei. Ihre Jungen schauen zu ihr auf und nennen sie in ihrer frischen Natürlichkeit ebenfalls Pucki.

Stöbern in Jugendbücher

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Konfuse Schlachten und unsympathische Protagonisten - schwache Weiterentwicklung vom schwachen Band 1.

Siri_quergetipptblog

Constellation - Gegen alle Sterne

Tolle Idee, aber mir ist es etwas zu langatmig geschrieben. Dadurch fand ich es etwas langweilig. :(

Reading_Dany

Mr. Right oder Wie ich meinen Freund erfand

Kurzweilige Liebesgeschichte für romantische Schmökerstunden

EmmyL

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Der Anfang war irgendwie noch zäh und unverständlich

X-tine

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Das Ende erinnerte mich stark an Biss ...

X-tine

Iskari - Der Sturm naht

Schwache Heldin, starkes Szenario.

Yllin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pucki unser Mütterchen" von Magda Trott

    Pucki unser Mütterchen

    Kate

    27. September 2007 um 18:27

    Die Lebensgeschichte von Försters Pucki, vom ersten Schuljahr über erste Liebe bis ins Alter, schön erzählt von Magda Trott

  • Rezension zu "Pucki unser Mütterchen" von Magda Trott

    Pucki unser Mütterchen

    Binea_Literatwo

    11. July 2007 um 09:59

    Wieder einmal ein sehr schönes Buch über Pucki, die nun bereits seit einiger Zeit Mutter ist und der Leser nun am Alltagsleben teilnimmt. Da schon als Pucki noch ein Kind war, viele Dummheiten begangen wurden und Ihre Eltern es oft schwer mit Ihr hatten, sind nun die drei Burschen genau wie sie. Dieser Band, der 11. in der Reihe, ist mit besonders viel Herzschmerz geschrieben.Obwohl auch oft lustige Streiche an der Tagesordnung sind, müssen die Burschen aber auch Pucki viel Leid ertragen. Krankheiten, ein Todesfall oder besondere Strafen sind sehr prägend und zeigen wie sich aus Freude schnell Traurigkeit entwickeln kann. Es macht aber immer wieder Spaß über Pucki zu lesen obwohl in diesem Buch am meisten von den drei Jungen, Karl, Peter und Rudi, berichtet wurde. Kann auch diesen Band nur empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks