Maggie Shayne

(172)

Lovelybooks Bewertung

  • 223 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(36)
(69)
(49)
(14)
(4)

Bekannteste Bücher

Geborene der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Haus des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Fantasien der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Geheimnisse der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Geborene der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Schreiende Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Erinnerungen der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Fantasien der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Eternity (The Immortals Book 1)

Bei diesen Partnern bestellen:

Innocent Prey

Bei diesen Partnern bestellen:

EDGE OF TWILIGHT

Bei diesen Partnern bestellen:

Twilight Hunger

Bei diesen Partnern bestellen:

Weddings from Hell

Bei diesen Partnern bestellen:

Kiss Me, Kill Me

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unbefleckte Empfängnis mal anders...

    Geborene der Nacht
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    10. November 2015 um 16:18 Rezension zu "Geborene der Nacht" von Maggie Shayne

    Ehrlich gesagt ist der Klappentext im Bezug auf die eigentliche Story mehr als Humbug. Denn Begierde ist bei Angelica und Jameson am Anfang so nicht wirklich im Spiel, vielmehr bringt sie ihn mit ihrem Blutdurst quasi um. Auch die Empfängnis von Amber ist auf einer ganz anderen Tatsache beruhend, und viel mehr das Ergebnis einer perfiden Versuchsreihe. Im großen und ganzen ist "Geborene der Nacht" ein großes Wiedersehen der bereits bekannten Vampire aus "Geheimnisse der Nacht" und "Erinnerungen der Nacht"wie Morgan, Dante, ...

    Mehr
  • Vampire mal als Softy

    Erinnerungen der Nacht
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    28. July 2015 um 14:39 Rezension zu "Erinnerungen der Nacht" von Maggie Shayne

    Im Vergleich zu anderen Romanen wie der Bis(s)-Reihe beispielsweise überrascht Maggie Shayne damit, dass ihre Vampire zwar einerseits "Superkräfte" haben (verbessertes Gehör, Telepathie etc etc), aber zeitgleich auch trotz ihrer Unsterblichkeit erschreckend sterblich und verletzlich sind. Gerade diese Verletzlichkeit wird durch die skrupellosen Machenschaften einer Geheimorganisation, die die Vampire jagd, fängt, für geheime und finstere wissenschaftliche Experimente missbrauchen und schlussendlich auch töten, betont und ...

    Mehr
  • Tolle Charaktere, eine gute Story, was will Frau mehr?

    Geheimnisse der Nacht
    DarkReader

    DarkReader

    16. July 2015 um 23:30 Rezension zu "Geheimnisse der Nacht" von Maggie Shayne

    Ich hatte schon das eine oder andere Buch von Maggie Shayne gelesen und mochte ihre Bücher ganz gern. Dieses hier jedoch war für mich das Beste, was ich bis jetzt aus ihrer Feder gelesen habe. Überzeugende Charaktere, eine gute Story und ein Schreibstil, der mir sehr zusagte. Dazu genaue Ortsbeschreibungen - wer meine Rezensionen kennt weiß, dass ich das ganz besonders mag. Ich kann dann so schön Kopfkino genießen. Ich habe mit ihren Protas geliebt, gelitten und mich gefreut, wenn es ihnen gut ging, war traurig, wenn es ihnen ...

    Mehr
  • eine klasse Familie

    The Brands Who Came For Christmas (The Oklahoma Brands Book 1)
    takaronde

    takaronde

    20. December 2014 um 11:43 Rezension zu "The Brands Who Came For Christmas (The Oklahoma Brands Book 1)" von Maggie Shayne

    Die Brands sind schon eine exotische Familie. Die Mutter lebt alleine mit ihren fünf Töchtern in einer Kleinstadt (wohl eher ein Kaff). Alleine lebt sie deshalb, weil nach dem Tod ihres Mannes dieser als Bigamist aufgeflogen ist. Er hatte leider vergessen sich von seiner ersten Frau scheiden zu lassen. Die hat er auf seinen angeblichen Geschäftsreisen immer besucht. Dass man mit so einer Hintergrundgeschichte in einer Kleinstadt schon ziemlich ausgegrenzt ist, weiss Maya Brand (eine der fünf Töchter) nur zu Genüge. Deshalb tut ...

