Magdalen Nabb Tod im Palazzo

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tod im Palazzo“ von Magdalen Nabb

Mord, Selbstmord oder Unfall? Wenn es in einer der ältesten Adelsfamilien von Florenz unerwartet einen Toten zu beklagen gibt, kann es nur ein Unfall gewesen sein. Denn ein Selbstmord würde den Ruf der Familie ruinieren und den Verlust der dringend benötigten Versicherungssumme zur Folge haben. Maresciallo Guarnaccia glaubt zwar nicht, dass das,was im Palazzo Ulderighi geschehen ist, tatsächlich ein Unfall war. Doch er darf nichts von seinem Verdacht verlauten lassen, will er seine Stelle nicht riskieren…

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen