Maggie Stiefvater

(8.326)

Lovelybooks Bewertung

  • 6402 Bibliotheken
  • 228 Follower
  • 238 Leser
  • 1618 Rezensionen
(3774)
(2846)
(1307)
(299)
(100)

Lebenslauf von Maggie Stiefvater

Maggie Stiefvater, geboren im November 1981 in Virginia, verlebte nach eigenen Worten eine sehr chaotische, aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u. a. als Kellnerin und Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden - zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 konzentriert sich Stiefvater aufs Schreiben und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Dark-Fantasy. Zu ihren bekanntesten Werken zählt die Fantasy-Trilogie um das Mädchen Mercy. Auf Band 1 "Nach dem Sommer" folgte mit "Ruht das Licht" die Fortsetzung der Reihe, ehe mit dem dritten Band "In deinen Augen" die Trilogie 2012 beendet wurde.

Bekannteste Bücher

Nach dem Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Ruht das Licht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo das Dunkel schläft

Bei diesen Partnern bestellen:

Wen der Rabe ruft

Bei diesen Partnern bestellen:

Rot wie das Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

In deinen Augen

Bei diesen Partnern bestellen:

Raven Boys (Reihe in 3 Bänden)

Bei diesen Partnern bestellen:

Pip Bartlett und die magischen Tiere

Bei diesen Partnern bestellen:

Spirit Animals - Die Jagd beginnt

Bei diesen Partnern bestellen:

Was die Spiegel wissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schimmert die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer die Lilie träumt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ballade - Der Tanz der Feen

Bei diesen Partnern bestellen:

Lamento - Im Bann der Feenkönigin

Bei diesen Partnern bestellen:

All the Crooked Saints

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Maggie Stiefvater Lamento - Im Bann der Feenkönigin

    Lamento - Im Bann der Feenkönigin
    book-slasher

    book-slasher

    21. July 2017 um 18:54 Rezension zu "Lamento - Im Bann der Feenkönigin" von Maggie Stiefvater

    Meine Meinung: Man merkt dass das Buch für Jugendliche geschrieben ist, die Sprache ist einfach gehalten was mir persönlich allerdings nichts aus macht. Der Aufbau der Geschichte ist spannend ohne große längen, könnte für mich ( wie fast immer) aber etwas Detailreicher sein. Die Haupt Charaktere sind liebevoll ausgestaltet , einige Nebenrollen könnten aber etwas mehr tiefe gebrauchen. Ich konnte mich gut in Deirdre hineinversetzen und habe mit ihr mit gefiebert. Die Fabelwesen in dem Buch sind wundervoll kreiert und wenn Deridre ...

    Mehr
  • Lange habe ich kein Buch mehr so schnell verschlungen

    Wen der Rabe ruft
    LaLecture

    LaLecture

    17. July 2017 um 21:59 Rezension zu "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater

    ​InhaltBlue Sargent hat als einzige aus ihrer Wahrsagerinnenfamille keine hellseherischen Kräfte. Stattdessen verstärkt sie die Energie für andere, weshalb sie ihrer Mutter oft bei Sitzungen assistiert. Doch am Markustag, an dem ihre Mutter alljährlich auf dem Friedhof den Seelen derer begegnet, die im folgenden Jahr sterben werden, sieht plötzlich auch Blue einen Geist. Und dafür gibt es nur zwei Erklärungen: Entweder ist dieser Gansey ihre große Liebe oder sie wird an seinem Tod schuld sein.Gansey und seine Freunde Noah, Ronan ...

    Mehr
  • Wie kann DAS das Ende sein?

    Wo das Dunkel schläft
    Paulina95

    Paulina95

    12. July 2017 um 22:48 Rezension zu "Wo das Dunkel schläft" von Maggie Stiefvater

    Oh, Mann. Wie sehr habe ich dem Ende entgegengefiebert, Großes erwartet, konnte mich vor Spannung kaum noch halten, worauf diese verworrene, faszinierende, einzigartige Geschichte nun hinauslaufen soll – und dann DAS? Ich bin ehrlich gesagt furchtbar enttäuscht, habe ich doch irgendeinen Geniestreich erwartet und stattdessen reinstes Durcheinander bekommen …Für mich stand dieser Abschlussband in keiner Relation zu den Ansprüchen, die während der Reihe geweckt worden sind. Zum einen gab es in „Wo das Dunkel schläft“ leider immer ...

    Mehr
  • Ausnahmeerscheinung!

    Was die Spiegel wissen
    Paulina95

    Paulina95

    12. July 2017 um 22:38 Rezension zu "Was die Spiegel wissen" von Maggie Stiefvater

    Ich habe „Was die Spiegel wissen“ wirklich Ewigkeiten vor mir hergeschoben und befürchtet, es würde in meinem Regal versauern, deshalb war ich so froh, als ich plötzlich richtig Lust bekommen habe, das Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen. Dementsprechend schnell und weil die Geschichte um Blue und die Jungs einfach so genial ist, bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Nachdem Band 2 („Wer die Lilie träumt“) meine Begeisterung nach Band 1 („Wen der Rabe ruft“) jedoch beinahe erstickt hatte, hat Band 3 sie wieder neu ...

