Maggie Groff Ein Toter macht noch keine Witwe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Toter macht noch keine Witwe“ von Maggie Groff

Es könnte das Paradies sein, doch im australischen Byron Bay gehen unglaubliche Dinge vor sich. Eine der seltsamen »Anemonen-Schwestern«, über die die verrücktesten Gerüchte kursieren, sucht die Journalistin Scout Davis auf, um sie um Mithilfe zu bitten. Ihr tot geglaubter Schwager wurde putzmunter auf einem Zeitungsfoto identifiziert. Scouts Neugier ist geweckt und sie übernimmt den Fall, schließlich ist sie froh, ihrem privaten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und dem Liebeskummer ihrer Schwester entgehen zu können. Die unerschrockene Journalistin stürzt sich in die Ermittlungen, die sie auf die paradiesischen Whitsunday Islands vor der Ostküste Australiens führen. Mit viel Humor, ein bisschen Sex und einem Fall, der Scout lehrt, dass Vorurteile kurze Beine haben, begeistert Maggie Groff mit diesem Krimi rund um ihre sympathische Heldin Scout Davis.

Ein witziger Cosy-Crime, der im australischen Byron Bay spielt.

— Corsicana

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Sie sind da

Spannend & gruselig! Mir hat die Story richtig gut gefallen!

RebeccaS

Niemals

Wieder eine spannende Story, bin begeistert

Sassenach123

Sie zu strafen und zu richten

Es gab schon spannendere Thriller - da war mehr drin....

reisemalki

Tot überm Zaun

Cosma Pongs und ihre Crew stellen einen schillernden Farbklecks auf der Krimi-Landkarte dar.

Fannie

Bruderlüge

Unglaublich spannend!

faanie

Housesitter

Ein toller Thriller, der mit tiefgründigen Charakteren und einer Basisangst eines jeden Menschen überzeugt. :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Handlungsort für einen Cosy Crime

    Ein Toter macht noch keine Witwe

    Corsicana

    17. January 2017 um 12:49

    Schon das erste Buch von Maggie Groff habe ich sehr gerne gelesen. Denn der Handlungsort ist sehr besonders: Byron Bay an der australischen Ostküste. Ein schöner Ort, voller Backpacker, Yoga-Anhänger und Touristen. Bunt und ein wenig schrill und abgedreht. Ich war vor mehr als 20 Jahren einmal in Byron Bay und ich mochte den Ort sehr. Zusätzlich gibt es einen tollen Strand und schönes Wetter. Alleine dies ist schon ein Grund, diese Bücher zu lesen.In diesem paradiesischen Setting spielen diese Krimis, wobei es eher "Cosy Crimes" sind. Es gibt zwar immer eine Krimi-Handlung - aber mindestens genau so wichtig sind die privaten Probleme der Protagonistin und ihrer Familie.Scout Davis ist Enthüllungs-Journalistin und gerät immer wieder an geheimnisvolle Fälle - die sie natürlich löst - immer mit ein wenig Nervenkitzel verbunden. Zur Seite steht ihr diesmal ihre Schwester Harper (Scout und Harper - benannt nach Figur und Autorin von "Wer die Nachtigall stört") . Harper hat Eheprobleme - und Scout muss sich wohl zwischen zwei Männern entscheiden.....Also mehr Liebesleid als Krimi - und dazu noch witzige Nebenhandlungen und skurrile Nebenfiguren. Dazu eine Portion Herzwärme - und fertig ist ein nettes, unkompliziertes Lese-Vergnügen. 

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
  • Ein Toter macht noch keine Witwe

    Ein Toter macht noch keine Witwe

    danzlmoidl

    23. February 2015 um 10:11

    Inhalt: Es könnte das Paradies sein, doch im australischen Byron Bay gehen unglaubliche Dinge vor sich. Eine der seltsamen »Anemonen-Schwestern«, über die die verrücktesten Gerüchte kursieren, sucht die Journalistin Scout Davis auf, um sie um Mithilfe zu bitten. Ihr tot geglaubter Schwager wurde putzmunter auf einem Zeitungsfoto identifiziert. Scouts Neugier ist geweckt und sie übernimmt den Fall, schließlich ist sie froh, ihrem privaten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und dem Liebeskummer ihrer Schwester entgehen zu können. Die unerschrockene Journalistin stürzt sich in die Ermittlungen, die sie auf die paradiesischen Whitsunday Islands vor der Ostküste Australiens führen. Mit viel Humor, ein bisschen Sex und einem Fall, der Scout lehrt, dass Vorurteile kurze Beine haben, begeistert Maggie Groff mit diesem Krimi rund um ihre sympathische Heldin Scout Davis. Meine Meinung: Bei diesem Buch bin ich mir wieder mal nicht so sicher, wie ich damit umgehen soll. Zu allererst möchte ich aber über die Punkte sprechen, die mir wirklich gefallen haben. Dies ist vor allem der Aspekt, dass hier kein klassischer Ermittler an der Arbeit ist, sondern eine Journalistin einfach ihre Nase in Dinge steckt, die nicht normal sind. Der Hintergrund ist ganz einfach, sie will einen tollen Artikel schreiben, und das mit Exklusivitätsgarantie. Scout ist im Prinzip eine ganz normale Frau, weshalb es leicht fällt, sich mit ihr zu identifizieren. Das meine ich allerdings nicht in Bezug auf ihre Neugierde ;) Vor allem der liebevolle Umgang mit ihrem Kater ist so toll beschrieben, dass einem das Herz aufgeht. Die Anemonen-Schwestern haben sehr mit Vorurteilen zu kämpfen. Mir scheint aber nicht, als hätten sie damit ein Problem. Kann natürlich täuschen, denn wer würde das schon wirklich zugeben. Alles in allem gefällt mir der Schreibstil wirklich wahnsinnig gut. Ich bin gut damit klar gekommen und könnte mir auch vorstellen, ein weiteres Buch dieser Autorin zu lesen. Aber ich will nicht zu 100% loben und muss einen Punkt abziehen. Der Spannungsaufbau war leider nicht immer gegeben. So wurde die Geschichte recht flach gehalten. Erst zum Schluss wurde Spannung aufgebaut, dann war das Buch allerdings schon zu Ende. Finde ich jetzt nicht unbedingt perfekt gelungen. Fazit: Trotzdem kann ich das Buch sehr empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks