Maggie Groff

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 45 Rezensionen
(13)
(31)
(5)
(5)
(0)

Lebenslauf von Maggie Groff

Maggie Groff schreibt nicht nur Bücher für ihre Reihe rund um die Ermittlungen der Journalistin Scout Davis, sondern veröffentlichte mittlerweile auch schon zwei Sachbücher. Neben der Schriftstellerei ist sie auch als Kolumnistin in der Journalismusbranche tätig. Maggie Groff lebt mit ihrer Familie an der Nordküste Australiens.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Handlungsort für einen Cosy Crime

    Ein Toter macht noch keine Witwe
    Corsicana

    Corsicana

    17. January 2017 um 12:49 Rezension zu "Ein Toter macht noch keine Witwe" von Maggie Groff

    Schon das erste Buch von Maggie Groff habe ich sehr gerne gelesen. Denn der Handlungsort ist sehr besonders: Byron Bay an der australischen Ostküste. Ein schöner Ort, voller Backpacker, Yoga-Anhänger und Touristen. Bunt und ein wenig schrill und abgedreht. Ich war vor mehr als 20 Jahren einmal in Byron Bay und ich mochte den Ort sehr. Zusätzlich gibt es einen tollen Strand und schönes Wetter. Alleine dies ist schon ein Grund, diese Bücher zu lesen.In diesem paradiesischen Setting spielen diese Krimis, wobei es eher "Cosy Crimes" ...

    Mehr
  • LovelyBooks Literarische Weltreise 2017

    Reise um die Welt
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Reise um die Welt" von Mark Twain

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine literarische Weltreise im Jahr 2017? Dann lasst uns gemeinsam durch 21 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1173
  • Frauen am Rande des Strandes

    Frauen am Rande des Strandes
    eleisou

    eleisou

    26. July 2016 um 16:35 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    Die Journalistin Scout Davis lebt in Byron Bay an der australischen Ostküste, ein Paradies auf Erden. Ihr Freund ist Reporter und oft wochenlang im Außedienst. So hat sie viel Zeit für sich selbst. Sie will einen alten Bekannten helfen und seine Tochter aus einer Art Sekte befreien, deshalb beginnt sie mit den Ermittlungen. Gleichzeitig will sie die dabei erlangten Erkenntnisse für einen Artikel verwenden. Einige Tage später erhält sie jedoch einen anonymen Brief. Dennoch hört sie nicht auf zu ermitteln. Sie versucht übers ...

    Mehr
  • Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes"

    Frauen am Rande des Strandes
    Schatzdose

    Schatzdose

    29. February 2016 um 10:50 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    "Frauen am Rande des Strandes" - der deutsche Titel erinnert mich an den Film "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs". Und er hat wenig mit dem Originaltitel "Mad men, bad girls and the guerillia knitting institute" zu tun. Die Geschichte hat ganz gute Ansätze, es wäre aber auch noch mehr drin gewesen: so hätte ich zum Beispiel gern mehr über die Strickguerilla erfahren. Ich habe inzwischen schon einige solcher "Exponate" gesehen und finde die Aktionen sehr lustig. Hauptberuflich ist Scout aber Journalistin und arbeitet an ...

    Mehr
  • Sekte und Strick-Guerilla

    Frauen am Rande des Strandes
    Trucks

    Trucks

    10. January 2016 um 14:10 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    Die junge Journalistin Scout soll herausfinden, was es mit einer ominösen Sekte namens „Strahlende Wiederkehr der erleuchteten Seelen“ auf sich hat. Ein Unterfangen, das gefährlich für sie werden könnte, denn wie meistens bei Sekten wird auch dort Gehirnwäsche praktiziert und Einmischung von außen nicht gern gesehen. Scout hat ein außergewöhnliches Hobby: sie strickt. Recht normal – natürlich. Aber nicht, wenn man die ganze Stadt mit Strickwerken verziert. Sie hat zwei erwachsene Töchter, die sie mit 19 Jahren recht früh bekam, ...

    Mehr
  • Herrlich schräg

    Frauen am Rande des Strandes
    AKRD

    AKRD

    28. December 2015 um 13:57 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    „Frauen am Rande des Strandes“ ist nun ein Titel, der nicht wirklich aufmerksam auf sich macht... Und das ist an sich total schade, denn das Buch ist wirklich spitze und hat viel mehr Leser-/innen verdient. Ich fürchte nur, anhand des Titels werden wohl leider viele Leser daran vorbeilaufen in der Buchhandlung... Scout Davis empfinde ich nach der Lektüre des ganzes Buches umso mehr als eine dermaßen witzige und unterhaltsame Hauptfigur, dass es eine helle Freude war, ihren gesammelten Taten zu folgen. So herzerfrischend schräg ...

    Mehr
  • Scout hat Suchtpotential !

    Frauen am Rande des Strandes
    HK1951

    HK1951

    19. December 2015 um 14:14 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    Sie wohnt am schönsten Küstenstreifen Australiens mit ihrer Katze Miau Zedong zusammen, ist mit ihrem Freund Toby recht glücklich, liebt ihre Arbeit als Journalistin, die ihre angeborene Neugier aufs Beste unterstützt und hört auf den schönen, ungewöhnlichen Namen Scout Davis. Als ihr Redakteur ihr anbietet, eine Sekte näher unter die Lupe zu nehmen, ist sie gleich Feuer und Flamme, auch wenn die Angelegenheit sehr brenzlig für sie werden könnte. „Ganz nebenbei“ muss sie noch Obacht geben, dass sie mit einem ihrer Hobbies nicht ...

    Mehr
  • Frauen am Rande des Strandes

    Frauen am Rande des Strandes
    Chimiko

    Chimiko

    08. November 2015 um 16:54 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    Wo soll ich denn jetzt anfangen? Mein Gedanken zu Frauen am Rande des Strandes sind ziemlich verworren, denn auch das Buch an sich ist ein verflochtener Krimi, der immer mehr Details und Erzählstränge bekommt. Aber Kurzfazit vorweg: Ich mochte dieses Buch - das war so ziemlich mein erster Gedanke nach dem Lesen. In dem Buch herrscht, obwohl es ja doch ein Krimi ist, eine locker-leichte Atmosphäre. Dabei ist auch das Thema Sekten (gerade so, wie sie hier dargestellt wurden) eben nicht immer ein leichtes Thema. Man hatte ...

    Mehr
  • Die australische Miss Marple von Byron Bay

    Frauen am Rande des Strandes
    Snowflakely

    Snowflakely

    05. August 2015 um 22:57 Rezension zu "Frauen am Rande des Strandes" von Maggie Groff

    Hätte ich das Buch in der Buchhandlung gesehen, vermutlich hätte ich es noch nicht einmal in die Hand genommen. Der Titel sagt nicht viel aus und das Cover ist zwar ansprechend, aber nichts Besonderes. Als ich aber die Beschreibung und die LP gelesen habe, war es um mich geschehen. Die Journalistin Scout Davis lebt an der paradiesischen Ostküste Australiens, in Byron Bay. Sie ist nicht perfekt, aber mit viel Humor, Selbstironie und positiver Einstellung ist sie die perfekte neue Hauptfigur für noch viele neue Abenteuer und ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
  • weitere