    Mehr
  • Am Ende bleibt die Faszination ... und auch etwas Wehmut, dass es vorbei ist.

    Wo das Dunkel schläft
    Damaris

    Damaris

    10. July 2017 um 14:04 Rezension zu "Wo das Dunkel schläft" von Maggie Stiefvater

    Ich habe nicht das Gefühl eine Lanze für die Raven Boys-Reihe brechen zu müssen. Entweder man liebt sie (so wie ich!) oder man kommt einfach nicht damit klar. Und selbst dafür habe ich das allergrößte Verständnis. Maggie Stiefvater ist eine der größten Autorinnen. Ihre Bücher für Kinder, Jugendliche und junge/junggebliebene Erwachsene faszinieren mich durchweg. Manchmal würde ich die Welt gerne so wie diese Autorin betrachten, aber wahrscheinlich fehlt mir dafür die Vorstellungskraft. Auch der Abschlussband über Blue und die ...

    Mehr
  • Die Schlafenden im Berg

    Was die Spiegel wissen
    Archer

    Archer

    08. July 2017 um 16:54 Rezension zu "Was die Spiegel wissen" von Maggie Stiefvater

    Achtung, das hier ist Band 3, könnte Spoiler zu den ersten beiden Büchern enthalten: Es wird Herbst in Henrietta, und das bedeutet, dass Blue und die Raven Boys wieder zur Schule gehen müssen und weniger Zeit haben, nach Glendower, dem mystischen König, zu suchen. Und doch lässt er sie nicht los, Gansey lässt sogar seinen alten Mentor aus England einfliegen, um mit ihm über die Ley-Linien und den König zu reden. Adam bekommt eine beunruhigende Vision: Drei Schlafende gibt es unter der Erde: einen soll man wecken, einer darf auf ...

    Mehr
  • ein perfektes Ende!

    In deinen Augen
    soffl_e

    soffl_e

    06. July 2017 um 22:05 Rezension zu "In deinen Augen" von Maggie Stiefvater

    Nach dem ich die ersten beiden Bücher der Trilogie Nach dem Sommer und Ruht das Licht eilig durchgelesen hatte, war mir sofort klar, dass das ich das letzte Buch auch direkt lesen musste!Da ich vor allem Bücher gerne lese die ein wenig in die Fantasy-Schiene gehen und zugleich eine herzzerreißende Liebesgeschichte enthalten, war von Anfang an mein Interesse geweckt.Nach dem spannenden Ende des zweiten Buches folgte das dritte Buch direkt mit einem weiteren Spannenden Auftakt.  Diese Szene zieht den Leser sofort in seinen Bann und ...

    Mehr
  • Insgesamt eine gelungene Fortsetzung

    Ruht das Licht
    lovely_reviewer

    lovely_reviewer

    04. July 2017 um 16:12 Rezension zu "Ruht das Licht" von Maggie Stiefvater

    Wie so oft in Fantasybüchern ist es teilweise schwierig, die Logik bzw. die Erklärung, warum sich die Charaktere verwandeln, nachzuvollziehen. Es kommen neue Personen dazu, deren Sicht man dann auch immer verstehen muss.Aber es kommen neue Geheimnisse, neue Wendungen, neue Schwierigkeiten dazu und was an diesem Buch so fasziniert ist auch die Liebesgeschichte, die immer tiefer wird. Es ist auf jeden Fall lesenswert!

  • Witzige Fantasy Geschichte!

    Pip Bartlett und die magischen Tiere
    Buchfreundin70

    Buchfreundin70

    02. July 2017 um 16:50 Rezension zu "Pip Bartlett und die magischen Tiere" von Maggie Stiefvater

    Pip ist ein neunjähriges Mädchen, welches mit magischen Tieren sprechen kann. Nur bisher glaubt ihr das niemand. Am Projekttag der Schule bringen Klassenkameraden Einhörner mit, die Pip bewundert. Aber ihre Bewunderung der Einhörner legt sich ganz schnell, als sie feststellen muss, das dieses total eingebildet und selbstverliebt sind. Sie hören Pip nicht zu. Und auch Pips Versuch, die Tiere zu beruhigen scheitert und es bricht ein heilloses Chaos aus.Zur Strafe wird Pip in den Sommerferien zu ihrer Tante Emma geschickt, die führt ...

    Mehr
  • Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater

    Rot wie das Meer
    HajaarMars

    HajaarMars

    02. July 2017 um 14:15 Rezension zu "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater

    Die Vermischung von Realität und Fantasie machen dieses Buch so besonders und faszinierend. Und auch wenn ich eigentlich absolut kein Fan von Pferdebüchern bin, hat mich dieses Buch und seine magischen Wasserpferde überzeugt. Die Handlung des Buches ist schlicht und wenig spannend gehalten und doch sorgt Maggie Stiefvater mit ihrem außergewöhnlichen Schreibstil für ein unvergleichliches Leseerlebnis. Besonders die Tiefe ihre Worte haben mich in den Bann gezogen und auch die unschuldige Liebesgeschichte der beiden Protagonisten ...

    Mehr
  • weitere