    Mehr
  • eine Tote, ein Baby, ein Sheriff, eine Horde Geschwister und ein Gangsterboss

    The Littlest Cowboy (The Texas Brands Book 1)
    takaronde

    takaronde

    13. October 2014 um 18:33 Rezension zu "The Littlest Cowboy (The Texas Brands Book 1)" von Maggie Shayne

    Man stelle sich vor mitten in der Nacht liegt urplötzlich ein Baby im Körbchen vor der Haustür und hat eine Zettel dabei, dass ausgerechnet der Sheriff des Ortes mit ihm zu tun haben solle. Genau in dieser Situation sieht sich Sheriff Garrett Brand, der eigentlich einen seiner vier Brüder im Verdacht hatte der Vater des kleinen zu sein. Doch, nein, der kleine Cowboy ist nach ihm benannt worden.  Garrett stellt sich der Aufgabe in dem Glauben, dass die Mutter des Kindes vielleicht die Abgabe noch einmal überdenkt und den kleinen ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Schreiende Schatten" von Maggie Shayne

    Schreiende Schatten
    tintenbloggerin

    tintenbloggerin

    27. May 2014 um 23:16 zu Buchtitel "Schreiende Schatten" von Maggie Shayne

    Ich verlose dieses Buch und 3 anderen auf meinem Blog, alles weitere erfahrt ihr dort :) http://tintenbloggerin.blogspot.de/2014/05/gewinnspiel-die-zweite.html

  • Nett für Zwischendurch

    Erinnerungen der Nacht
    Natalie77

    Natalie77

    02. May 2013 um 22:58 Rezension zu "Erinnerungen der Nacht" von Maggie Shayne

    Inhalt: Rhiannon hat ein großes Verlangen nach Roland, doch von diesem wird sie immer wieder abgewiesen. Als Roland und sein Schützling Jamey in Gefahr sind reist sie zu ihnen um zu helfen... Meine Meinung: Ich fand den Einstieg in dieses Buch sehr leicht. Ich kenne Band 1 nicht und ich habe nichts vermisst. Im Vordergrund steht die Liebesgeschichte zwischen Rhiannon und Roland. Das Roland und sein Schützling in Gefahr sind ist eher Nebenhandlung. So merkt man das Knistern auch wenn die Selbstzweifel der Beiden irgendwann eher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Geborene der Nacht" von Maggie Shayne

    Geborene der Nacht
    lexxi2k

    lexxi2k

    29. July 2012 um 22:44 Rezension zu "Geborene der Nacht" von Maggie Shayne

    Der Inhalt: Angelica ist Novizin und soll schon bald Nonne werden. Auch wenn sich bei ihr gelegentliche Zweifel melden, ist sie der Meinung, wenn sie Nonne wird, endlich ein guter Mensch zu sein. Eines Tages ist sie auf dem Weg zu einem Obdachlosenasyl um dort auszuhelfen. Dort wird sie von einem Vampir in eine dunkle Gasse gelockt und gegen ihren Willen zum Vampir gemacht. Angelica weigert sich Menschen zu töten und stellt sich somit gegen ihren Schöpfer und tötet ihn. Danach irrt sie alleine durch die Gegend und ist der Meinung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Geheimnisse der Nacht" von Maggie Shayne

    Geheimnisse der Nacht
    Ajana

    Ajana

    17. April 2011 um 13:18 Rezension zu "Geheimnisse der Nacht" von Maggie Shayne

    Morgan findet in einem alten Haus die Tagebücher eines Vampirs. Kaum hat sie gefangen, diese zu lesen, kann sie einfach nicht mehr aufhören. Die Geschichten kommen ihr grade recht... ihre Eltern sind vor einigen Monaten gestorben.. reiche Menschen, die sich adoptierten hatten und an den Folgen ihres Drogenkonsums starben... Morgan braucht die Geschichten, um ein erfolgreiches Drehbuch zu schreiben... was so harmlos klingt, hat schlimme Folgen... Morgan hat nicht was sie mit den Geschichten auslöst... Also ich muss sagen, von dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fantasien der Nacht" von Maggie Shayne

    Fantasien der Nacht
    lovely_ann

    lovely_ann

    06. March 2011 um 15:24 Rezension zu "Fantasien der Nacht" von Maggie Shayne

    Die junge und schöne Tamara erwacht nacht für Nacht kurz nach Sonnenaufgang von Albträumen geplagt und glaubt langsam verrückt zu werden. In einer ihrer schlaflosen Nächte begegnet sie dann dem Vampir Eric Marquand und fühlt sich von ihm magisch angezogen. Ist es nur das Trugspiel eines Vampirs, um sie in seine Fänge zu bekommen, wie ihr Ziehvater behauptet, oder sind Vampire doch nicht die Monster, für die sie gehalten werden? Das Band zwischen Tamare und Eric scheint sehr eng zu sein und Eric kennt den Grund dafür. Oder kennt ...

    Mehr
  • weitere